https://www.faz.net/-gzn-tlby

Gewinnspiel : Tickets für die Skyliners

  • Aktualisiert am

Es ist der sportliche Höhepunkt zum Jahresausklang - das Basketball-Bundesligaspiel der Frankfurter Deutsche Bank Skyliners gegen Alba Berlin. FAZ.NET-Leser können noch Karten ergattern.

          Es ist der sportliche Höhepunkt zum Jahresausklang - das Basketball-Bundesligaspiel der Frankfurter Deutsche Bank Skyliners gegen Alba Berlin. Die Partie zwischen der Mannschaft von Trainer Charles Barton und dem siebenmaligen deutschen Meister aus der Hauptstadt wird an diesem Samstag in der Frankfurter Ballsporthalle ausgetragen, Spielbeginn ist um 17.30 Uhr.

          Die Karten für die Partie sind schon seit Wochen ausverkauft. Schnelle FAZ.NET-Leser können das Spiel aber dennoch live in der Halle miterleben: Die ersten fünfzig Teilnehmer, die eine Mail an die Adresse faz@skyliners.de senden, erhalten jeweils zwei Freikarten.

          Weitere Themen

          Einwände trotz Lob für Mietpreisbremse

          Mieterschutz : Einwände trotz Lob für Mietpreisbremse

          Die Diskussion über Mieterrechte spitzt sich zu. Vertreter der Hauseigentümer kritisieren die Entscheidungen der großen Koalition. Aber auch auf Mieterseite gibt es Bedenken.

          Topmeldungen

          SPD-Vorsitz : Scholz will im Duo mit Klara Geywitz antreten

          Vizekanzler Olaf Scholz hat eine Frau für die Kandidatur zum SPD-Vorsitz gefunden: die wenig bekannte Klara Geywitz aus Brandenburg. Generalsekretär Klingbeil und Niedersachsens Ministerpräsident Weil wollen nicht antreten.

          Rentenangleichung : Das Märchen von der Armut

          Bald werden die Renten im Osten denen im Westen gleichgestellt sein. Manchen gilt das als Vollendung der deutschen Einheit. Es hat aber auch seine Tücken.
          Jamie Dimon, Vorstandsvorsitzender der Großbank JPMorgan Chase, ist auch Vorsitzender des „Business Roundtable“.

          Erklärung : Amerikas Unternehmenslenker rufen zur Nachhaltigkeit auf

          Eine der wichtigsten Interessengruppen amerikanischer Unternehmen trägt in einer Erklärung die Orientierung am „Shareholder Value“ zu Grabe. Nicht nur das Wohl der Anteilseigner, sondern das der ganzen Gesellschaft soll künftig zählen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.