After-Work-Party: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Städte in NRW Eine Bürgerwehr von Rechtsextremen, Hooligans und Rockern

Durch Essen wie auch andere Städte in Nordrhein-Westfalen marschieren „bürgerwehrähnliche Gruppierungen“. Der Verfassungsschutz warnt vor einer gefährlichen Mischszene – die in die Mitte vordringen will. Mehr

08.10.2019, 20:01 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: After-Work-Party

1
   
Sortieren nach

„Screenforce Days“ in Köln Ein Ereignis von eigener Schrägheit

Volle Dröhnung Unterhaltung: Auf den Kölner „Screenforce Days“ stellen sich Fernsehsender zwei Tage lang den Werbekunden vor. Mehr Von Oliver Jungen

23.06.2018, 15:13 Uhr | Feuilleton

Frankfurt Tausende feiern auf dem Friedberger Platz

Das warme Wetter lockte die Massen ins Frankfurter Nordend: Rund 4000 Menschen trafen sich am Freitag zum Feierabendbier – zum Leidwesen der Anwohner. Mehr Von Samuel Rieth

13.04.2015, 10:00 Uhr | Rhein-Main

Streit unter Rockern in Frankfurt Hells Angels schweigen nach Schießerei

Nach der Schießerei unter Rockern bleibt die Suche nach Tatwaffen, Schützen und unabhängigen Zeugen für die Polizei schwierig. Spielte der Nachtclub, vor dem die Schüsse fielen, eine Rolle? Mehr Von Denise Peikert

04.07.2014, 12:06 Uhr | Gesellschaft

Nach Schießerei im Bahnhofsviertel Frankfurt fürchtet den Rockerkrieg

Sie fuhren in teuren Wagen vor, stritten sich, dann fielen Schüsse. Vieles an der Schießerei im Frankfurter Bahnhofsviertel ist noch unklar, aber eines ist sicher: Es waren die Hells Angels. Drohen der Stadt neue Verteilungskämpfe zwischen Rocker-Gruppen? Mehr Von Denise Peikert

03.07.2014, 14:36 Uhr | Gesellschaft

Club Gibson in Frankfurt Frauen sollen sich wohl fühlen

Madjid Djamegari sorgt als Betreiber des Frankfurter Gibson für den Erfolg des Clubs. Die nächsten Ideen hat er auch schon. Mehr Von Christian Friedrich

29.04.2014, 16:23 Uhr | Rhein-Main

Arbeitsort Essen Schön und schäbig

Kaum eine Stadt verbindet krasse Gegensätze so kunstvoll wie die Ruhrgebiet-Metropole Essen. Dort baut man nicht auf schönen Schein, sondern auf Bodenständigkeit. Teil 4 der Sommerserie über unsere Lieblings-Arbeitsorte in Deutschland. Mehr Von Brigitte Koch

02.08.2013, 09:00 Uhr | Karriere-Hochschule

Warum wollen wir Facebook? Die Sucht nach dem Netz

Neue Freunde, alte Feinde und den nächsten Job: Das alles gibt es auf Facebook. Wer nicht drin ist, droht das Leben zu verpassen. Das soziale Netz ist längst zur Sucht geworden. Mehr Von Melanie Amann und Leonie Seifert

28.04.2012, 21:22 Uhr | Wirtschaft

Perspektiven der Stadt (9): Chemnitz Geriatriker aller Länder: Vereinigt euch!

Wenn man im Alterungsanzug künstlich vergreist in Deutschlands ältester Stadt unterwegs ist, hat man nicht nur Spaß, sondern auch Visionen. Denn man sieht die Zukunft. Mehr Von Oliver Maria Schmitt

26.10.2011, 18:01 Uhr | Reise

Theater Willy Praml Im Angesicht der Ewigkeit

Vom Barock ins Banken-Milieu will das Theater Willy Praml den „Jedermann“ holen – ein Frankfurter Endspiel. Mehr Von Eva-Maria Magel

20.07.2011, 01:45 Uhr | Rhein-Main

Friedberger Platz Party ohne Wochenmarkt

Die Party ist aus. Zumindest findet der umstrittene Freitagabend-Event auf dem Friedberger Platz in Frankfurt nicht mehr mit Wochenmarkt statt. Obst und Gemüse werden von Juni an mittwochs statt freitags verkauft. So hat es das Ordnungsamt verfügt. Mehr Von Katharina Iskandar und Matthias Trautsch

13.05.2011, 17:24 Uhr | Rhein-Main

Frankfurt Häuserkampf im Nordend

Die Mieten im Nordend steigen, Alteingesessene fühlen sich verdrängt. Der Charme des Viertels muss geschützt werden, fordern die einen. Der Markt bestimmt den Preis, sagen die anderen. Mehr Von Caterina Lobenstein, Frankfurt

08.11.2010, 22:13 Uhr | Rhein-Main

Frankfurts Friedberger Platz Wochenmarkt. Bauernmarkt. Heiratsmarkt?

Bis zu 1000 junggebliebene Nachtschwärmer drängen freitags nach Feierabend auf den Friedberger Platz in Frankfurt. Dorthin, wo ehedem ein überschaubarer Bauernmarkt war. Warum eigentlich? Mehr Von Julia Lauer

06.07.2010, 13:14 Uhr | Rhein-Main

Elternzeitschrift „Nido“ Ihr seid ganz schön gaga!

Cooles Leben mit Kindern: Das Elternmagazin der Stunde heißt „Nido“. Es richtet sich an Erzieher, die noch Träume haben und betrachtet Kinder allenfalls als Anhängsel. Statt Wickel-Tipps gibt es solche für ein freies Wochenende. Mehr Von Sandra Kegel

29.04.2010, 10:33 Uhr | Feuilleton

Ihr seid ganz schön gaga!

Wenn "Neon" die Zeitschrift für die Generation der thirty something ist, die nicht erwachsen werden will, dann ist "Nido" das Heft für die "Neon"-Leser, die Kinder bekommen haben. Und diese Spezies scheint, das verrät ein Blick in ... Mehr

29.04.2010, 09:37 Uhr | Feuilleton

Karrieresprung Googledigoo - und raus bist du

Auch Arbeitgeber und Personalberater haben Internetanschluss - und nutzen es zunehmend, um sich über Stellenbewerber zu informieren. Daher ist bei allen Online-Aktivitäten, gerade auch auf Businessplattformen, Vorsicht geboten. Es gilt, Angriffspunkte zu vermeiden. Mehr Von Herta Paulus

12.01.2007, 20:11 Uhr | Wirtschaft

None Deutschlands Finanzplatz von innen

Frankfurt hat nicht nur Bankmanager und internationale Konzerne. Zur Stadt gehören auch die Pförtnerin am Eingang der Privatbank und die After-Work-Party in der Bankerkneipe. Die Fotografen Ulrich Mattner und Stephan Morgenstern zeigen die schönen Seiten des Finanzplatzes. (wvp./sibi.)Der Bildband ... Mehr

10.12.2006, 13:00 Uhr | Feuilleton

David Montgomery Er hat Murdoch widersprochen - und überlebt

David Montgomery gibt der deutschen Medienbranche dieser Tage Rätsel auf. Da tritt ein Mann auf, den sein Ruf wie Donnerhall aus Großbritannien längst überholt hat, kauft mit Hilfe seiner amerikanischen Partner den Berliner Verlag - und spricht wie ein Prophet. Mehr Von Michael Hanfeld

25.10.2005, 19:26 Uhr | Politik

Wahlkampf in den Ländern Europa rangiert weit hinten

Die Leitplanken an der Landstraße interessiert mehr als die europäische Verfassung: Am Desinteresse an der Europawahl können auch „After-work-Party“ und „Europafest“ nichts ändern. Momentaufnahmen aus den Bundesländern. Mehr

08.06.2004, 16:05 Uhr | Politik

Studie Für Supergenießer ist selbst die Arbeit ein Genuß

Kein einig Volk von Genießern: Unter den Deutschen gibt es vier große Genießer-Gruppen, besagt eine Studie. Die Mehrheit genießt offenbar, was immer sie genießt, am liebsten für sich alleine. Mehr

14.04.2004, 11:18 Uhr | Gesellschaft

Die Rückkehr des Tanzlehrers

Endlich hat sich die französische Touristin ein Herz gefaßt: "Sind Sie nicht Ibrahim Ferrer?" "Derselbige", entgegnet der Sänger mit jungenhaftem Charme. Ferrer sitzt auf der Terrasse der Casa Granda, einem Hotel im Kolonialstil gegenüber der Kathedrale von Santiago de Cuba. Mehr

01.03.2003, 21:58 Uhr | Aktuell

Single Service: Single-World 2001

Zeiten: Donnerstag, 28. Juni. 2001, und Freitag, 29. Juni. 2001, ist die Messe von 12 bis 21 Uhr geöffnet.; Samstag, 30. Juni. 2001, von 10 bis 21 Uhr und Sonntag, 1. Juni. 2001, von 10 bis 18 Uhr(====================... Mehr

27.06.2001, 23:27 Uhr | Feuilleton

Fußball-Bundesliga Südamerikanischer Tore-Tanz vor dem Werder-Ball

Vor dem großen Werder-Ball baten die Südamerikaner zum Tore-Tanz: Durch Treffer von Ailton (65.) und Claudio Pizarro (71.) besiegte Werder Bremen im ersten Spiel nach der Winterpause 1860 München... Mehr

27.01.2001, 00:00 Uhr | Sport
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z