Alois Rhiel: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Überhöhte Wasserpreise Eswe soll 46 Millionen Euro zurückzahlen

Mehr als 46,2 Millionen Euro soll die Wiesbadener Eswe wegen überhöhter Wasserpreise zurückzahlen - das fordert die Kartellbehörde. Der Versorger weist die Kritik aber von sich. Mehr

29.09.2016, 14:45 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Alois Rhiel

1 2 3 ... 6 ... 12  
   
Sortieren nach

Frankfurt Bau der Kornmarkt-Arkaden rückt näher

Auf dem Areal des Bundesrechnungshofs werden Büros, Wohnungen und ein Hotel errichtet. Die Genehmigung wird wohl noch in diesem Jahr erteilt. Mehr Von Hans Riebsamen, Frankfurt

23.09.2015, 12:02 Uhr | Rhein-Main

Alternative Treibstoffe Mit Wasserstoff im Schritttempo voran

Was mit viel Vorschusslorbeer begonnen hat, dümpelt vor sich hin: Kaum ein Autofahrer steuert die Wasserstoff-Tankstelle in Höchst an. Infraserv sucht nun Unterstützer. Mehr Von Thorsten Winter und Ralf Euler, Frankfurt

29.04.2015, 12:12 Uhr | Rhein-Main

Kommentar Das Prinzip Hoffnung der Fluglärmgegner

In einem Monat beginnt der Feldversuch zu einer zusätzlichen Stunde mehr relative Ruhe am Frankfurter Flughafen. Ob es messbar und spürbar leiser wird, bleibt ungewiss. Sicher ist nur jetzt schon: Gegen die Lärmpausen wird geklagt werden. Mehr Von Helmut Schwan

24.03.2015, 19:19 Uhr | Rhein-Main

Frankfurt Der lange Streit ums Wasser

Zwischen den Wasserversorgern in Hessen und dem Wirtschaftsministerium in Wiesbaden herrscht Funkstille – aber der Konflikt um die Preise könnte in Frankfurt schon bald wieder aufleben. Mehr Von Manfred Köhler

08.09.2014, 13:30 Uhr | Rhein-Main

Stadtmuseum Wiesbaden Ein Platz, an dem man sich trifft

Nach dem Willen des Architekten Helmut Jahn stellt das Wiesbadener Stadtmuseum nicht nur Exponate aus. Das Gebäude soll selbst ein Kunstwerk sein. Mehr Von Ewald Hetrodt, Wiesbaden

16.04.2014, 15:30 Uhr | Rhein-Main

Wiesbaden Stararchitekt Helmut Jahn soll Wiesbadens Stadtmuseum bauen

Helmut Jahn soll das Wiesbadener Stadtmuseum bauen. Der Stararchitekt hat unter anderem den Messeturm in Frankfurt entworfen. Mehr

15.04.2014, 17:06 Uhr | Rhein-Main

Al-Wazir erbt Konflikt Der Streit um die Wasserpreise wird weitergehen

Der neue hessische Wirtschaftsminister Al-Wazir erbt einen seit Jahren schwelenden Konflikt um die Wasserpreise. Die Tarife werden im nächsten Jahr wieder ein Thema in Frankfurt sein. Mehr Von Manfred Köhler

15.01.2014, 18:40 Uhr | Rhein-Main

Alter Bundesrechnungshof-Bau Überarbeitungsbedürftige Entwürfe

Zwei zweite Sieger gibt es im Wettbewerb um die Neugestaltung des alten Bundesrechnungshofs in Frankfurt. Die endgültige Entscheidung fällt im August. Im nächsten Jahr sollen die Bauarbeiten beginnen. Mehr Von Matthias Alexander

25.06.2013, 01:21 Uhr | Rhein-Main

Florian Rentsch ein Jahr im Amt Das Wirtschaftsministerium wieder sichtbar gemacht

Nächste Woche ist Hessens Wirtschaftsminister Florian Rentsch (FDP) ein Jahr im Amt. Er hat neuen Schwung ins Ministerium gebracht. Mehr Von Manfred Köhler, Wiesbaden

23.05.2013, 21:10 Uhr | Rhein-Main

Frankfurt Der Stellungskrieg um Wasserpreise dauert an

Und wieder ist ein Jahr vergangen, ohne dass geklärt worden wäre, ob die Frankfurter zu viel für Leitungswasser zahlen oder nicht. Mehr Von Manfred Köhler, Wiesbaden

28.12.2011, 20:20 Uhr | Rhein-Main

Hessens Wirtschaftsminister Posch Der Bedenkenträger

Der hessische Wirtschaftsminister Dieter Posch ist kein Kämpfer, eher ein Moderator. Bei der geplanten Fusion der Deutschen Börse mit der in New York hat er allerdings ein gewichtiges Wort mitzureden. Mehr Von Manfred Köhler

26.12.2011, 11:54 Uhr | Wirtschaft

Kehrtwende in der Politik Das relative Nachtflugverbot hat viele Väter

Bald will es keiner mehr gewesen sein. Die Nachtflugregelung für den Frankfurter Flughafen gerät in den Oberbürgermeister-Wahlkampf und auch sonst zwischen die politischen Mühlsteine. Mehr Von Helmut Schwan

18.12.2011, 19:37 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Flughafen Drehkreuz der Interessen

100.000 Menschen sollen am Frankfurter Flughafen Arbeit finden. Am Freitag wird die neue Landebahn eröffnet. 11.372 Frösche und Kröten wurden umgesiedelt. Und das sind nicht die einzigen Kosten. Mehr Von Thomas Holl, Frankfurt

19.10.2011, 17:30 Uhr | Politik

Im Gespräch: Roland Koch (CDU) Die wichtigste Entscheidung meines politischen Lebens

Roland Koch, inzwischen Vorstandschef des Baukonzerns Bilfinger Berger, über die Bedeutung des Flughafens für die Zukunft der Region und die Lasten des Fortschritts. Mehr

15.10.2011, 14:05 Uhr | Rhein-Main

Rhein-Main Stellungskrieg um niedrigere Wasserpreise

Der Schwung der frühen Tage ist vorbei. Aus dem forschen Kampf des hessischen Wirtschaftsministeriums für niedrigere Wasserpreise in Hessen ist ein zäher Stellungskrieg mit den Versorgungsunternehmen geworden. Mehr Von Manfred Köhler

06.05.2011, 01:01 Uhr | Rhein-Main

Landesbanken Viele Möglichkeiten für die Helaba

Doch die Diskussion um die Landesbanken trifft Hessen zu einem schwierigen Zeitpunkt. Mehr Von Manfred Köhler, Frankfurt

22.09.2010, 09:12 Uhr | Rhein-Main

Hessen Staatliche Straßenmeisterei günstiger als private

In einem Modellversuch trat im Oktober die private Straßenmeisterei Groß-Umstadt gegen die zwei staatlichen Meistereien in Friedberg und Hofheim an. Das Ergebnis des Wettbewerbs stand schon nach vier Monaten fest. Mehr Von Hans Riebsamen, Wiesbaden

21.02.2010, 21:56 Uhr | Rhein-Main

Nach Enwag-Urteil Bis zu niedrigeren Wasserpreisen dauert es noch

Laut Bundesgerichtshof muss der Wetzlarer Versorger Enwag die Wasserpreise deutlich senken. Doch will die Enwag ebenso wie die Mainova in Frankfurt das schriftliche Urtweil abwarten, bevor sie reagiert. Mehr Von Manfred Köhler

03.02.2010, 08:39 Uhr | Rhein-Main

Hessens Wirtschaftsminister Bis zum Super-Posch dauert es noch

Seit einem Jahr hat Hessen einen neuen Wirtschaftsminister. Noch aber hat Dieter Posch (FDP) das Thema seiner Amtszeit nicht gefunden. Mehr Von Manfred Köhler, Wiesbaden

23.01.2010, 16:01 Uhr | Rhein-Main

Ostumgehung Frankfurts höchste Mauer

Eine Einhausung der Frankfurter Ostumgehung soll es nicht geben. Stattdessen wird an der West-Seite der Autobahn 661 eine Lärmschutzwand errichtet. Mehr Von Hans Riebsamen

09.10.2009, 13:42 Uhr | Rhein-Main

Minister Posch über das duale Studium Chance für Unternehmen und potentielle Arbeitnehmer

Eingeschrieben an der Uni, zugleich angestellt: Wer so lebt, absolviert ein duales Studium. Seit 2008 wird in Hessen dafür geworben, Wirtschaftsminister Dieter Posch (FDP) sagt im Interview, warum. Mehr

06.09.2009, 13:17 Uhr | Rhein-Main

2013 eine Milliarde Euro für Straßenbau Mehr Bauvorhaben mit demselben Personal

Die präsidentenlose Zeit in der hessischen Straßen- und Verkehrsverwaltung ist vorbei. Sie ist aber keineswegs eine Zeit ohne Führung gewesen. Mehr Von Hans Riebsamen, Wiesbaden

15.08.2009, 13:37 Uhr | Rhein-Main

Verkehrslärm Uns hilft nur eine Einhausung

Die Autobahn 661 führt mitten durch Wohngebiete. Jetzt wird sie verbreitert. Vor allem die Bewohner der Hochhäuser an der Inheidener Straße werden bald noch stärker unter dem Verkehrslärm leiden. Mehr Von Hans Riebsamen

22.04.2009, 20:30 Uhr | Rhein-Main

Alois Rhiel geht zu Helaba-Tochter Solider Seitenwechsel

Der frühere hessische Wirtschafts- und Verkehrsminister Alois Rhiel ist seit ein paar Wochen arbeitslos. Aber er bleibt es nicht mehr lange: Am 1. Mai übernimmt er die die Spitze der OFB Projektentwicklung GmbH, einer Tochter der Helaba. Mehr Von Manfred Köhler

03.04.2009, 22:06 Uhr | Rhein-Main
1 2 3 ... 6 ... 12  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z