https://www.faz.net/-h4y-16t8p

Eishockey : DEL versagt Frankfurt Lions die Lizenz

  • Aktualisiert am

Bundesliga-Eishockey hat es in Frankfurt vorerst die längste Zeit gegeben, wie es derzeit aussieht Bild: paw24.de

Hiobsbotschaft für die Frankfurt Lions: Die Deutsche Eishockey-Liga hat dem Frankfurter Bundesliga-Club die Lizenz für die neue Saison verweigert und ihm „mit sofortiger Wirkung“ den Lizenzvertrag gekündigt.

          1 Min.

          Die Frankfurt Lions erhalten keine Lizenz für die kommende Spielzeit in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL). Wie der im Insolvenzverfahren stehende Club am Mittwochabend mitteilte, hat die DEL den Hessen „einseitig, außerordentlich und mit sofortiger Wirkung“ den Lizenzvertrag gekündigt.

          Nach Auffassung des Gremiums konnten die Lions zum Abschluss des Lizenzbestätigungsverfahrens ihre „wirtschaftliche Leistungsfähigkeit gemäß der Lizenzordnung der DEL nicht innerhalb der am 23. Juni 2010 abgelaufenen Ausschlussfrist“ nachweisen, hieß es zur Begründung.

          Weitere Themen

          Mögliches Opfer von falscher Ärztin exhumiert

          Fritzlar : Mögliches Opfer von falscher Ärztin exhumiert

          Der Fall einer mutmaßlich falschen Narkoseärztin in Fritzlar zieht weitere Kreise. Ermittler haben die sterblichen Überreste eines vor drei Jahren verstorbenen alten Mannes exhumieren lassen.

          Topmeldungen

          Amtsenthebungsermittlungen : Der Oberstleutnant und der Amigo

          In den Impeachment-Ermittlungen im Kongress werden heute Alexander Vindman und Kurt Volker angehört. Die Demokraten wollen der Öffentlichkeit darlegen, wie Donald Trump die Ukraine-Politik für seine Wiederwahl missbrauchen wollte.
          Eine Randfigur? Kronprinz Wilhelm von Preußen (r.) mit Joseph Goebbels (M.) und Georg Heinrich von Neufville beim Polizeisportfest 1933 in Berlin

          Böhmermann gegen Hohenzollern : Alles ans Licht

          Jan Böhmermann hat die vier Gutachten zu den Entschädigungsansprüchen des Hauses Hohenzollern ins Internet gestellt. Jetzt kann die Öffentlichkeit endlich frei über den Fall diskutieren.
          Blick in EU-Parlament in Straßburg

          Einigung auf EU-Haushalt : Nach dem Streit ist vor dem Streit

          Das EU-Parlament hat mehr Geld für den Klimaschutz durchgesetzt. Von einem Klimahaushalt kann dennoch keine Rede sein, und die nächste Runde im Budgetstreit ist ohnehin schon eingeläutet.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.