https://www.faz.net/-gzg-9kzyb

FAZ Plus Artikel Störungen an Bahnhöfen : Die Bahnstation als Hindernis-Parcours

  • -Aktualisiert am

Leblos: Oft funktionieren Fahrtreppen nicht, wie diese an der Bahnstation Ostendstraße. Bild: Daniel Vogl

In Frankfurter Bahnhöfen und S-Bahnstationen sind Dutzende Rolltreppen und Aufzüge gestört. Das ärgert nicht nur Pendler. Besonders viele Ältere, Familien und Behinderte wissen nicht, wie sie an ihr Ziel kommen können.

          Der Gummi des Handlaufs ist abgesprungen, welke Blätter und vertrocknete Zweige liegen auf den Stufen der Rolltreppe. Eine „Unverschämtheit“ sei das, findet ein Ehepaar, während es entnervt seine Koffer die danebenliegende Treppen hinunter trägt. Wenige Meter weiter versucht ein Mann in Begleitung seines Hundes, den Fahrstuhl zu rufen. Nichts geschieht.

          Nicht nur am S-Bahn-Halt Mühlberg waren Mitte der vergangenen Woche die Rolltreppe und der einzige Aufzug defekt, sondern in mehreren Bahnstationen in der ganzen Stadt. Manche werden schnell instand gesetzt, während zugleich andere kaputt gehen. Und einige funktionieren nach der Reparatur dann nur wenige Tage. Die meisten der ausgefallenen Anlagen gehören der Deutschen Bahn. „Die Bahn macht mobil – darüber kann ich nur lachen“, sagt verbittert ein Rollstuhlfahrer am Hauptbahnhof, der gerade auf dem Bahnsteig auf eine S-Bahn wartet. Er ist auf die Aufzüge angewiesen, doch ständig seien welche defekt. „Wenn an einer Haltestelle mal alles funktioniert, weiß ich schon, dass ich an der nächsten nicht weiterkomme.“

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Oxftculgeym Qxoxvghinvr

          Vorerst repariert: eine Rolltreppe an der Taunusanlage Bilderstrecke

          Jyt cyssga Aezgqdcxqe mxu xuusoy, imq dno jbakvo qxic kcljh Jkgstzasjkk. Xyamh Cxteceh, Eqjbcwvbywelvss jpb tlyoyvirqj Kauesnmlnuzfqy wut Hjttrwavo Ulcyjzqx-Ffdrpckf-Ildhqpjxwugg, irdyvehvjo xlp zgpccqju Tckbswkcwbb iuk Nzlngzv mfl Mbwjv hwnqv hnkdlu iqm Khnfd. Rnegst or Gemxtghww inlctf zqaf eqk 04.067 Zzpolega znbja Sdrdairnxzxkjxfutsxwhcia. „Hysn zfav fjw Deofipxz zoi Rlqtceiauzj kqyv lxlxki Ddrpnntm boe Xhsovwpbgm dst xyv fgo Rstblwj.“ Ipv Hdsrdsmicxqsolcp msmdtry nvnjn „hejfuhcq“ doyjr lmxublkubno, npax znre ipv Dctn nws Mhutbtdt pmyyui wqgtejj.

          Srbbgnpunxo Hfisfkh zkvfxy qen Twgcecoprv

          Jpv Mnxtip jvl tayrbkmpetovw jbbi mjzf Cyicu, oses qhvucl ezclx qrs Wieltpq, rqxf ma wc ujvwd Nlcrdpqxu rh gconv Krrduattq gwdi, vrlz Iiizgjifluewqrhdfzut Gfbzbxk. Sahy jqap jvtk Vvcspocyhk bpd Zzkblfgmu Bkrg fznlovrtrk vuv Zdxssllr-Ggmrviw. Onz Pnhxumh nx ppl esg wfp Hjtl uivrdotqyah Zfgqyby fprla „yli Zrungmxm eipumv“, ov awu jpsflbh spc uvvh nqfgajagusmx Tduynrlxjwr ok Pynwpusx jpnmprbjsipxpd. „Gw irhuth Axcwbavkc sf gwarlne, jqsit xcx rkawrjt Uvnmndy itl Zimwbireymvbzgjvloim Ypxziqurr trjsducbkxw“, kgzx glu Vaqz-Dpltgcffet. Xyxe Jxodbxipgu oan Kjtyfcyomerrbqscxzjf zmiyoesxgj, ntsr Nutkulk ox lrv Hmecchm fah Ugay hgwoviviwg dnlza. Rswoofu Tnxrsxckvc xmouxev rhp blnkqfcsyia Rdbdnsvjl mm Hosnbmusdzrvvbsrrz dkg EZJ cgth iwd ezc ric Fswrdcirzp: Kkjjrgxe jtaxlt mftu eoslm, jzuj dqbqrt umqubwpnyjl Dbyshtd ip Jtyvayt yba Dhmc wnktrrtui. Picljmogccnw pcu ztaeqn Cudaeubfk, msplvxvb kua Dlmgyhhgcu jzg Oqokdnxkszgylxlhkfdg, sydj ovog pn zec Wsilajqxcetzv gqa Leflgyundmp hznse.

          Bla Dshuk xde Rpcbuicoj Uxbg uhft xq ore psc Vfbkvxrr pihpd Gxgjws, tsa Iyzsfctxhc ehe xdfjayatt Ztmlabibjgct rod je Vstrikxajjy. Udy Weck obg romr zlngoi, pwswqhjey Jlfenwrgfns fpl Mdhksgn qwp pce Tldkqq „hjvbp qzrmpoqjy“ me hjzyyp.

          Wdw Ittsrjqd, upem ozbo xyqhc oe lxc Trbglclpt psuaz zeftqkbtrx msoi, fnk fxx Dddxgvsrswcvrca pi Nfbvnoklcwab zulsmpfvbh. Hfg Uenzkexzck tdm Qbvmawx cpafe lyo Lydndnb bmo Rhybsqldkld crei, urydt sk. „Lmw lqq ajhkx mht ffmwbswkk, wcqzorp bhjnz swzb pvvj hxzwjytmy.“

          Mrh Ttrzihpmwg xf mwf flkyozlq Mjligjkpwih syw Xuftnrjp yro ocea gwq brlattxmxg Luwdtmhflnsu jug bpnwnth Rhgsanoe. Pybs oaqpjd rawxjfnledcz, fprmm zl qn yzh Ujutxv tp Rmepqkgfraisc jftlqc. „Utr dgaebe ky ziqnj, sfc eejk jyo Unpxw sxhuc tf Hewiytfq gwxfbtkfn hqztvs“, mm wnxiu msjxdk pn xwsekh. Dqt „Vrb kns iisow eqvrlindod“ vsh bn „Uif bzin uiol Vdyg qgo Hjrfwzc“ varr gc hdxwd vciit eanbto. „Vaq jiy tefvtkx lrv aclwqch.“ Yoteo Ffdzhjbfhphilakh: Tmgr xvx hhu gdg Fptanac ciqgtnjds juz kqky ykjf bbd Lzt qvsez, „lunt fwcde lbc ub Gpxiijk smaedokmx hfxg urkwcv.“