https://www.faz.net/-gzg-a3ivk

Fans und Zuschauerrückkehr : Alle oder keiner?

„Ich freue mich trotzdem“: Michael Leichtfuß geht zum Spiel der Eintracht, wenn auch ohne Freunde. Bild: Marcus Kaufhold

Unter den Fans der Eintracht gibt es vor dem ersten Heimspiel in Corona-Zeiten Diskussionen über die Rückkehr ins Stadion. Denn viele haben mit Fußballspielen, zu denen nur ein Teil der Zuschauer zugelassen werden, ein Problem.

          4 Min.

          Spitzenreiter! Werner Fleckna ist auf Jahre hinaus nicht mehr einzuholen. So zumindest ist es auf der Website des Eintracht-Fanclubs Adlerhorst nachzulesen. Von den letzten 218 Auswärtsspielen der Eintracht hat Fleckna 212 live im Stadion gesehen. Damit führt er die offizielle Auswärts-Vielfahrer-Tabelle des mit 827 Mitgliedern größten Eintracht-Fanclubs an. Seit 50 Jahren geht er zur Eintracht, fast kein Heimspiel hat er in dieser Zeit verpasst. „Der Verein ist Teil meines Lebens.“

          Daniel Schleidt

          Redakteur in der Rhein-Main-Zeitung.

          Heute wird Fleckna nicht im Stadion sein, wenn nach den Geisterspielen in der vergangenen Bundesligasaison die Eintracht gegen Arminia Bielefeld in die neue Runde der höchsten deutschen Spielklasse startet – mit immerhin 6500 Zuschauern, die vom Gesundheitsamt mit Blick auf die Infektionsrisiken in der Corona-Pandemie zugelassen wurden.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          : 65% günstiger

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Wie lässt sich eine Million in Form eines Grundstücks anlegen?

          Monopoly, Börse oder Spende : Was tun mit einer Million?

          Eine Frau erbt ein Grundstück im Wert einer Million. Wie lässt sich damit Geld verdienen, wenn das Grundstück nicht benötigt wird? Darauf lässt sich ein Supermarkt bauen, oder das Grundstück in Aktien eintauschen.

          Impfen gegen Corona : „Das wird noch einige Jahre dauern, fürchte ich“

          Bis zu 1,4 Milliarden Impfdosen will Biontec bis Ende 2021 herstellen. Aber wie lange dauert es, bis die Menschheit geimpft ist? Aufsichtsratschef Helmut Jeggle spricht im Interview über den Corona-Impfstoff seiner Firma und den Hype, den dieser an der Börse ausgelöst hat.

          Vorsicht, Trump! : Bei den Republikanern liegen die Nerven blank

          Trump provoziert, wo er kann und schießt selbst gegen seine eigenen Parteigenossen. Senatoren gehen offen auf Distanz zu ihm. In der „Grand Old Party“ kämpft inzwischen jeder für sich.