https://www.faz.net/-gzg-ag2xn

Mörder von Susanna F. : Zweites Urteil gegen Ali Bashar rechtskräftig

  • Aktualisiert am

Im Gericht: Ali Bashar mit seinem Verteidiger Bild: AFP

Der Iraker war vom Landgericht Wiesbaden in einem zweiten Prozess auch wegen der Vergewaltigung einer Elfährigen verurteilt worden. Der Bundesgerichtshof hat seine Revision dagegen nun verworfen.

          1 Min.

          Das Urteil wegen Vergewaltigung einer Elfjährigen gegen den Mörder der Mainzer Schülerin Susanna F. ist rechtskräftig. Der Bundesgerichtshof (BGH) habe die Revisionen von Ali Bashar und Mansoor Q. gegen die Entscheidung des Landgerichts Wiesbaden als unbegründet verworfen, sagte ein Sprecher des Landgerichts am Montag. Zuvor hatte die Allgemeine Zeitung in Mainz über den Beschluss des Karlsruher Gerichts berichtet.

          Wegen der Vergewaltigung des Mädchens hatte das Landgericht Wiesbaden Ende Oktober 2019 den damals 22 Jahre alten Iraker zu einer Haftstrafe von sieben Jahren und sechs Monaten verurteilt. Q., ein zu der Zeit etwa 15 Jahre alter Afghane, erhielt eine Gefängnisstrafe von vier Jahren und sechs Monaten.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Machtdemonstration: Ein Konvoi russischer gepanzerter Fahrzeuge fährt auf einer Autobahn auf der Krim. .

          Russischer Aufmarsch : Die Ukraine ist von drei Seiten umstellt

          Westliche Dienste sehen mit Unruhe, wie Moskau immer mehr Truppen an die Grenze zur Ukraine verlegt – auch über Belarus und das Schwarze Meer. Mit ihren Waffen sind die Russen schon jetzt überlegen.
          „Wenn unser Klub attackiert wird, dann werde ich auch weiterhin zur Stelle sein und aus der Hüfte zurückschießen“, sagt Rudi Völler.

          Rudi Völler im Interview : „Du musst oft improvisieren“

          Wie bleibt man sich selbst und seinem Verein treu? Rudi Völler spricht im Interview über Küsse auf das Vereinswappen, die Karrierepläne von jungen Spielern und das Geheimnis von Francesco Totti.