https://www.faz.net/-gzg-a1mv4

Gefahr durch Rotoren : Des Wanderfalken Kampf gegen die Windmühlen

  • -Aktualisiert am

Sucht einen geeigneten Platz: der Wanderfalke Bild: Picture-Alliance

Kommt der Windpark auf der Hohen Wurzel bei Wiesbaden, muss der Wanderfalke womöglich umziehen. Der Funkturm wäre jedenfalls ein gefährlicher Lieblingsplatz für den Greifvogel.

          3 Min.

          Mehr als 130 Meter ragt der Fernmeldeturm „Hohe Wurzel“ in die Höhe, und Wanderfalken mögen den grauen Spargel wegen der guten Übersicht, die er ihnen gewährt. Gar nicht so selten wird dort ein Paar oder ein Einzeltier des standorttreuen Jägers gesehen. Nur als erfolgreiche Brutstätte taugte der Stahlbetonturm bislang offenbar nicht, obwohl die Ansprüche des Wanderfalken, der für die Nachzucht kein Nest baut, eigentlich gar nicht so groß sind. Doch reagiert er auf Störungen jeder Art sehr empfindlich.

          Oliver Bock

          Korrespondent der Rhein-Main-Zeitung für den Rheingau-Taunus-Kreis und für Wiesbaden.

          Gleich fünf der zehn Rotoren des von der Eswe-Tochter Taunuswind geplanten Windparks auf der Hohen Wurzel sollen innerhalb eines Radius von einem Kilometer um den Turm errichtet werden. Weil vier davon zusätzlich in einer Wasserschutzzone über dem empfindlichen Taunusquarzitboden liegen und weil diese Standorte aus Sicht des Regierungspräsidiums allein schon deshalb tabu sind, traf der behördliche Falken-Bann nur Rotor Nummer acht.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            Sonntagszeitung plus

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Ganz schön neblig: Der Covid-19-Impfstoff muss in Spezialkühlschränken aufbewahrt werden bei mehr als eisigen Temperaturen.

          Corona-Impfung : Was man über mögliche Nebenwirkungen weiß

          In Deutschland wird gegen Covid-19 geimpft. Die Impfstoffe sind neu und vielen nicht geheuer, sie fürchten gar Langzeitfolgen. Dabei ist über unerwünschte Begleiterscheinungen der Spritze schon viel bekannt.
          Das Symbol für Ethereum

          Digitalwährung Ether : Besser als Bitcoin

          Alle Welt ist im Bitcoin-Rausch. Dabei gibt es eine Alternative, die viel interessanter ist: Ether. Doch was macht die Digitalwährung so besonders?
          Spät zum Sympathieträger geworden: George W. Bush (Aufnahme von 2017)

          Positionierung gegen Trump : Plötzlich sieht George W. Bush gut aus

          Zwei der umstrittensten Politiker der vergangenen Jahrzehnte werden plötzlich mit Lob überschüttet: George W. Bush und Dick Cheney. Weil sie sich gegen Trump positionieren. Manche sehen die Republikaner schon auf dem Weg der Heilung.