https://www.faz.net/-gzo
Spekulationsobjekt: Kevin Trapp spielt eine Hauptrolle in den Zukunftsplanungen der Eintracht.

Vorbereitungen auf neue Saison : Eintracht mit Trapp einig

Eintracht Frankfurt bereitet sich auf die neue Saison vor. Trapp kehrt aus Paris zurück, Max Besuschkows Zeit in Frankfurt ist dagegen vorbei. Die Bemühungen um Max Kruse sind wohl aus finanziellen Gründen vergebens.
Dribbelt er von Hertha BSC zur Eintracht? Marko Grujic ist im Blickfeld der Frankfurter.

Eintracht Frankfurt : Suche nach einem Strategen

Die Eintracht möchte in der kommenden Saison im Mittelfeld variabler werden. Auch Spieler anderer Bundesligisten sind für die zentrale Position im Gespräch. Was wird jedoch aus Marc Stendera?
Bundesliga

Seite 1/48

  • Eintracht-Vorstand Axel Hellmann schenkt sich die China-Reise und organisiert lieber in der Heimat.

    Höhenflug der Eintracht : Bestmarken auf allen Ebenen

    Der Eintracht wird nach dieser Saison so viel Anerkennung und Aufmerksamkeit zuteil wie noch nie. Und der sportliche Aufschwung mündet in einem Rekordumsatz von mehr als 170 Millionen Euro.
  • Einsatzende: Makoto Hasebe (links) und David Abraham sind die Anstrengungen der Saison anzusehen.

    Eintracht Frankfurt : Reise ins Ungemütliche

    Die 1:5-Schlappe der müden Eintracht in München hat ein Happy End auf Platz sieben. Bald müssen die Spieler für die Europa League wieder alles geben. Kann die Mannschaft das schaffen?
  • Eintracht Frankfurt : „Es war eine unfassbare Saison“

    Die Eintracht wird von den Bayern abgewatscht, erreicht aber immerhin die Europa League: Frankfurt schleppt sich in den internationalen Wettbewerb – und zieht ein Fazit, das ungetrübt positiv ausfällt.
  • Bayern München : Der ewige Meister

    Titel Nummer 29: Der FC Bayern gewinnt das Saisonfinale 5:1 gegen Eintracht Frankfurt, die sich mit Mainzer Hilfe dennoch für Europa qualifiziert. Ribéry und Robben treffen zum Abschied: „Ich liebe Euch. Mia san mia.“
  • Läuft und läuft: Danny da Costa spult ein Riesenpensum ab.

    Dauerbrenner bei der Eintracht : Mehr Belastung geht nicht

    Eintrachtspieler Danny da Costa spielt so oft wie kein anderer Bundesliga-Profi. Die Frankfurter sind auf ihn angewiesen. Denn vor allem beim kommenden Spiel in Bayern steht die Mannschaft unter Druck.