ADFC: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: ADFC

  1 2 3 4
   
Sortieren nach

ADFC-Test Hessen nur mäßig fahrradfreundlich

Kaum Wegweiser, wenig Förderung des Fahrradverkehrs: Bei einem Test zur fahrradfreundlichsten Stadt erhielt Hessen keine guten Noten. Die beste Entwicklung liefert ein Ort, der bisher für andere Schlagzeilen sorgte. Mehr

19.02.2015, 16:00 Uhr | Rhein-Main

Konflikte im Straßenverkehr Radler gegen Fußgänger

An der Nidda und am Main teilen sich Fahrradfahrer und Spaziergänger die Wege. Hier wie auch anderswo kommt es regelmäßig zu Konflikten. Mehr Von Hans Riebsamen, Frankfurt

29.06.2014, 20:06 Uhr | Rhein-Main

Urteil im Helm-Streit Das ist ein guter Tag für Radfahrer in Deutschland

Der Bundesgerichtshof erfährt für sein Urteil im Helm-Streit viel Zustimmung. Demnach haben Radfahrer bei unverschuldeten Unfällen auch dann Anspruch auf vollen Schadenersatz, wenn sie ohne Schutzhelm unterwegs waren. Mehr

17.06.2014, 14:07 Uhr | Finanzen

Frankfurter Banken denken um Mit dem Firmenrad zur Arbeit

Mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren längst nicht mehr nur die Ökos. Die Commerzbank bietet Mitarbeitern nun Firmenräder, andere Banken haben Umkleiden und Reparaturdienste. Das hat Vorteile. Mehr Von Tim Kanning, Frankfurt

24.05.2014, 13:00 Uhr | Rhein-Main

Stiftung Warentest Wie aus Messen Verurteilen wird

Wie testet man praxisgerecht Fahrräder? Darüber wird mit der Stiftung Warentest gestritten - und zwar nicht nur von den bei Tests schlecht weggekommenen Herstellern und auch nicht erst seit gestern. Mehr Von Hans-Heinrich Pardey

30.10.2013, 15:25 Uhr | Technik-Motor

Frankfurt Keine Pflicht zur Benutzung des Radwegs

Radfahrer dürfen dort, wo es für sie nicht gefährlich ist, auch auf der Straße fahren. Eine Arbeitsgruppe aus Vertretern von ADFC, Radfahrbüro und Polizei prüft nun systematisch, wo in Frankfurt eine verpflichtende Benutzung von Radwegen Sinn ergibt und wo nicht. Mehr Von Hans Riebsamen

19.07.2013, 15:00 Uhr | Rhein-Main

Fahrradfreundliche Stadt Frankfurt strampelt sich auf Platz 9

Die Stadt Frankfurt zählt zu den zehn fahrradfreundlichsten Städten in Deutschland. Das geht aus einer Befragung von bundesweit rund 80.000 Radlern für den Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) hervor. Mehr

01.02.2013, 15:46 Uhr | Rhein-Main

Fahrradklima-Test In Münster fühlen sich Radfahrer am wohlsten

Die Studentenstadt Münster hat ihren Titel als fahrradfreundlichste deutsche Großstadt verteidigt. Andere Kommunen holen nach einer ADFC-Umfrage auf. Gestiegen sind aber offenbar die Ansprüche der Radfahrer. Mehr

01.02.2013, 13:11 Uhr | Gesellschaft

Verkehr Die fabelhafte Siegesfahrt des Fahrrads

In Deutschland werden heute mehr Fahrräder als Autos verkauft. Wie hat der alte Drahtesel das geschafft? Und wie behauptet er sich im alltäglichen Verteilungskampf mit Autos und anderen Verkehrsteilnehmern? Mehr Von Jonas Jansen

29.09.2012, 19:22 Uhr | Wirtschaft

Aschaffenburg Radfahren in den Fußgängerzonen nachts erlaubt

Werktags nicht von 9 bis 20 Uhr: Das gilt fortan fürs Radfahren in Aschaffenburgs Fußgängerzonen. Der Stadtrat stimmt mit großer Mehrheit für diese Übergangslösung. Mehr Von Agnes Schönberger, Aschaffenburg

20.07.2011, 15:43 Uhr | Rhein-Main

Aschaffenburg Rüpelradler im Visier

Rücksichtslose Radler waren bisher eher ein Frankfurter Thema. Nun aber will die Stadt Aschaffenburg das Radfahren in Fußgängerzonen verbieten. In Mainz und Offenbach ist es mit Einschränkungen erlaubt. Mehr Von Agnes Schönberger, Aschaffenburg

13.07.2011, 17:15 Uhr | Rhein-Main

Mainradweg Daneben ist ein langer ruhiger Fluss

Reine Natur ist woanders. Der Mainradweg bietet dafür Altstädte jenseits des Massentourismus, ein lückenloses Biergartennetz und einen überraschend entspannten Zugang zu Frankfurt. Mehr Von Gerhard Fitzthum

26.06.2011, 12:15 Uhr | Reise

Abstellmöglichkeiten für Fahrräder Bügel, Boxen oder doch ein Rad-Haus

In der Stadt fehlt es an Abstellmöglichkeiten für Fahrräder. Verschiedene Lösungen werden erprobt oder sind in der Diskussion. Auch über eine bewachte Garage wird nachgedacht. Mehr Von Andrea Diener, Frankfurt

19.05.2011, 13:34 Uhr | Rhein-Main

Frankfurt Schlechte Zeiten für Fahrradfahrer

Schnee verdeckt die Wege, Eis macht Bremsmanöver unkalkulierbar: Viele Radrouten sind schlecht oder gar nicht geräumt. Und manchmal wird auch noch der Schnee von der Straße auf den Radweg geschoben. Mehr Von Daniel Rudolf, Frankfurt

22.12.2010, 22:01 Uhr | Rhein-Main

None Sachsens Asphalt unterm Rad

Der vor allem in Mitteldeutschland bekannte Kabarettist Gunter Böhnke fand vor einigen Jahren in einem Dresdener Antiquariat einen Führer für Fahrradtouren durch Sachsen und die umliegenden Provinzen aus dem Jahr 1899. Da Böhnke selbst leidenschaftlich gern auf dem Fahrrad unterwegs ist, entstand ... Mehr

09.09.2010, 14:00 Uhr | Feuilleton

Radtour mit dem ADFC Dem Fähnlein nach durch Feld und Wald

Wetterfest sollte schon sein, wer mit dem ADFC eine Radtour ins Frankfurter Umland unternimmt: Gefahren wird auch bei Regen und Matsch. Mehr Von Gesche Brock, Frankfurt

08.04.2010, 00:45 Uhr | Rhein-Main

Sportlicher Trend Die Fahrradrevolution

Ob in Freiburg, Münster oder Berlin: Immer mehr Deutsche lassen ihr Auto stehen und schwingen sich stattdessen aufs Fahrrad. Auch die Politik hat den neuen Trend längst entdeckt - und fördert ihn nach Kräften. Längst ist aus dem Trend ein Boom geworden: eine Fahrradrevolution. Mehr Von Oliver Hoischen

15.11.2009, 12:59 Uhr | Politik

Radfahren in Frankfurt Slalom zwischen Mülltonnen und Lieferwagen

Zugestellte Radwege, gefährlicher Gegenverkehr, unachtsame Autofahrer: Eine Tour mit dem ADFC-Sprecher zeigt, worüber sich Radler ärgern. Mehr Von Hans Riebsamen, Frankfurt

08.08.2009, 09:57 Uhr | Rhein-Main

Fahrradkontrollen Nicht nur Rowdys unterwegs

Die Klagen über Radler-Rüpel nehmen zu. Doch der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club wehrt sich gegen Verallgemeinerungen. Mehr Von Hans Riebsamen, Frankfurt

05.08.2009, 00:02 Uhr | Rhein-Main

Radfahren Den Frankfurtern in den Sattel helfen

In den vergangenen Jahren ist in Frankfurt viel getan worden für die Radler. Doch um das Ziel zu erreichen, bis 2012 rund 15 Prozent des Verkehrs auf die Pedale zu verlagern, muss noch einiges passieren. Mehr Von Tobias Rösmann

19.09.2008, 13:01 Uhr | Rhein-Main

Neues Allzeithoch Spritpreis knackt die 1,60-Euro-Marke

Nach dem Rekordhoch beim Öl folgt das Rekordhoch beim Spritpreis. Ein Liter Super kostete am Freitag im Bundesdurchschnitt 1,60 Euro. Und es drohen handfeste Auswirkungen: Wirtschaftsverbände fürchten Jobverluste, der Autohersteller VW stoppt seinen Pick-up - nur die Fahrradbranche frohlockt. Mehr

04.07.2008, 23:05 Uhr | Wirtschaft

Das teure Rad Manche Hausratversicherungen schließen Fahrraddiebstahl mit ein

Fahrräder sind bei Hausratsversicherungen gegen Einbruchdiebstahl abgesichert. Um das Rad auch unterwegs zu versichern, bieten sich Zusatzpolicen an. Aufpassen müssen Versicherte bei der Nachtzeitklausel. Mehr Von Nicole Walter

22.03.2008, 20:35 Uhr | Finanzen

Freizeit Mit dem richtigen Fahrrad unterwegs

Fahrrad ist nicht gleich Fahrrad und Fahrer nicht gleich Fahrer. Wer sich ein neues Rad zulegen will, sollte wissen, für welchen Zweck er es braucht - und am besten in ein Fachgeschäft in seiner Nähe gehen. Mehr Von Petra Kirchhoff

28.02.2008, 15:25 Uhr | Rhein-Main

Radtourismus Ein Wesen ist der Mensch, kein Projektil

Der Radtourismus erlebt einen Boom. Millionen Deutsche haben den Luxus der Langsamkeit entdeckt. Doch es ist kein modischer Trend, sondern eine Rückbesinnung der Gesellschaft auf den Reiz des Unterwegsseins. Mehr Von Gerhard Fitzthum

03.11.2007, 10:22 Uhr | Reise

Radfahrer An der Hauptwache kann es für Radler eng werden

Frankfurt sei auf dem Weg zur fahrradfreundlichen Stadt, glaubt der ADFC. In den vergangenen Jahren sei die Infrastruktur für Radler verbessert worden. Gefährliche Stellen gebe es aber nach wie vor, etwa am Alleenring. Mehr Von Nadine Lindner

03.09.2007, 20:32 Uhr | Rhein-Main
  1 2 3 4
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z