https://www.faz.net/-gzg-9tb1s

„Sinnvolle Bodenbevorratung“ : Stadt Frankfurt kauft Grundstücke von Privatleuten

„Sinnvolle Bodenbevorratung“: Baudezernent Jan Schneider über zwei neue Grundstückskäufe durch die Stadt Frankfurt Bild: Wonge Bergmann

In der Stadt Frankfurt mangelt es an Flächen für günstigen Wohnraum. Nun kauft die Stadt in Eschersheim Flächen von Privatleuten. Von Wohnungen ist aber nicht die Rede.

          1 Min.

          Die Stadt Frankfurt erwirbt von Privatpersonen zwei Grundstücke in Eschersheim mit insgesamt rund 2600 Quadratmeter Fläche. Der Magistrat hat die entsprechende Vorlage von Bau- und Immobiliendezernent Jan Schneider (CDU) beschlossen. „Mit dem Ankauf betreiben wir sinnvolle Bodenbevorratung“, sagte Schneider.

          Matthias Trautsch

          Redakteur in der Rhein-Main-Zeitung.

          Zum Beispiel benötige die Kommune immer wieder Ausgleichsflächen für Bauvorhaben. Bei dem ersten Grundstück handele es sich um eine kleine Fläche an der Zehnmorgenstraße, mit der die öffentliche Parkanlage nördlich der Integrierten Gesamtschule (IGS) Eschersheim arrondiert werde.

          Das zweite Grundstück sei eine Landwirtschaftsfläche östlich der Main-Weser-Bahn. Eine neue Nutzung sei zunächst nicht geplant, das Feld solle weiter verpachtet werden, teilte Schneider mit.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Klima-Doku „Steigende Pegel“ : Das Meer kommt

          Drei Millimeter pro Jahr steigt das Meer zurzeit, das klingt für viele Menschen nach gar nichts. Was es wirklich bedeutet, zeigt die Dokumentation „Steigende Pegel“ bei 3sat. Die Folgen sind schon jetzt dramatisch.
          Das war einmal eine Tankstelle in Teheran. Sie wurde bei den Protesten zerstört, Benzin gibt es sowieso nur noch zur Phantasiepreisen.

          Proteste in Iran : Niemand weiß, wie viele starben

          Seit Wochen protestieren die Iraner gegen ihre Regierung, die sie vergessen hat. In den sozialen Netzwerken tobt ein Sturm. Was als Probeaufstand eingefädelt war, wurde zur Explosion in der Armutsfalle.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.