https://www.faz.net/-gzg-72wx6

Südhessen : Identität der zerstückelten Leiche weiter unklar

  • Aktualisiert am

Polizisten suchten die Gegend um den Fundort der Leiche nahe der Burg Frankenstein ab Bild: dpa

Die in unmittelbarer Nähe zur Burg Frankenstein gefundene Leiche ohne Kopf und Beine gibt weiter Rätsel auf. So ist unklar, wer das Opfer dieser Bluttat ist.

          1 Min.

          Auch mehrere Tage nach dem Fund einer Leiche ohne Kopf und Beine in Südhessen ist die Identität des Mannes noch unklar. Bis Ende dieser Woche werde aber mit ziemlicher Sicherheit geklärt sein, wie lange der Tote in der Waldschneise in unmittelbarer Nähe zur Burg Frankenstein bei Mühltal gelegen habe, teilte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Darmstadt mit.

          Ein Pilzsammler hatte den Körper am Donnerstag vergangener Woche bei einem Streifzug durch den Wald entdeckt. Die Leiche war verpackt gewesen. Offenbar war auch versucht worden, den Torso anzuzünden. Vom Kopf und von den Beinen fehlt weiterhin jede Spur.

          Polizisten suchten die Gegend um den Fundort der Leiche nahe der Burg Frankenstein ab

          Ein Verbrechen dieser Art hatte es in der Nähe 2003 schon einmal gegeben. Damals war eine Leiche mit abgetrenntem Kopf gefunden worden. Der Täter konnte ermittelt werden, er erhielt eine Haftstrafe von acht Jahren.

          Weitere Themen

          Ohne Nähe kein Theater

          Privatbühnen in Corona-Krise : Ohne Nähe kein Theater

          Für Komödie, Rémond Theater und andere Privatbühnen in Frankfurt ist die Lage höchst prekär: Prinzipal Claus Helmer und sein Schauspieler Stefan Schneider im Corona-Modus

          Topmeldungen

          Milliardenhilfe : Gegenwind für die Lufthansa-Rettung

          Nach langen Verhandlungen einigen sich Bundesregierung und Lufthansa auf ein Rettungspaket aus Steuergeldern. Brüssel sagen die Pläne aber nicht zu. Kanzlerin Merkel will kämpfen.
          Happy End ohne Ende: Dieses Traumbild (hier aus den siebziger Jahren) scheint zeitlos.

          Tipps einer Wissenschaftlerin : Anleitung zum Glücklichsein

          Die amerikanische Psychologieprofessorin Laurie Santos begeistert mit ihrem Online-Kurs über die Wissenschaft des Wohlbehagens Millionen Menschen. Was rät sie in Krisenzeiten?

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.