https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/techno-museum-momem-in-frankfurt-musiker-shantel-im-interview-17777639.html

Shantel kritisiert MOMEM : „Techno ist nicht mehr relevant“

Blick hinein: Ausstellungsfläche im Museum of Modern Electronic Music Bild: Marie-Luise Kolb

Im April eröffnet in Frankfurt mit dem MOMEM ein Museum, das der elektronischen Musik gewidmet ist. Der Musiker und DJ Stefan Hantel kritisiert das Projekt als „konservativ und eurozentristisch“.

          5 Min.

          Bekannt ist der Musiker Stefan Hantel, Jahrgang 1968, unter seinem Pseudonym Shantel. Er gilt schon lange als einer der wichtigsten Protagonisten der Balkan-Popszene, greift in seinen Stücken aber auch auf viele andere musikalische Einflüsse zurück. Mit seiner Band, dem Bucovina Club Orkestar, tourt er weltweit. Für den Festakt zum Jubiläum „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ schrieb Hantel 2021 den Titelsong, seine neuesten Stücke sind auf dem Album „Songs of Gastarbeiter Volume 2“ zu hören.

          Alexander Jürgs
          Redakteur in der Rhein-Main-Zeitung.

          Herr Hantel, Sie zählen seit vielen Jahren zu den prägenden Köpfen der Frankfurter Clubkultur. Nun wird im April an der Hauptwache ein Museum eröffnen, das sich der elektronischen Musik widmet: das Museum Of Modern Electronic Music, kurz MOMEM. Das ist ein Grund zum Jubeln, oder?

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Deutsches WM-Aus : Der nächste Untergang

          Bei der WM in Qatar erlebt der deutsche Fußball die nächste brutale Selbsttäuschung. 18 Monate vor der Heim-EM blickt er in einen tiefen Abgrund. Das Spiel gegen Costa Rica ist lange erschütternd – und ein Spiegel der vergangenen Jahre.

          DFB-Spieler in der Einzelkritik : Ein Lichtblick beim scheppernden WM-Aus

          Ein 19-Jähriger kann die Last der deutschen Fußballwelt nicht alleine schultern. Dennoch bleibt Jamal Musiala ein Hoffnungsschimmer beim Aus in Qatar. Auch Thomas Müller läuft – und doch läuft nichts beim Weltmeister von 2014.

          Wohnmobil Kompanja Van : Das Camperleben kann so einfach sein

          Der Kompanja Van auf Basis des Renault Trafic ist ein minimalistisches Wohnmobil mit einigen pfiffigen Ideen. Die Innenausbauten sind aus Holz und trotz nur fünf Metern Länge ist Platz für vier.