https://www.faz.net/-gzg
Beeindruckende Choreographie: 60 bis 200 Vögel bilden die einzelnen Gruppen.

Kraniche brüten vermehrt : Gefiedertes Schauspiel am Himmel

Derzeit lässt sich der Flug Tausender von Kranichen in den Süden beobachten. In Mecklenburg-Vorpommern wurden am vergangenen Wochenende um die 30.000 Tiere gemeldet. Experten stellen eine Zunahme von brütenden Kranichen fest.

Tourismus in Hofheim : Nicht mehr unter Wert verkaufen

Hofheim ist nach sieben Jahren wieder dem Taunus Touristik Service beigetreten. Um bei Besuchern wirklich zu punkten muss die Stadt jetzt auch in ihre Ausflugsziele investieren.

Buchmesse : Bessere Bücher lesen, nicht boykottieren

Wieder sorgt ein rechter Verlag für Diskussionen auf der Frankfurter Buchmesse. Ein Boykott ist der falsche Weg. Die Buchmesse muss sich des Themas künftig schon vor Eröffnung bewusster sein.

Der Song : Von der Obsession zum Überdruss

Manchmal entdeckt man einen neuen Song, der einen so begeistert, dass man ihn den ganzen Tag hören könnte. Oft schadet die Dauerschleife der Liebe zum Lied aber nur.

Weidmanns Abgang : Ein Verlust für Frankfurt

Jens Weidmann war nicht die Stimme des Finanzplatzes Frankfurt. Aber als vehementer Verfechter einer stabilen Geldpolitik hat er sich um den wichtigsten Standort der Branche im Euroraum verdient gemacht.

Frankfurter Buchmesse : Genau richtig

In diesem Jahr wird die Frankfurter Buchmesse so klein gehalten wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Und dennoch ist es die richtige Entscheidung gewesen, auf eine Messe mit Ausstellern und Publikum im Herbst zu setzen.

Tarifeinigung in Hessen : Ein bisschen zu viel versprochen

Durch den neuen Tarifabschluss erhalten die hessischen Landesbediensteten mehr Geld und Anspruch auf Homeoffice. Doch die Kettenbefristungen für Hochschulmitarbeiter gelten weiterhin – und sind in diesem Ausmaß untolerierbar.

Umbau in Hanau : Zur lebendigen Innenstadt gewandelt

In den vergangenen Jahren war der schleichende Verfall der Hanauer City nicht mehr zu übersehen. Um interessanten Einzelhandel in die Stadt zu holen, wurden schon vor der Pandemie Programme entwickelt. Doch der Stadtumbau hat auch Schattenseiten.

Buchmessen-Klatsch : Franzen und der Familienroman

„Es freut mich, ein Publikum zu haben“, sagt Jonathan auf Deutsch zu seinen Zuhörern. Abermals auf Distanz aus Kalifornien. Und der äußert in Ironie gekleidete Selbstzweifel.

Letzter Flug einer MD-11 : Ende einer Luftfahrt-Ära

Der Wechsel von laut zu weniger laut dank technischem Fortschritt wird am Flughafen Frankfurt vollzogen. Mit dem letzten Flug einer MD-11 geht eine Ära der Fliegerei zu Ende.
Bewahrenswerte               Erinnerung: Die  Gegenstände  der Jugendlichen, ausge-stellt im Museum

Diversität im Museum : „Gemeinsam neue Räume schaffen“

Viele Museen denken darüber nach, wie sie sich verändern müssen, um alle Teile der Gesellschaft anzuziehen. Barbara Dierksen vom Deutschen Filminstitut und Filmmuseum spricht im Interview über ein Projekt und neue Chancen.

Jetzt lesen mit F+

„Deutsche mögen gerne wenig Rand“: Weltmeister Francesco Iallazo hat noch Missionsarbeit für die echte „Napoletana“ vor sich.

Pizza-Weltmeister Ialazzo : „Das Entscheidende ist der Teig“

Francesco Ialazzo ist Weltmeister im Pizzabacken. Im Interview spricht er über die echte Pizza Napoletana, die besten Zutaten aus Campanien, Teigtemperaturen und seine Ideen für ein Franchise im ganzen Rhein-Main-Gebiet.

Phänomen „Pop its“ : Es ploppt auf allen Schulhöfen

„Pop its“ haben den Spielwarenmarkt im Sturm erobert – und das ganz ohne Werbung. Spielwarenhändler können sich den Erfolg kaum erklären. Geholfen haben TikTok und Corona.

Klarna und Anleger-Portale : Fintech-Boom in der Provinz

Mit jungen Finanz-Firmen macht Mittelhessen dem Bankenplatz Frankfurt zunehmend Konkurrenz. So plant Klarna in Gießen 400 neue Arbeitsplätze. Und in Marburg sitzen Fintechs, von denen Sparer profitieren können.

Der Wandertipp : Franziskus predigt den Tieren

Vor 800 Jahren erreichte die franziskanische Bewegung den deutschsprachigen Raum. Verblieben sind nur wenige Konvente wie jener, der mit Marienthal im Rheingau einen der frühesten Wallfahrtsorte betreut.

    1/

    Momentaufnahme : Vom Winde verweht

    Der Hund gibt sich unbeteiligt +++ Die Evaluierung evaluieren +++ Mensch geht, Rad fährt +++ Die Polizei parkt mal nicht auf dem Radweg +++ Der Ton macht die Musik +++ Die „Momentaufnahme“ mit täglichen Kurzbeobachtungen zum Zeitgeist.
    Ausgang ungewiss: Ob der Rosenmontagszug in Mainz tatsächlich stattfinden kann, muss abgewartet werden – die Vorbereitungen laufen jedoch bereits auf Hochtouren.

    11.11. in Mainz : Keine Maskenpflicht für Narren

    Bei der Eröffnung der Fastnachtskampagne in Mainz am 11.11. gilt die 2-G-Regel. Wie es an Rosenmontag aussehen soll, das ist bisher noch nicht geklärt.
    In Hessen haben jetzt auch Einzelhändler die Option, nur noch Geimpfte und Genesene hereinzulassen

    2 G im Einzelhandel : Jeder Kunde wird gebraucht

    Kaum ein Ladenbesitzer nutzt die neue Option, nur Geimpfte und Genesene hereinzulassen. Das hat wirtschaftliche Gründe.
    Jens Weidmann 2019 in Frankfurt

    Weidmanns Abgang : Ein Verlust für Frankfurt

    Jens Weidmann war nicht die Stimme des Finanzplatzes Frankfurt. Aber als vehementer Verfechter einer stabilen Geldpolitik hat er sich um den wichtigsten Standort der Branche im Euroraum verdient gemacht.
    Des einen Freud, des anderen Leid: Jonathan Burkardt (r.) bejubelt sein erstes Tor, Gegenspieler Robert Gumny schaut weg.

    4:1 gegen FC Augsburg : Burkardt macht die Mainzer froh

    Vier Partien hat der FSV zuletzt nicht gewinnen können, gegen den FC Augsburg ist es wieder soweit: Nach 25 Minuten führen die Mainzer bereits mit drei Treffern. U-21-Nationalspieler Burkardt sticht besonders heraus.
    Die Eintracht siegt im Europapokal: Das 3:1 gegen Piräus erinnerte ein wenig an alte Zeiten.

    Eintracht besiegt Piräus : Ein Hauch der alten Europapokal-Nächte

    Auf das schlechteste Spiel dieser Saison folgt das beste der Eintracht. Frankfurt besiegt Piräus in der Europa League. Vorher gibt Trainer Oliver Glasner eine ziemlich simple Anweisung ans Team.
    Zugeschaltet: Mary Lawson, Waubgeshig Rice und Naomi Fontaine (von links oben im Uhrzeigersinn) konnten nur virtuell dabei sein, Kim Thúy kam nach Frankfurt.

    Open Books bei der Buchmesse : Kohlgeruch und Brötchengeschmack

    Fünf Lesungen, acht Autoren: Ein Rundgang am ersten Tag des Festivals „Open Books“ – mit Eva Menasse, Herfried Münkler, Heinz Rudolf Kunze und vier Kanadiern, von denen nur eine in Frankfurt sein kann.
    Union Jack: Blick in einen Teil des Treppenhauses

    Banksy-Kopien in Mainz : Eine Hommage mit Fragezeichen

    150 reproduzierte Werke sind im Erlebniskaufhaus Lulu in Mainz zu sehen. Sie sind eine Hommage an den anonymen Street-Art-Künstler Banksy. Das kommerzielle Vorgehen der Veranstalter wirft aber auch Fragen auf.

    Hessischer Filmpreis : Der Preis der Freiheit

    Weit mehr als ein Dokumentarfilm: Mit „Courage“ macht der Kasseler Regisseur Aliaksei Paluyan auf die dramatische Lage in Belarus aufmerksam. Nun wird er beim Hessischen Filmpreis ausgezeichnet.