https://www.faz.net/-gzg
Annette Plachetka, Inhaberin des Geschäfts „Schuh Passion“, ist überrascht von der großen Nachfrage nach Einzelterminen.

„Termin-Shopping“ beginnt : Sie haben Sehnsucht nach Beratung

Kaum dürfen die Läden für einzelne Kunden mit Termin wieder öffnen, klingt der „Sound der Stadt“ schon besser. Doch von Normalität ist man in den Fußgängerzonen weit entfernt.

Lockerungen in Mainz : Zur rechten Zeit

Das stark reglementierte „Termin-Shopping“ macht Kunden und Händlern gleichermaßen Hoffnung. Die Lockerungen sind ein gutes Zeichen. Denn man muss endlich Formen finden, um eine gewisse Normalität herzustellen.

Persönliche Netflix-Agenda : Ohne Konsens

Fernseherlebnisse wie „Wetten, dass..?“ gehören der Vergangenheit an. Heute können sich nicht einmal mehr Pärchen darauf verständigen, was sie am Abend zusammen sehen wollen.

Lockerungen in Mainz : Zur rechten Zeit

Das stark reglementierte „Termin-Shopping“ macht Kunden und Händlern gleichermaßen Hoffnung. Die Lockerungen sind ein gutes Zeichen. Denn man muss endlich Formen finden, um eine gewisse Normalität herzustellen.

Kommunalwahlen in Hessen : Wählen gehen, Neues schaffen

Wen wählen bei der anstehenden Kommunalwahl? Angesichts der vielen Möglichkeiten wäre es falsch, vor der Herausforderung zu kapitulieren. Für Unentschlossene gibt der Wahlkompass einen guten Überblick.

Neuer Wiesbadener Stadtteil : Hubschrauber als Risiko

Der Bau des neuen Wiesbadener Stadtteils ist ein kühner Wurf der Stadt. Wiesbaden nimmt jedoch politischen und juristischen Ärger in Kauf, um in Zukunft bezahlbaren Wohnraum schaffen zu können.

Kulturelle Förderung : Wo setzt man Prioritäten?

Der Frankfurter Magistrat hat sich auf einen Haushalt verständigt, der erst mal ein positives Signal für freischaffende Künstler ist. In den Köpfen aber sind viele Bilder gleich geblieben.

Offenbacher Energieversorger : Denn sie wissen, was sie tun

Der Offenbacher Energieversorger EVO hat wohl alles richtig gemacht und seinen Gewinn steigern können. Auf Dauer gelingt das nur, wenn das Unternehmen auf der Höhe der Zeit bleibt. Und genau das gelingt EVO ziemlich gut.

Streit um Reform-Plan : Traumhafte Opel-Betriebsrenten

Von außen betrachtet wirkt der Streit um die Zukunft der Betriebsrenten bei Opel verwunderlich bis befremdlich. Das Kernproblem ist die Höhe der Zinszusage, die hohe Millionenzuschüsse bedingt.

Raus aus dem Lockdown : Anreize statt Zwang sind der bessere Weg

Die Menschen hoffen auf die nächste Lockerungsstufe. Derweil hat die Ministerpräsidentenrunde aus ihren Fehlern gelernt. Statt einer einfallslosen Fortsetzung des Lockdowns stellt sie nun Öffnungen in Aussicht.

Einigung der Koalition : Atempause im Haushaltsstreit

Es ist ein gutes Zeichen, dass die zerstrittene Koalition im Römer sich selbst in der heißen Phase des Wahlkampfes auf den Haushalt einigen konnte. Die Konflikte um diverse Projekte sind damit allerdings nur vertagt.
Selbstbewusste Ärztin: Lilly Curtius (1912 bis 2010)

Leben unter dem Hakenkreuz : Widerstand und Wegsehen

Nikolaus Münster hat Licht ins Dunkel seiner Familiengeschichte gebracht. Das Buch „Acht Jahre Haft unter dem Hakenkreuz“ zeigt exemplarisch, wie die Nationalsozialisten ihre Gegner zu brechen versuchten.
Runter mit den Lockdown-Locken: Der Ansturm auf die Frisörsalons ist groß.

Heute in Rhein-Main : Von Lockdown-Locken und Lockerungsforderungen

Die Frisörsalons haben geöffnet und der Ansturm der Kunden ist groß. Der Gründerfonds der Stadt Frankfurt hat in zehn Jahren 111 Gründer mit Bürgschaften unterstützt. Die F.A.Z.-Hauptwache blickt auf die Themen des Tages.
Undogmatisch: Dominike Pauli ist Fraktionsvorsitzende der Linken im Römer.

Kommunalwahl in Frankfurt : Die Hüterin der Zwerge

Dominike Pauli denkt und handelt originell, nicht nur jetzt im Wahlkampf. Einst in der CDU, kandidiert sie für die Linke. Der Stadtteil Höchst hat sie geprägt.

Kommunalwahl in Hessen

Digitaler Kommunalwahlkompass : Wahlhilfe im Netz

Der digitale Kommunalwahlkompass will die Menschen für die bevorstehende Kommunalwahlen in Hessen begeistern: Klare Fragen und die Antworten des Nutzers helfen bei der Wahlentscheidung.
Fortschritte: Auf dem Schulcampus Westend wird 2019 das letzte Holzmodul für das Adorno-Gymnasium und die Holzhausenschule eingesetzt. 42:51

F.A.Z. Kommunalwahl-Podcasts : Frankfurts Hausaufgaben für die Schulen

Politik auf die Ohren: In Podcasts lässt die F.A.Z. wichtige Kandidaten über zentrale Themen der Frankfurter Kommunalwahl diskutieren. Bastian Bergerhoff von den Grünen und FDP-Mann Stefan von Wangenheim streiten über Bildung.

Rassistische Anfeindungen : „Straight outta Hessen“

Omar Shehata kandidiert für die SPD bei den Kommunalwahlen. Wegen seines Wahlplakats wird er in den sozialen Medien rassistisch angefeindet. Dabei ist er in Frankfurt geboren und aufgewachsen, ein echter Frankfurter Bub eben.

Kleinstparteien : Zwerge mit Gestaltungswillen

Besonders bei Kommunalwahlen treten viele Kleinstparteien an. Gerade in Frankfurt haben sie gute Aussichten, ins Parlament einzuziehen. Die politische Bandbreite ist dabei enorm.

Main-Taunus-Zentrum : Alarmstufe Rot bei Einzelhändlern

Das Sulzbacher Main-Taunus-Zentrum hat sich am Montagabend an einer bundesweiten Aktion beteiligt, die auf die dramatische Situation der Einzelhändler im Lockdown aufmerksam machen soll. Das rote Licht war weithin sichtbar.
Künftig vielleicht ein Gewerbegebiet: Wiese an der Züricher Straße neben Ikea in Nieder-Eschbach.

Flächenmangel in Frankfurt : Gewerbe nicht erwünscht

Seit Jahren soll Frankfurt ein neues Gewerbegebiet bekommen, jetzt ist ein Areal in Nieder-Eschbach ausgeguckt. Warum ist es so schwierig, ausreichend Flächen für die Wirtschaft zu beschaffen?
Großbaustelle: Die Strecke soll viergleisig ausgebaut werden.

Gutachten liegt vor : Warum die S6 entgleiste

Im vergangenen Jahr ist ein Zug der Linie S6 auf einem Bahndamm aus den Schienen gesprungen. Einem Gutachten zufolge war der Streckenausbau nicht die Ursache für das Unglück.

    1/

    Tische bleiben unbesetzt: Der Lockdown im Gastgewerbe gefährdet die Qualität der Ausbildung.

    Gastgewerbe in der Krise : Lehrzeit in der Leere

    Kurzarbeit, kein Gästekontakt: Der Lockdown im Gastgewerbe und die Betriebsbeschränkungen für Hotels gefährden die Qualität der Ausbildung. Junge Leute, die geprüft werden, haben womöglich ein Problem.
    Abgeklärt: Fynn von Kutzschenbach im Büro seiner Agentur „Marketing Bees“ in Wiesbaden

    Gründer einer Marketingagentur : Chef mit 16

    Nach dem Hauptschulabschluss hat ein Sechzehnjähriger eine Marketingagentur gegründet. Dafür musste ihn das Wiesbadener Familiengericht erst für geschäftsfähig erklären.
    Reife Leistung: Jochen Schöps erschmettert nach 14 Jahren wieder einen Pokalsieg.

    United Volleys : Pokalsieger kämpft um die Zukunft

    Nach dem größten Triumph der Vereinsgeschichte stehen für die United Volleys sofort die dringlichen Probleme des Liga-Alltags an. Dort hinken die Frankfurter weit hinter ihren Ansprüchen her.
    Patzer gegen Augsburg: Zentners Last

    Nach Patzer gegen Augsburg : Svensson hält an Zentner fest

    Gegen Augsburg verpassen die Mainzer ihre Chance, die Abstiegsplätze zu verlassen. Für Robin Zentner ist die Niederlage besonders schmerzhaft. Doch Trainer Bo Svensson nimmt seinen Torwart in Schutz.

    HR-Sinfonieorchester : Nicht nur Notre Dame

    Schon als Kind hat sich Paavo Järvi, Ehrendirigent des HR-Sinfonieorchesters, für die Musik des Wiener Spätromantikers Franz Schmidt begeistert. Jetzt hat er alle seine Sinfonien eingespielt.
    Gasthörer: Samuel Koch gehört mittlerweile dem Ensemble des Nationaltheaters Mannheim an, ist aber dieser Tage als Gast eines Darmstädter Projekts zu erleben

    Staatstheater Darmstadt : Zuhören bei Quarantänosaurus Rex

    Für das große Stadtprojekt „Jetzt“ kehrt Schauspieler Samuel Koch als Gast ans Staatstheater Darmstadt zurück. Im Corona-Jahr hat er zwar auch nicht Theater spielen können, aber dafür langgehegte Projekte verwirklicht.