https://www.faz.net/-gzg-ahrhj

Umgang mit Social Media : TikTok im Klassenzimmer

  • -Aktualisiert am

Auch das Fernsehen ist dabei: Onkel Banjou spricht mit Schülerinnen und Schülern der 11. Jahrgangsstufe. Bild: Albermann, Martin

In dem Projekt „Digital School story“ versuchen Jugendliche, ihre Themen für soziale Medien aufzuarbeiten. Tipps erhalten sie dabei vom Influencer Onkel Banjou.

          3 Min.

          „Die Welt geht unter“, sagt eine Stimme. Jemand kreischt. Der Bildschirm färbt sich rot, eine Erdkugel explodiert. Was sich anhört wie aus einem Katastrophenfilm, ist der Beginn eines Videos, das Schüler gedreht haben. Der Film geht weiter: „Wenn es den Treibhauseffekt nicht geben würde.“ Der sorge dafür, dass die Erde nicht gefriere und wir auf ihr leben können. Innerhalb einer Minute erklären die Schüler des Leistungskurses Umwelttechnik dann den natürlichen Treibhauseffekt.

          Othmara Glas
          Volontärin

          Den Film haben Jugendliche der Gewerblich-technischen Schulen in Offenbach gedreht. Sie nehmen an dem Projekt „Digital School Story“ teil, das Schüler von passiven Nutzern der sozialen Netzwerke zu aktiven Produzenten machen will. Sie lernen, wie Stories auf Instagram entstehen, Clips auf TikTok funktionieren und man komplizierte Themen wie den Treibhauseffekt in wenigen Minuten erklärt. Am vergangenen Freitag konnten sie ihre Videos dem Paten der Klasse, „Onkel Banjou“, zeigen und erhielten vom Profi Tipps.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Die beiden Läufer verbrauchen Energie – aber wie viel?

          Sippels Sportstunde : Wer verbraucht beim Sport mehr Kalorien?

          Laufen zwei Jogger durch den Wald... Was wie ein Witz beginnt, wirft eine wichtige Frage für Sportler auf: Verbrauchen sie gleich viel Energie? Und verändern sich die Werte, wenn einer trainierter ist?