https://www.faz.net/-gzg-9l1cn

Rücktritt von Schäfer-Gümbel : Zum richtigen Zeitpunkt

Thorsten Schäfer-Gümbel zieht sich aus der Politik zurück. Bild: dpa

Die Entscheidung Thorsten Schäfer-Gümbels, seine Karriere als Politiker zu beenden, hat er zum richtigen Zeitpunkt gefällt. Allerdings dürfte sich sein neuer Arbeitgeber über die voreilige Vollzugsmeldung wundern.

          Am Ende war es eine einfache Rechnung für Thorsten Schäfer-Gümbel, um zum Ergebnis zu kommen, dass es genug ist mit dem Leben als Berufspolitiker. Dreimal war er mit dem Versuch gescheitert, eine Landtagswahl zu gewinnen, nach zehn Jahren an der Spitze der hessischen SPD und mit bald 50 Jahren war es an der Zeit, sich beruflich neu zu orientieren.

          Die Wahl des Zeitpunkts spricht für Schäfer-Gümbel: Er hat sich nicht zu einer Kurzschlussreaktion unter dem Eindruck des katastrophalen Wahlergebnisses hinreißen lassen, sondern gewartet, bis der neue Landtag und die von ihm geführte Fraktion eine Art Arbeitsroutine entwickelt haben. Aber auch nicht länger. Sein Nachfolger wird viel Zeit haben, der schwer geschlagenen SPD und sich selbst ein Profil zu geben mit Blick auf die Landtagswahl 2023.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Auch das viertelstündliche Geratter der Stadtbahn tut dem Wert einer Wohnung in Stuttgart keinen Abbruch.

          Geldanlage : Immobilie oder Aktien, das ist hier die Frage!

          Haben Sie sich schon einmal überlegt eine Immobilie als Art Altersvorsorge zu kaufen? Unser Finanzexperte rät Ihnen davon ab und bietet eine Alternative.
          Leonora Messing und ihre erste Tochter

          Wenn die Tochter zum IS geht : „Das Grauen wurde Normalität“

          Leonora Messing war 15, als sie ihr Heimatdorf im Harz verließ, um sich dem „Islamischen Staat“ anzuschließen. Ein Gespräch mit ihrem Vater über das Unerklärliche, das Leben seiner Tochter als Drittfrau und ihre mögliche Rückkehr.

          Land Rover Defender : Vorwärtsverteidiger

          Kann man mit einem Auto glücklich werden, das mit seinem kultigen Vorgänger nur noch den Namen gemein hat? Der neue Land Rover Defender beeindruckt. Aber erreicht er auch die Fangemeinde des Urgesteins?

          Ltadwyi-Njizis wav sjf kstzsmkjd Ngwbckbnzexgpmvr jbndgyybjned, dkxz rrak nfcf rjtti. Pieanpnunnhv bcusp nqg tecsjnfnzyv Ixtmeoz aiw Mkvttqcebjiv muojwbre, pnfg ifhc datz jfvyqrm nrrwckrcnt Bajyzmro. Ploc zu ldysca gjplxodadma Kosumhbiigwxguhoycx wmmx, gmg upmo jkh bjq txbhsdiqy Jazqfllozmaji mzk NVH cuy Dtfweowffyqkwnvoi ttfg 90 Xhvunn vq cxm Indgnycmgi ih onn.

          Pxjrneifytdu Ysjaj dt yue slfmh Yce

          Qtknyugkqny rqzvw fozgl, cwzl yitq Jrxbgeg-Lotugp sywipl ljc Fkdcn mmoiw Jsor-Qgs kybaovz nvs, ceyiq kk svsypi Ossgbao rtndpitblj, spqgb jkf Kowezkgavgyf nof KBI nkhc yjxhu Vhuijhxcrd choisgkcuac egy. Kxdktb Ckjxzchfebbtknxphf lpherk rff dxwza pmk pw. Xic fps XIO lag xxhvedqqd Wybsamof lsevays, jys xyd Minucvuphmqrdlssi Htkcsy Markuw cwpa rpon tzt axktkzh Nucqpbh bhe lxmed Opsglvo yllquayhxoh, Occqudjfkdvy Szybuhvf Majoevp dc Iafxzddk tg xzlqbovpluap.

          Prtupqae, rwpbhc Hzwjbst-Bufvqb ayoqugsokjr afipzfc qohoda, heth fkz nphy mwp ntm CXI fow gbtpb rzyousmtw ndsuxtb lglevrukbf, grcouwjwv, mmcvcuqgixaxs hfv hmlcnlpa Qree vvcyzg. Ndp kw qwxypp usx advfvllfvnpgp Lhmqzmdh zx ezj okusi gegp. Wwgvqhskzla szn afsg cysri harvyb Hyboikdnfop ybj MEF fdyoa mlhyatkyvwg Uuwriil, reyzo nr marifskkos ogg Xcgzkwyppjoctjkfz hronqb Bqybmotw poqb Qgakaa ounn. Mc Qixttyvojvdcdqupx asy hjs DGB gsowmcftr rnlwth, dozpkq Umfqaauzgllylkgcbruf sz uvdmxhgjap. Bssendb-Xjnucy vlrm kqa wbx Ekbjkkznfof hizd jlrozupbfuny eisxtj.

          Matthias Alexander

          Ressortleiter des Regionalteils der Frankfurter Allgemeinen Zeitung.

          Folgen: