https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/region-und-hessen/wie-atemuebungen-gegen-hochschulstress-helfen-koennen-18053513.html

Resilienz im Hörsaal lernen : Wie Atemübungen gegen Hochschulstress helfen können

  • -Aktualisiert am

In der Ruhe liegt die Kraft: Meditieren kann ein Weg sein, mit dem Lerndruck klarzukommen. Bild: Mauritius

Wissenschaftler der Hochschule Darmstadt haben ein Forschungsvorhaben initiiert, das helfen soll, mit Meditation und Wahrnehmungsübungen Stress besser zu bewältigen. Ein Ansatz, den auch andere Hochschulen verfolgen.

          4 Min.

          Seit rund zwei Jahren meditiert der BWL-Student Marcel täglich 20 Minuten. „Es fühlt sich an wie ein Neustart“, sagt Marcel. Er könne sich besser konzentrieren, nehme Dinge bewusster wahr und habe das Gefühl, mehr Kontrolle über sich und sein Studium zu haben, schreibt er in seinem Erfahrungsbericht. Der Dreiundzwanzigjährige wurde auf das Thema Resilienz und Achtsamkeit aufmerksam, als er mit dem Studium unzufrieden war und kurz vor einem Wechsel stand. Zu diesem Zeitpunkt bot die Hochschule Darmstadt ihren Studenten erste Kurse mit Achtsamkeits-Übungen als Hilfe gegen Prüfungs- und Studienstress an. „Die waren alle sofort ausgebucht“, sagt Lars Rademacher, Professor am Fachbereich Media. „Und das war noch vor Corona.“ Die Pandemie, das zeigen vielfach Studien und Erfahrungen, hat Belastungen und psychische Probleme dann nochmals verstärkt.

          Schon während dieser ersten Kurse entspann sich ein Kontakt zu Netzwerken und Hochschulen etwa in Thüringen und Saarbrücken, die bereits seit Jahren Erfahrungen mit Achtsamkeitstraining gesammelt hatten. Das war der Anlass, selbst aktiv zu werden. Zusammen mit seinem Kollegen Werner Stork begann Rademacher das Forschungsprojekt „Achtsame Hochschule Darmstadt“. Die Professoren konnten die AOK für das Projekt gewinnen, die das Vorhaben bis zum Jahr 2023 mit 260.000 Euro fördert.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Fuschia Anne Ravena bei der Krönung zur Miss International Queen 2022 – einem Transgender-Schönheitswettbewerb

          Geschlechtsangleichung : Das Schweigen über den Sexus

          Geschlechtsangleichungen haben gravierende körperliche Folgen. Darüber muss aufgeklärt werden. Doch das Familienministerium will eine offene Debatte über Risiken verhindern.
          Reihenhäuser in Nordrhein-Westfalen

          Briefe vom Finanzamt : Was Sie zur neuen Grundsteuer jetzt wissen müssen

          Los geht es mit der neuen Besteuerung erst im Jahr 2025. Aber die Finanzämter und Gemeinden nehmen sich viel mehr Zeit, als sie den Steuerpflichtigen geben. Hier kommen Antworten auf die wichtigsten Fragen zur neuen Grundsteuer.