Alfred Gangel: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Frankfurt Übergabe der Galopprennbahn verzögert sich

In einem Prozess um die Galopprennbahn hält der Renn-Klub die Richterin für befangen. Über die Räumungsklage urteilt das Gericht nun später. Derweil ließ der Klub das Areal anders nutzen. Mehr

30.08.2016, 18:47 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Alfred Gangel

1 2 3  
   
Sortieren nach

Areal am Kaiserlei Europäische Schule statt Multifunktionshalle?

Seit Jahren planen Frankfurt und Offenbach eine Mehrzweckhalle am Kaiserlei. Nun tritt im Ringen um das Grundstück zwischen den beiden Städten ein Mitbewerber auf den Plan. Mehr Von Rainer Schulze, Frankfurt

09.08.2016, 17:39 Uhr | Rhein-Main

Kaiserleikreisel Frankfurt sucht Investor für Multifunktionshalle

Die Ausschreibung für die geplante Mehrzweckarena am Offenbacher Kaiserlei soll im Frühjahr fertig sein. Frankfurt hat auch schon ein Grundstück gesichert. Doch dem Bau steht noch ein anderer Plan entgegen. Mehr Von Tobias Rösmann

22.01.2015, 09:00 Uhr | Rhein-Main

Bestechungsverdacht Frankfurter Amtsleiter Gangel entlastet

Der Bestechungsverdacht gegen den Leiter des Liegenschaftsamts, Alfred Gangel, hat sich nicht erhärtet. Die Staatsanwaltschaft Frankfurt hat die Ermittlungen eingestellt. Mehr Von Rainer Schulze

25.04.2014, 20:00 Uhr | Rhein-Main

Nach Razzia im Liegenschaftsamt Frankfurter Amtsleiter bestreitet Korruptionsvorwürfe

Wurden in Frankfurt über Jahre hinweg öffentliche Bauprojekte unter der Hand vergeben? Diesen Verdacht hat die Staatsanwaltschaft, sie ermittelt unter anderem gegen den Leiter des Liegenschaftsamtes. Mehr

13.11.2013, 13:03 Uhr | Rhein-Main

Ehemaliges Sozialrathaus in Frankfurt Stadt verteidigt Räumung von besetztem Haus im Gallus

Die Frankfurter Polizei handelt nach dem Strafantrag unverzüglich. Das Gebäude sei für Kindergartenkinder gedacht, rechtfertigt Planungsdezernent Cunitz den Schritt. Mehr Von Katharina Iskandar, Frankfurt

08.09.2013, 22:59 Uhr | Rhein-Main

Frankfurt Ungeliebte OB-Dienstvilla soll umgebaut werden

Die Stadt Frankfurt besitzt eine Dienstvilla, in der der Rathauschef sogar kostenlos wohnen darf. Doch das Haus in einem Nobelviertel will keiner haben. Jetzt soll es umgebaut werden. Mehr

11.01.2013, 06:00 Uhr | Rhein-Main

Frankfurt Disco U60311 wird nun doch zwangsgeräumt

Die in die Schlagzeilen geratene Frankfurter Disco U60311 wird nun doch zwangsgeräumt. Die Insolvenz hat sich erledigt, sagte der Leiter des Liegenschaftsamts, Alfred Gangel. Mehr

10.01.2013, 14:58 Uhr | Rhein-Main

Frankfurt Umstrittene Diskothek U60311 öffnet wieder

Vor zwei Jahren prügelte ein Türsteher einen britischen Besucher zu Tode. Nun soll die deshalb in Verruf geratene und inzwischen insolvente Diskothek U60311 wieder geöffnet werden. Mehr Von Rainer Schulze, Frankfurt

03.08.2012, 22:14 Uhr | Rhein-Main

Eröffnung im Frühjahr Neues Ausgeh-Zentrum an der Zeil

An der Zeil soll eine neue Super-Diskothek eröffnen. Die Betreiber wollen auflegen und Live-Musik spielen lassen. Noch keine Einigung gibt es zur Zukunft der Disco U 60311, in der 2011 ein Mensch zu Tode kam. Mehr Von Katharina Iskandar und Rainer Schulze

14.02.2012, 00:23 Uhr | Rhein-Main

Finanzielle Hilfe vom Bund Umbauchance für Kaiserlei-Kreisel

Offenbach und Frankfurt rechnen mit finanzieller Hilfe aus Berlin für den Umbau des Kaiserlei-Kreisels. Mehr Von Hans Riebsamen, Frankfurt

24.01.2012, 19:59 Uhr | Rhein-Main

Grenzgänger Offenbach will Grenze zu Frankfurt korrigieren

Im Streit zwischen Frankfurt und Offenbach geht es nicht nur um ein umstrittenes Einkaufszentrum und eine Mainbrücke. Der Grenzverlauf zwischen den Kommunen steht zur Disposition. Mehr Von Rainer Schulze, Frankfurt

13.01.2012, 21:37 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Volkstheater Kleine Kulturrochade

Wenn das Volkstheater an den Eschenheimer Turm zieht, hat neben dem Goethehaus das Romantikmuseum Platz - falls das Geld reicht. Mehr Von Florian Balke und Rainer Schulze

29.11.2011, 00:22 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Bauwesen Kritik an rigiden Klimaschutzzielen der Stadt

Die Stadt Frankfurt will für Ämter neue Gebäude errichten, obwohl mehr als zwei Millionen Quadratmeter Bürofläche leerstehen. Ein Grund ist die Pflicht, den Passivhausstandard zu wählen. Das sorgt für Kritik. Mehr Von Rainer Schulze

29.08.2011, 19:16 Uhr | Rhein-Main

Nach 35 Jahren in Eschersheim Frankfurter Batschkapp will umziehen

Ist es angesichts der dicken Schicht aus Gefühlen und Erinnerungen an 35 Jahre Nachtleben, die an dem Gebäude haften, überhaupt möglich, eine Diskothek wie die Batschkapp zu verpflanzen? Die Backsteinhalle in Seckbach könnte umgenutzt werden. Mehr Von Rainer Schulze, Frankfurt

23.08.2011, 09:12 Uhr | Rhein-Main

Von der Schließung bedroht Theater um die Frankfurter Naxoshalle

Das Theater Willy Praml in der Naxoshalle im Frankfurter Ostend ist von der Schließung bedroht. Da bislang keine Genehmigung für die Nutzung der denkmalgeschützten Halle als Veranstaltungsort vorliegt, hat Liegenschaftsamtsleiter Alfred Gangel im Rahmen eines Bauantrags eine entsprechende Überprüfung veranlasst. Mehr Von Rainer Schulze und Eva-Maria Magel, Frankfurt

27.11.2010, 15:30 Uhr | Rhein-Main

Grundstück gesucht Frankfurt schreibt Behördenzentrum aus

Die Stadt Frankfurt sucht einen Standort für ihr neues Behördenzentrum und will das Vorhaben ausschreiben. Der Neubau soll rund 45.000 Quadratmeter groß werden und im Passivhaus-Standard errichtet werden. Mehr Von Rainer Schulze

07.05.2010, 14:22 Uhr | Rhein-Main

Denkmalgeschütztes Gebäude Rechnungshof wird Ende Juni versteigert

Seit Jahren steht das zum Teil denkmalgeschützte Gebäude des Bundesrechnungshofs an der Berliner Straße in Frankfurt leer. Mit der Hilfe von OFB und Stadt könnte jetzt eine neue Nutzung gefunden werden. Mehr Von Rainer Schulze

07.05.2010, 10:38 Uhr | Rhein-Main

EuGH erleichtert Grundstücksverkäufe Kommunen erleichtert über Urteil aus Luxemburg

Nicht alle Kommunen haben die Bedeutung schon erkannt: Der Europäische Gerichtshofs hat entschieden, dass eine Kommune den Verkauf ihres Grundstücks nicht ausschreiben muss, wenn sie den Erwerber über städtebauliche Verträge verpflichten will, die Attraktivität des Stadtbilds zu erhöhen. Mehr Von Rainer Schulze

29.03.2010, 22:21 Uhr | Rhein-Main

Umgang mit Traditionskino Ratlos vor dem Turmpalast

Die Stadt Frankfurt weiß nicht, wie sie mit dem Traditionskino Turmpalast umgehen soll. Die Bauaufsicht will, dass das Kino den Betrieb einstellen muss, falls das Gebäude nicht grundlegend saniert wird. Zum Leidwesen vieler Fans. Die Stadtplaner geben sich zugeknöpft. Mehr Von Rainer Schulze

26.02.2010, 07:57 Uhr | Rhein-Main

Frankfurt-Sachsenhausen Ein Ort zum Fremdschämen

In Sachsenhausen hat Frankfurt eine Altstadt, die gerettet werden kann. Die Stadt bemüht sich schon lange, das verwahrloste Kneipenviertel in den Griff zu bekommen. Noch verbreiten bierselige Gruppen eine aggressive Grundstimmung. Mehr Von Rainer Schulze

16.02.2010, 13:32 Uhr | Rhein-Main

Fluglinie vor Umzug Condor hat Gateway Gardens im Blick

Die bisher in Kelsterbach ansässige Ferienfluggesellschaft Condor konzentriert sich bei der Suche nach einem neuen Unternehmenssitz auf das Areal Gateway Gardens, das direkt am Frankfurter Flughafen liegt. Mehr Von Jochen Remmert und Rainer Schulze

05.02.2010, 11:03 Uhr | Rhein-Main

Öffentliche Toiletten Aus für stille Örtchen

Die öffentlichen Toiletten, ihr Zustand und die dringend notwendige Sanierung sind seit Jahren Thema. Ein vom Liegenschaftsamt in Auftrag gegebenes Gutachten empfiehlt nun, mehr als ein Drittel der Klos einfach zu schließen – die meisten in den Stadtteilen. Mehr Von Wolfgang Schubert

08.12.2009, 13:00 Uhr | Rhein-Main

Praunheimer Werkstätten Stadt will Areal kaufen

Die Behinderteneinrichtung benötigt einen Neubau mit mehr Platz für ihre Werkstätten am Stammsitz in Praunheim. Notfalls würden sie den Stadtteil sogar verlassen. Womöglich kann die Stadt jetzt aber doch ein dort ursprünglich gewünschtes Grundstück bereitstellen. Mehr Von Bernd Günther, Frankfurt

20.07.2009, 04:12 Uhr | Rhein-Main

Niederrad Rivalen der Rennbahn

Der Saisonbetrieb für den Galoppsport in Niederrad ist zwar gesichert, aber von einer vernünftigen Dauerlösung sind die Beteiligten noch sehr weit entfernt. Mehr Von Tobias Rösmann

08.03.2009, 20:00 Uhr | Rhein-Main
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z