https://www.faz.net/-gzg-9g8oe

Hohe Kfz-Versicherung : So sparen ältere Autofahrer

Kfz-Versicherung für ältere Menschen: Es muss nicht automatisch teurer werden. Bild: dpa

Senioren müssen bereits mit 65 Jahren mit deutlichen Aufschlägen in ihrer Kfz-Versicherung rechnen. Wie wäre es, wenn sie den Spieß einmal umdrehen und ihren Wagen über die Kinder versichern lassen?

          3 Min.

          Die Eltern sind unzufrieden. Knapp 720 Euro zahlen sie im Jahr für die Versicherung ihres knapp zwei Jahre alten Volkswagens, der auf dem Land in einer abgeschlossenen Garage steht – also unter recht günstigen Versicherungsbedingungen. Ein Unfall ist auch lange nicht passiert, ohnehin fahren die Rentner, die um die achtzig sind, kürzere Strecken als früher. Mit Schadensfreiheitsklasse 32 ist die viertbeste Stufe in der Kfz-Haftpflicht erreicht. „Das geht doch sicherlich günstiger“, sagt der Vater.

          Petra Kirchhoff

          Redakteurin in der Rhein-Main-Zeitung.

          Geht es eigentlich immer. Kaum eine Police bietet so viele Sparmöglichkeiten wie die Kfz-Versicherung, die jedes Jahr im November besondere Aufmerksamkeit genießt, weil Versicherungsnehmer ihren bestehenden Vertrag bis zum 30. November kündigen und mit Jahresbeginn in einen neuen Tarif wechseln können.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+