ADFC: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Radnetz im Main-Taunus-Kreis Wer sich nicht auskennt, ist verloren

Wer im Main-Taunus-Kreis auf Radwegen unterwegs ist, steht häufig vor einem Problem: Die Wege sind nicht ausreichend ausgeschildert. Doch nicht nur deswegen fällt der Verzicht auf das Auto schwer. Mehr

06.10.2019, 09:00 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: ADFC

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

IAA-Demonstrationen „SUV uncool“

In Frankfurt schließen sich am Samstag so viele Demonstranten wie noch nie zum Protest gegen die Automesse zusammen. Ihr größtes Feindbild: der SUV. Dem Treiben auf der Messe könnten die Proteste kaum gleichgültiger sein. Mehr Von Sarah Obertreis

14.09.2019, 19:21 Uhr | Technik-Motor

„Frankfurt als Fitnessstudio“ Kleinen Gang rein und die Angst verdrängen

Raus aus dem Büro und rein in die Pedale: Mittwochs treffen sich Mountainbiker, um auf wenig bekannten Pfaden auf den Altkönig zu fahren. Teil drei der Serie „Frankfurt als Fitnessstudio“ Mehr Von Sascha Zoske

08.08.2019, 11:04 Uhr | Rhein-Main

Fahrradfreundlichkeit Bremen auf der Fahrrad-Überholspur

Die Bremer fahren viel und gerne Fahrrad, auch weil die Politik dort passende Anreize setzt. Wie ist es den Nordlichtern gelungen, zur fahrradfreundlichsten Großstadt in Deutschland zu werden? Mehr Von Svea Junge

08.08.2019, 09:49 Uhr | Wirtschaft

E-Lastenräder „Frankfurt hat da definitiv Nachholbedarf“

Keine E-Mobilität für Fahrräder: Frankfurt fehlt das Geld, um den Kauf der umweltschonenden Gefährte zu fördern. Aber es gibt auch andere Probleme. Mehr Von Stefanie von Stechow

05.08.2019, 13:51 Uhr | Rhein-Main

Fahrradwege in Darmstadt Autofahrer werden es spüren

Darmstadt will zu einer Musterstadt für den Radverkehr werden. 16 Millionen Euro stehen die nächsten vier Jahre für diese Politikwende zur Verfügung. Damit ist die Stadt Vorreiter auf dem Gebiet. Mehr Von Rainer Hein

21.07.2019, 12:57 Uhr | Rhein-Main

Dienstfahrräder Was zu beachten ist, wenn der Chef das E-Bike finanziert

Wer sein Elektrorad über den Arbeitgeber least, erhält jetzt deutliche Steuervorteile. Das birgt nicht nur bei der Modellfrage einige Vorteile – es kann auch mehr als 1000 Euro bringen. Mehr Von Dyrk Scherff

17.07.2019, 10:01 Uhr | Finanzen

Mobilität in Wiesbaden Die fahrradbewegte Stadt

Noch gilt Wiesbaden nicht gerade als ein Paradies für Radler. Doch das drohende Dieselfahrverbot hat ein radikales Umdenken befördert. Mehr Von Oliver Bock

07.07.2019, 12:01 Uhr | Rhein-Main

Regeln für Straßenverkehr Was bringen Scheuers Fahrrad-Vorschläge wirklich?

Halteverbot auf dem Schutzstreifen, höheres Bußgeld für Falschparker – Verkehrsminister Andreas Scheuer will die Straßenverkehrsordnung fahrradfreundlicher gestalten. Seine Vorschläge sind bestenfalls zaghaft. Mehr Von Stefan Tomik

13.06.2019, 11:09 Uhr | Politik

Die Kolumne „Fünf Dinge“ Fünf Dinge, die beim Fahrradfahren nerven

Für Fahrradfahrer lauern überall Gefahren: Hormongesteuerte Raser, verantwortungslose Fußgänger, rote Ampeln und dreiste Fahrraddiebe. Manchmal hilft nur Brüllen – oder die Kolumne „Fünf Dinge“. Mehr Von Martin Franke

12.06.2019, 07:18 Uhr | Stil

Die Karrierefrage Wie komme ich an ein Dienstfahrrad?

Zur Arbeit radeln ist gesund, verringert die Krankheitstage und schont die Umwelt. Das müsste doch eigentlich jeder Arbeitgeber unterstützen. Schön wär’s! Mehr Von Uwe Marx

27.05.2019, 18:05 Uhr | Beruf-Chance

Digital gegen Diebstahl Fahrraddieben auf der Spur

Ein gutes Schloss, am besten ein zweites – das ist die erste Empfehlung gegen Fahrraddiebstahl. Systeme, mit denen sich ein Rad digital verfolgen lässt, fehlen im Fahrradhandel größtenteils noch. Mehr Von Petra Kirchhoff

20.05.2019, 10:00 Uhr | Rhein-Main

Auf dem Fahrrad zur Uni Luftpumpe für alle und Reparieren im Kollektiv

Die Frankfurter Hochschulen wollen mehr für Fahrradfahrer tun. Sie bieten Duschmöglichkeiten und frei zugängliche Service-Stationen. Doch an vielen Stellen mangelt es noch. Mehr Von Miriam Schröder

07.05.2019, 12:00 Uhr | Rhein-Main

Elektroroller in Paris Wo bitte geht’s hier drunter und drüber?

Fahr doch mal nach Paris und guck, ob Elektroroller da für Chaos sorgen, lautete der Auftrag. Einen Tag später durchquerte unsere Autorin die Stadt an der Seine – mit Roller. Mehr Von Katrin Hummel

27.04.2019, 20:56 Uhr | Gesellschaft

Zu Fahrrad-Klimatest des ADFC Radler mit Ansprüchen

Auch wenn der Fahrrad-Klimatest des ADFC nur subjektive Befindlichkeiten der Radler abbildet, sollten Kommunalpolitiker ihn nicht einfach abtun. Denn die Befragten weisen durchaus auf Probleme hin, die es objektiv gibt. Mehr Von Hans Riebsamen

10.04.2019, 11:51 Uhr | Rhein-Main

Große Umfrage So schneidet Hessen bei Fahrradfahrern ab

Radfahrer aus über 70 hessischen Städten haben den Kommunen die Meinung gesagt: Worüber sie sich ärgern, was ihnen Angst macht und was sie sich wünschen. Wer sind die Gewinner und Verlierer der Umfrage? Mehr

09.04.2019, 15:00 Uhr | Rhein-Main

Nach „Fahrradklima-Test“ Münster nicht mehr fahrradfreundlichste Stadt Deutschlands

Münster hat den Rang als fahrradfreundlichste Stadt verloren. Neuer Spitzenreiter ist eine Stadt in Baden-Württemberg. Das ergab das Ranking des ADFC. Dafür schneiden andere Städte im Münsterland erstaunlich gut ab. Mehr

09.04.2019, 14:56 Uhr | Gesellschaft

Nach ADFC-Umfrage Scheuer will Radverkehr attraktiver machen

Radfahrer auf Deutschlands Straßen fühlen sich nach einer Umfrage immer unsicherer. Verkehrsminister Andreas Scheuer will das ändern. Mehr

09.04.2019, 10:46 Uhr | Gesellschaft

Ergebnis einer Umfrage Mehrheit der Deutschen will eine Helmpflicht für Radfahrer

Mit einer kontroversen Werbekampagne für Fahrradhelme hat das Bundesverkehrsministerium für Aufsehen gesorgt. Eine Online-Umfrage zeigt nun, dass eine Mehrheit der Deutschen eine Helmpflicht für sinnvoll hält. Mehr

29.03.2019, 17:33 Uhr | Gesellschaft

Scheuer verteidigt Kampagne „Das gab es noch nie“

Die Kritik an der freizügigen Fahrradhelm-Kampagne des Verkehsministeriums reißt nicht ab. Auch der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club ist nicht überzeugt. Doch Minister Scheuer findet die Aufregung positiv. Mehr

25.03.2019, 15:05 Uhr | Gesellschaft

Tech-Talk Überlastung

Nun haben sie auch noch die PLEV auf dem Hals. Kein Wunder, dass den Radlern dieser immer dicker wird: Tretroller mit Elektroantrieb. Mehr Von Hans-Heinrich Pardey

06.03.2019, 10:56 Uhr | Technik-Motor

Statistik für 2018 Mehr Fahrrad- und Motorradfahrer bei Unfällen getötet

Die Zahl der Verkehrsopfer ist nach zwei Jahren Rückgang wieder gestiegen. Vor allem traf es Rad- und Motorradfahrer. Die größte Zunahme an Verkehrstoten gab es in Sachsen und Hessen. Mehr

27.02.2019, 13:43 Uhr | Gesellschaft

Bürgergespräch „Wir können Frankfurts Straßen nicht verbreitern“

Im Bürgergespräch dieser Zeitung mit dem Titel „Alle Macht den Radlern?“ geht es um die Zukunft des Verkehrs, die Aufteilung der Straßen und das drohende Diesel-Fahrverbot. Mehr Von Hans Riebsamen

25.01.2019, 13:18 Uhr | Rhein-Main

Fahrradunfälle in Frankfurt „Radfahren ist nicht gefährlicher geworden“

Binnen kürzester Zeit sind in Frankfurt drei Radfahrer tödlich verunglückt. Das sind so viele wie sonst in einem Jahr. Was läuft schief in Frankfurt? Mehr Von Mechthild Harting

22.08.2018, 09:50 Uhr | Rhein-Main

Radfahren in Münster Das Ende des Fahrrad-Mekkas?

Lange war Münster die Fahrradhauptstadt Deutschlands. Um das zu bleiben, wird viel geplant. Die Radlobby sagt: zu wenig – und zu spät. Mehr Von Niklas Záboji

21.08.2018, 16:16 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z