Achim Thiel: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Blockupy-Kessel Verfahren gegen Polizei eingestellt

Die Verfahren gegen den Frankfurter Polizeipräsidenten Achim Thiel und den Einsatzleiter Harald Schneider sind eingestellt. Die Linkspartei sieht das als mittelprächtige Unverschämtheit an und hat Beschwerde eingelegt. Mehr

29.08.2014, 08:17 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Achim Thiel

1 2
   
Sortieren nach

Polizeipräsident Thiel verabschiedet Die Mannschaft eher gecoacht als trainiert

Der Frankfurter Polizeipräsident Achim Thiel ist am Dienstag offiziell verabschiedet worden. Polizeigewerkschaft und SPD setzen große Hoffnungen in dessen Nachfolger Gerhard Bereswill. Mehr Von Katharina Iskandar, Frankfurt

27.08.2014, 11:00 Uhr | Rhein-Main

Im Gespräch: Achim Thiel, scheidender Polizeipräsident Konkrete Vorstellungen hatte ich keine

Neun Jahre leitete Achim Thiel das Frankfurter Polizeipräsidium, nun geht er. Im Interview blickt er auf die Zeit zurück, in der es auch Tage gab, an denen er sich nach seiner Arbeit in der Justiz sehnte. Mehr

26.08.2014, 11:00 Uhr | Rhein-Main

Nachfolger von Achim Thiel Bereswill wird neuer Frankfurter Polizeipräsident

Frankfurts neuer Polizeipräsident steht fest: Mit Gerhard Bereswill steht nach langer Zeit wieder ein Polizist an der Führungsspitze der Polizei. Vorgänger Achim Thiel wird am Dienstag verabschiedet. Mehr Von Katharina Iskandar, Frankfurt

25.08.2014, 19:04 Uhr | Rhein-Main

Rat der Religionen Der Protest der Jüdischen Gemeinde

Die Jüdische Gemeinde Frankfurt lässt ihre Tätigkeit im Rat der Religionen ruhen. Mitglieder hätten sich antisemitisch geäußert. Zudem fürchtet die Gemeinde Übergriffe - nicht zuletzt wegen eines Angriff auf die Wohnung einer jüdischen Aktivistin. Mehr Von Hans Riebsamen, Stefan Toepfer, Frankfurt

02.08.2014, 13:52 Uhr | Rhein-Main

1300 Proteste Frankfurt gehört zu Spitzenreitern bei Demos

Frankfurt demonstriert gern und viel. Ob Nahost-Konflikt, Flughafenausbau oder Blockupy - in der Mainmetropole wird soviel protestiert wie in kaum einer anderen Stadt, 1300 Mal im vergangenen Jahr und die Tendenz steigt. Mehr

18.07.2014, 15:49 Uhr | Rhein-Main

Demonstration eskaliert Anti-Israel-Parolen über Polizeilautsprecher verbreitet

Eine Kundgebung gegen das israelische Vorgehen in Gaza in Frankfurt eskaliert. Extremisten übernehmen die Kontrolle, die Polizei unterschätzt die Situation völlig - und muss sich nun für ihren Einsatz rechtfertigen. Der Zentralrat der Juden ist schockiert. Mehr Von Katharina Iskandar und Hans Riebsamen

14.07.2014, 11:34 Uhr | Rhein-Main

Aufklärungsquote gestiegen Weniger Straftaten in Frankfurt verzeichnet

Die Fälle von Einbrüchen und Trickdiebstählen haben in Frankfurt im vergangenen Jahr ebenso zugenommen wie Vergewaltigungen. Insgesamt gab es aber weniger Straftaten, während die Aufklärungsquote stieg. Mehr

20.03.2014, 16:02 Uhr | Rhein-Main

Polizisten im Demo-Training Protest mit positiven Schwingungen

Die Polizei setzt bei Demonstrationen verstärkt auf Kommunikatoren. Das Konzept soll sich auch bei Blockupy bewähren. Mehr Von Katharina Iskandar, Frankfurt

07.03.2014, 06:57 Uhr | Rhein-Main

Aktionstage im Herbst Blockupy rüstet zum Kampf gegen den alltäglichen Kapitalismus

„Von unten“ soll er kommen, der Blockupy-Protest 2014. Die linken Aktivisten haben am Sonntag mit der Vorbereitung begonnen, während Justiz und Behörden noch die vergangenen Demonstrationen aufarbeiten. Mehr Von Denise Peikert und Katharina Iskandar

27.01.2014, 07:44 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Polizei twittert Zwitschernde Kriminalisten

Die Frankfurter Polizei verbreitet Informationen jetzt auch auf Twitter. Da schicken sogar die Studenten der Gruppe Ffm - Die Uni brennt einen Smiley ins Präsidium. Mehr Von Denise Peikert

22.01.2014, 17:53 Uhr | Rhein-Main

Täter war unberechenbar Geiselnahme war Beziehungstat

Am Tag nach dem elfstündigen Nervenkrieg während einer Geiselnahme in Frankfurt sind noch viele Fragen offen. Klar ist: Der Mann hatte seine ehemalige Freundin viele Stunden mit einer Soft-Air-Waffe bedroht. Nach der Trennung habe er ihr nachgestellt. Mehr Von Katharina Iskandar, Frankfurt

16.01.2014, 18:10 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Polizeipräsident Ermittlungen wegen Blockupy-Einsatz

Die Staatsanwaltschaft Frankfurt ermittelt wegen des umstrittenen Einsatzes bei der Blockupy-Demo am 1. Juni auch gegen Polizeipräsident Achim Thiel. Mehr

03.07.2013, 18:01 Uhr | Rhein-Main

Nach Interview Kritik an Polizeipräsident wegen Blockupy-Äußerungen

Interviewaussagen des Frankfurter Polizeipräsidenten Achim Thiel dürften das Verhältnis zu Innenminister Boris Rhein (CDU) belastet haben. Während der eine den umstrittenen Blockupy-Einsatz stets verteidigte, gab der andere nun Fehler zu. Mehr Von Katharina Iskandar

29.06.2013, 15:00 Uhr | Rhein-Main

Blockupy-Einsatz Polizeipräsident Thiel räumt Fehler ein

Polizeipräsident Achim Thiel hat erstmals öffentlich zugegeben, dass der Polizei beim Blockupy-Einsatz vor rund vier Wochen in Frankfurt Fehler passiert seien. Mehr

28.06.2013, 14:05 Uhr | Rhein-Main

Blockupy Polizei gerät nach Einsatz in Erklärungsnot

Mehr als hundert verletzte Demonstranten, rund 20 verletzte Beamte - und ein Polizeieinsatz, der sogar in den eigenen Reihen äußerst kritisch gesehen wird: Die Bilanz nach der Auflösung der „Blockupy“-Demonstration fällt kritisch aus. Mehr

02.06.2013, 22:43 Uhr | Rhein-Main

Kriminalstatistik für Frankfurt Weniger Einbrüche, aber mehr Wirtschaftskriminalität

Frankfurt wird immer wieder Hauptstadt des Verbrechens genannt - nach Ansicht der Polizei zu Unrecht. Schuld sei die Statistik, die Pendler und Reisende nicht berücksichtige. Mehr

18.03.2013, 17:15 Uhr | Rhein-Main

Im Gespräch: Achim Thiel Übergriffe erinnern an die Startbahn West

Auch das massive Aufgebot an Einsatzkräften konnte die Linksextremisten am Samstag nicht aufhalten. Die Polizei zieht ihre eigene Bilanz. Mehr

02.04.2012, 20:58 Uhr | Rhein-Main

Nach Datenpanne am Flughafen Polizeipräsident muss sich erklären

Nach der Datenpanne bei den Sicherheitsüberprüfungen der am Flughafen Beschäftigten erwägt Innenminister Boris Rhein (CDU) personelle Konsequenzen. Mehr Von Katharina Iskandar, Frankfurt

24.05.2011, 09:12 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Flughafen Panne bei Sicherheitsüberprüfung

Wegen einer Panne konnte das Kontrollsystem der Polizei die Daten von 10.000 Mitarbeitern des Frankfurter Flughafens nicht oder nur teilweise der regelmäßigen Sicherheitsüberprüfung unterziehen. Mehr Von Katharina Iskandar und Jochen Remmert, Frankfurt

21.05.2011, 19:21 Uhr | Rhein-Main

Nach Angriff im Jobcenter Stadt erwägt besseren Schutz für Jobcenter

Nach dem Vorfall in einem Frankfurter Jobcenter wird über eine mögliche Verschärfung der Sicherheitsvorkehrungen in Behörden diskutiert. Mehr Von Friederike Haupt, Thomas Kirn und Katharina Iskandar, Frankfurt

21.05.2011, 01:00 Uhr | Rhein-Main

Urteil im Mobbing-Prozess Kriminalbeamter bekommt Schmerzensgeld

Das Frankfurter Landgericht hat dem ehemaligen Leiter der Fahndungsabteilung der Kriminalpolizei, Joachim Z., am Montag 8000 Euro Schmerzensgeld zugesprochen. Z. war zu Unrecht in den Verdacht dienstlicher Vergehen geraten. Mehr

08.03.2011, 08:12 Uhr | Rhein-Main

Nach Frankfurter Anschlag Polizei baut im Kampf gegen Islamisten auf Moscheen

Nach dem Mordanschlag am Frankfurter Flughafen baut die Polizei im Kampf gegen militante Islamisten auf die Hilfe der Moscheen in der Stadt und aufmerksame Bürger. „Allein kann das die Polizei nicht schaffen“, sagt Polizeipräsident Thiel. Mehr

04.03.2011, 16:07 Uhr | Rhein-Main

Entschuldigung gefordert Hohe Gehaltsnachzahlung für Polizisten

Fünf Jahre nach seiner Suspendierung erhält der frühere Leiter des Frankfurter Fahndungskommissariats, Jochen Z., offenbar eine fünfstellige Gehaltsnachzahlung. SPD und Grüne im Landtag forderten, Innenminister Boris Rhein (CDU) solle sich bei Z entschuldigen. Mehr

20.01.2011, 08:12 Uhr | Rhein-Main

Frankfurt Zivilprozess um Polizeiaffäre geht in letzte Runde

In der hessischen Polizeiaffäre kommt die Auseinandersetzung um den früheren Leiter der Frankfurter Fahndungsgruppe möglicherweise schon bald zu einem Ende. Mehr Von Katharina Iskandar, Frankfurt

12.01.2011, 12:45 Uhr | Rhein-Main
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z