https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/superforecaster-ueber-corona-bald-kommt-der-alltag-zurueck-16719679.html

Superforecaster über Corona : „Am 27. April wird das normale Leben in Deutschland wieder beginnen“

Am 27. April ist das Schlimmste überstanden: Vorhersage-Genie Hagelstein ist optimistisch, dass die Kontaktsperren in absehbarer Zeit wieder gelockert werden. Bild: Maximilian von Lachner

Roman Hagelstein kann als sogenannter Superforecaster die Zukunft viel besser voraussagen als andere. Mitten in der Corona-Krise sagt er: Unser Alltag wird schon bald wieder zurückkehren. Wie kommt er darauf?

          6 Min.

          Nichts erscheint gerade unsicherer als die Zukunft. Wann wird das Land die Corona-Krise in den Griff bekommen? Geht die Zahl der Infizierten rauf oder runter? Und wie lange wird der Lockdown, der Ausnahmezustand des gesellschaftlichen Lebens, noch andauern müssen? Auf solche Fragen verlässliche Antworten zu liefern, das traut sich gerade niemand so recht zu.

          Alexander Jürgs
          Redakteur in der Rhein-Main-Zeitung.

          „Doch“, sagt Roman Hagelstein. Er ist sich sicher: „Am 27. April ist Schluss, dann wird das normale Leben in Deutschland wieder beginnen.“ Die Schulen und Kitas werden, wenn auch im Saarland die Osterferien zu Ende gegangen sind, wieder öffnen, die Geschäfte machen auf, die Kinos und die Theater. Selbst die Bundesliga könnte im Mai wieder anlaufen, wenn auch vielleicht nicht gleich vor Publikum, sondern erst einmal nur mit Geisterspielen. Hagelstein geht außerdem davon aus, dass auch Spanien und Frankreich Ende April wieder weitgehend zum gewohnten Alltag zurückkehren werden. Wie kommt er darauf? „Man sieht gerade deutlich, dass wir die Pandemie in den Griff bekommen“, sagt er.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Robinsonade  mit Logenblick: Das Como Laucala Island Resort gibt seinen Gästen die schöne Illusion, die Welt sei ganz allein für sie erschaffen worden.

          Paradiessuche in Fidschi : Kann man Glück kaufen?

          Einmal im Leben wollten wir wissen, wie es sich anfühlt, wenn Geld keine Rolle spielt – und haben Strandurlaub unter Milliardären im Como Laucala Island Resort gemacht, einem der zehn teuersten Hotels der Welt.
          Festere Allianz? Der neue südkoreanische Präsident Yoon Suk-yeol begrüßt Joe Biden

          Besuch in Südkorea und Japan : Bidens Signale an China

          Die Sicherheitspolitik spielt eine große Rolle bei Bidens Visite. Aber auch eine neue Handelsvereinbarung möchte Joe Biden auf den Weg bringen. Die Verbündeten sind davon nur mäßig begeistert.
          Weizen wird knapp: Familien in Jemens Provinz Lahdsch erhalten Mehl-Rationen. Die Versorgung wird wegen des Ukrainekrieges immer schwieriger.

          Getreidekrise durch den Krieg : Putin setzt auf Hunger

          Russland beschuldigt die Ukraine, ihre Häfen zu blockieren und damit schuld an der globalen Getreideknappheit zu sein. Gleichzeitig intensiviert Moskau die Propaganda in Afrika.
          Frankfurt Jobs
          Jobs in Frankfurt finden
          Immobilienmarkt
          Immobilien kaufen, mieten und anbieten
          Immobilienbewertung
          Verkaufen Sie zum Höchstpreis