https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/
Da redeten sie noch miteinander: Peter Feldmann (links) und Mike Josef auf dem SPD-Parteitag im August 2020

Ohnmacht der Frankfurter SPD : Feldmann, die Basis und das gute Zureden

Wie wird eine Partei jemanden los, der freiwillig nicht gehen will? Die Frankfurter SPD ist ratlos, wie sie Oberbürgermeister Feldmann zum Rücktritt bewegen soll.

Peter Feldmann : Koalition prüft Abwahl des Oberbürgermeisters

Das Frankfurter Stadtoberhaupt will partout nicht zurücktreten. Deshalb könnte es nun auf ein Abwahlverfahren hinauslaufen. Das allerdings ist teuer und von ungewissem Ausgang.
Auslaufmodell: Mehr und mehr Corona-Testzentren schließen, für die Betreiber wird die Planung von Miet- und Personalkosten immer kniffeliger.

Corona-Pandemie : Das leise Sterben der Testzentren

Wer macht noch regelmäßig einen Bürgertest? Die Teststationen werden ohne Nachfrage verschwinden. Und der Bund hält sich mit Finanzierungszusagen bedeckt.

Frankfurter Oberbürgermeister : Die Stadt kann ihn mal

Frankfurts Oberbürgermeister Feldmann hat nicht nur den Europapokal der Eintracht abgeschleppt. Er hat vielmehr der ganzen Stadt zu verstehen gegeben, dass er sich um sie und deren Bürger nicht weiter schert. Die Abwahl muss jetzt kommen.

Rheingauer Weinbauverband : Verkrampfte Winzer

Der Rheingau hat nur drei Prozent der deutschen Rebfläche, stellt aber 17 Prozent der deutschen VDP-Betriebe. Die Rheingauer Winzer müssen endlich ihr Verhältnis zum Verband der Prädikatsweingüter entkrampfen.

Miniserie : Charlie aus Offenbach

Mit „Becoming Charlie“ rückt eine nicht-binäre Hauptfigur in den Fokus der jungen Angebote von ZDF Neo. Und Offenbach als Drehort gleich mit.

Oberbürgermeister-Skandal : Frankfurt als Stadt ohne Stadtoberhaupt

Frankfurts Oberbürgermeister Peter Feldmann tritt nicht zurück – er verschanzt sich. Es ist an der Zeit, dass die Bürgerinnen und Bürger dieses unwürdige Kapitel an den Wahlurnen beenden.

Flughafenbetreiber Fraport : Wachstum braucht genug Personal

Der Flughafenbetreiber Fraport hat in der Pandemie so drastisch Personal abgebaut, dass es sich nun als Hemmschuh erweisen könnte. Die Kritik des Hauptkunden Lufthansa wird nicht lange auf sich warten lassen.

Frankfurter Oberbürgermeister : Feldmann und die Flucht nach Davos

Das Frankfurter Stadtoberhaupt reiht eine Peinlichkeit an die andere. Die Wähler vertrauen Peter Feldmann nicht mehr. Es wird Zeit für eine Rückreise in die Realität. Und seinen Rücktritt.

Siegesfeiern im Fußball : Keine Limo im Pokal

Toll scheint es nicht zu schmecken, aus dem Silberpokal der Europa League zu trinken. Vielleicht geht es mit einer Goldschicht innen besser? Hauptsache, es kommt keine Limo rein.

Mainzer Zukunftspläne : Mittendrin statt nur dabei

Jenseits des Nahverkehrs und der Energieversorgung herrscht im Westen des Rhein-Main-Gebiets weiterhin Kirchturmdenken vor. Dabei würde eine engere Zusammenarbeit allen gut zu Gesicht stehen - und die ganze Region würde profitieren.

Für 9 Euro um die Welt : Ein Tag in Rothenburg ob der Tauber

So billig war Reisen noch nie: Wer als Steuerzahler die Milliarden für das Neun-Euro-Ticket mitfinanziert, sollte es auch nutzen. Mit guter Lektüre kann das richtig schön sein. Teil 1 unserer Serie.
Dieses Bild wird bleiben: SGE-Trainer Glasner und Kapitän Sebastian Rhode können es noch nicht ganz fassen, aber gleich „überreichen“ sie den Europapokal an Peter Feldmann

Frankfurter Oberbürgermeister : Die Stadt kann ihn mal

Frankfurts Oberbürgermeister Feldmann hat nicht nur den Europapokal der Eintracht abgeschleppt. Er hat vielmehr der ganzen Stadt zu verstehen gegeben, dass er sich um sie und deren Bürger nicht weiter schert. Die Abwahl muss jetzt kommen.

Krisenkommunikator Sieber : Was macht Uli Hoeneß besser als Peter Feldmann?

Der Frankfurter Oberbürgermeister sorgt für einen Eklat nach dem anderen. Warum einige öffentliche Personen trotz Skandalen wie Phönix aus der Asche steigen und andere nicht, erklärt Krisenkommunikator Armin Sieber im Interview.

Grimm-Festspiele in Hanau : Phantastische Reise in den Orient

Der Geist aus der Lampe stammt wohl aus dem Orient, in der europäischen Märchentradition gibt es ihn aber auch, sogar bei den Grimms. Einen prächtigen Dschinn bekommen man jedenfalls bei der Neuinszenierung in Hanau geboten.
Bekenntnis zur Innenstadt: Neues Flaggschiff für deutsche Mode in der Nähe der Hauptwache

Frankfurter Innenstadt : S.Oliver investiert an der Zeil

Zuletzt hat es wenig erfreuliche Nachrichten aus der Frankfurter Geschäftswelt gegeben. In Gestalt von S.Oliver kommt aber jetzt ein Filialist zurück, der sich zur Innenstadt bekennt.
Wurde heftig dafür kritisiert, dass er Eintracht-Kapitän Sebastian Rode und Trainer Oliver Glasner (links), die Trophäe aus den Händen nahm: Frankfurts Oberbürgermeister Peter Feldmann (rechts, SPD)

Frankfurts OB unter Druck : Eine Peinlichkeit zu viel

Eine schlüpfrige Durchsage im Fan-Flieger der Eintracht hat den Frankfurter Oberbürgermeister den letzten Rückhalt gekostet. Die jüngsten Vorfälle zeigen: Selbstreflexion scheint nicht Peter Feldmanns Stärke zu sein. Verkündet er gegen Mittag seinen Rücktritt?
Und Spaß macht es auch: Jig Jin Günther unterrichtet Mandarin-Chinesisch. Immer freitags gibt es die Kurse im Goethe-Gymnasium.

Taiwaner in Frankfurt : Am Main zu Hause, mit dem Herzen in Taiwan

Sie sind eine der kleinsten Gemeinschaften in der Region: Kaum mehr als 300 Taiwaner leben im Rhein-Main-Gebiet. Der Ukrainekrieg versetzt sie in Sorge, viele fürchten, ihre Heimat könnte bald ebenfalls Opfer eines Aggressors werden.
Aus Venedig nach Seligenstadt: Stickerei auf einem Messgewand in der Ausstellung im Bischöflichen Dom- und Diözesanmuseum Mainz

Mainzer Dommuseum : Kräuterbüschel gegen Blitzeinschlag

Um vor Unheil geschützt zu sein, hängen sich auch heute noch viele Menschen einen geweihten Würzwisch auf. Der Volksglaube stammt aus vorchristlicher Zeit – und die katholische Kirche hat sich längst damit arrangiert.
Leerstand an zentraler Stelle: das ehemalige Kaufhaus Joh in Friedberg

Neubau in Friedberg : Supermarkt und Dach-Café

Für das ehemalige Kaufhaus Joh in Friedberg steht nun eine Nachfolgenutzung an. Die Werkmann-Gruppe will das Grundstück umgestalten, das massige Gebäude soll aufgebrochen werden.
Carbon-Bild: Hightech-Produkte aus Kohlenstoff sind das wichtigste Standbein der Schunk Group, etwa gasphasenbeschichtete Grafitbauteile für die Solarindustrie.

Technologiekonzern Schunk : Trotz der Auftragsflut ruht zeitweise die Arbeit

Bestellungen hat der Technologiekonzern Schunk so viele wie nie, zudem plant er mit vielen Marktneuheiten. Aber: „Wir wissen nicht, welcher Lieferant das nächste Mal welchen Preis aufruft oder ob er morgen die weiße Fahne hisst.“
Beim Redaktionsgespräch in Frankfurt: Der Amerikaner Dara Khosrowshahi führt den Uber-Konzern seit 2017.

Verkehr der Zukunft : Wie der Uber-Chef um deutsche Taxis buhlt

Die­ umstrittene Fahrdienste-App Uber dient sich Taxis und ­Verkehrsverbünden als Vertriebspartner an. An Uber komme man in Zukunft kaum vorbei, glaubt der amerikanische Konzernchef Dara Khosrowshahi.
Eine kleine Schafherde sorgt dafür, dass das Gras auf dem Gelände der Spir Star AG stets gut in Form bleibt.

Firma als Naturfreund : Eine Schafherde ersetzt den Rasenmäher

Unternehmensflächen sind meist von Langeweile und Ödnis geprägt. Die Spir Star AG im Odenwald zeigt, dass es anders geht und ist dafür jetzt prämiert worden. Ihr Betriebsgelände hat mehr als eine Umbaumaßnahme hinter sich.
Mats Philippsen und der SC 80 kämpfen um den Verbleib in der Bundesliga.

SC 80 kämpft gegen Abstieg : „Das wird uns enorm pushen“

Die Hockey-Herren des SC 1880 Frankfurt treten in den Playdowns der Bundesliga zu den Spielen drei und vier gegen Düsseldorf an. Zwei Heimsiege und der Klassenverbleib wäre sicher. Worauf es dabei ankommt.
„You can leave your hat on“: Der italienische Sänger und Hutfan Zucchero 2016 bei einem Konzert in der Festhalle Frankfurt, wo er nun wieder auftritt.

Zucchero : „Da ist vieles aus glücklicher Fügung entstanden“

Mit „Discover“ hat der italienische Bluessänger und Komponist Zucchero ein Album voller Coverversionen ihm wichtiger Lieder aufgenommen. Einige davon stellt er Ende Mai in der Frankfurt Festhalle vor.
Koproduktion aus Frankfurt und Offenbach: Laura Melina Berling und Hannah Rödel haben gemeinsam „Selma, Küsse, Kuddelmuddel“ veröffentlicht.

Aufklärung und Pubertät : Mit Erzählen die Scham nehmen

„Selma, Küsse, Kuddelmuddel“ haben die hessischen Autorinnen Laura Melina Berling und Hannah Rödel ihren Roman über Pubertät, Sexualität und Freundschaft genannt. Solch ein Buch hätten sie sich in dem Alter selbst gewünscht, sagen sie.
Frankfurt Jobs
Jobs in Frankfurt finden
Immobilienmarkt
Immobilien kaufen, mieten und anbieten
Immobilienbewertung
Verkaufen Sie zum Höchstpreis