https://www.faz.net/-gzg-a8z3y

Wiesbadener Klinik : Therapien gegen Covid-Spätfolgen

  • -Aktualisiert am

Spätfolgen: Nach einer Corona-Infektion können diverse Symptome bleiben. (Symbolbild) Bild: dpa

An der Wiesbadener DKD Helios Klinik ist ein Behandlungskonzept für Patienten mit Corona-Spätfolgen entwickelt worden. Das interdisziplinäre Angebot der Klinik kann bei verschiedenen Beschwerden helfen.

          1 Min.

          Die DKD Helios Klinik Wiesbaden hat ein interdisziplinäres Behandlungsangebot für Patienten mit bleibenden Beschwerden nach einer Covid-19-Erkrankung entwickelt. Anlass gaben ärztliche Berichte über Spätfolgen nach milden und mittelschweren Krankheitsverläufen. Das Spektrum der Symptome reiche von Husten und Luftnot über Brustbeschwerden bis hin zu Erschöpfungszuständen. Auch klagten Patienten über anhaltenden Geruchsverlust, Konzentrationsstörungen, Vergesslichkeit und Schlafstörungen. Einige Patienten litten noch Monate nach der Erkrankung an Organschäden wie Fibrosierungen der Lunge.

          Oliver Bock

          Korrespondent der Rhein-Main-Zeitung für den Rheingau-Taunus-Kreis und für Wiesbaden.

          Diese Patienten benötigten die gebündelte Expertise verschiedener Fachdisziplinen. Die DKD Helios Klinik hat daher ihr interdisziplinäres Diagnostik- und Therapieangebot um die Betreuung von Patienten mit anhaltenden Beschwerden erweitert. Sie bietet eine fachübergreifende Abklärung pneumologischer, kardiologischer, neurologischer und psychologischer Aspekte. Das Untersuchungsprogramm werde auf die individuellen Patientenbeschwerden zugeschnitten und könne auch Experten der Fachrichtungen Angiologie, Hämostaseologie, Endokrinologie und Physiotherapie einbeziehen, heißt es. Das Angebot richtet sich sowohl an gesetzlich als auch privat versicherte Patienten, die mindestens vier bis sechs Wochen nach der Akuterkrankung weiterhin unter Beschwerden leiden.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            Sonntagszeitung plus

          F.A.Z. PLUS:

            F.A.Z. digital

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Ein Arbeiter trägt einen Abgeordnetenstuhl durch den Plenarsaal.

          Söder oder Laschet : Ein Grund für CDU-Abgeordnete, für Söder zu sein

          Viele Abgeordnete der CDU haben Söder unterstützt, weil sie glauben, er sei besser in der Lage, ihren Sitz im Bundestag zu retten. Laschet-Anhänger sehen sich weniger auf die Umfrage-Lokomotive aus Bayern angewiesen.