https://www.faz.net/-gzg-a3lkv

Diese Übungen helfen : Mit „mentaler Resonanz“ gegen Prüfungsstress

  • -Aktualisiert am

Raus aus der Gedankenfalle: Auch bei Schreibhemmung können Mentaltechniken helfen. Bild: Imago

Viele Studenten und Dozenten leiden unter Stress. Die TU Darmstadt will ihnen mit einem neuen Angebot helfen. Manche Techniken, die dabei zum Einsatz kommen, wirken erst einmal esoterisch.

          4 Min.

          Nur wenige Wochen nach dem Masterabschluss in Biologie begann Dominique Tandl ihre Doktorarbeit. Nun musste sie auch Vorlesungen über Mikroskopie halten und Studenten betreuen. Tandl war Mitte 20, und die Aussicht, vor einem vollen Hörsaal zu stehen, löste zwar kein Unbehagen, aber doch ein bisschen Lampenfieber aus. „Ich spürte eine Mischung aus Unsicherheit und dem Willen, unbedingt eine gute Veranstaltung erstellen zu wollen.“ Eine bessere Vorlesung als so manche, die sie selbst erlebt hatte. Ein Anspruch, der Leistungsdruck erzeugen kann. „Denn wie funktioniert überhaupt gute Lehre?“ Hilfe holte sich Tandl bei der Hochschuldidaktischen Arbeitsstelle der TU Darmstadt, die Zertifikatskurse für gute Lehre anbietet. In der Arbeitsstelle lernte die Doktorandin die Diplom-Pädagogin Diana Seyfarth kennen.

          Seyfarth hatte schon vor Corona an der TU einen Workshop für Lehrende zum Thema „Mentale Resonanz“ gegeben. Ein neuer Ansatz, der so viel Anklang fand, dass er im digitalen Sommersemester in dem Projekt „Mental stark in Studium und Lehre“ mündete. In Pandemiezeiten will die Universität Lehrenden und Studenten außer didaktischen Hilfsmitteln damit auch mentale Unterstützung bieten, damit sie im Unialltag mit Stress, Versagensängsten oder Blockaden besser umgehen können. „Das Projekt basiert auf Methoden der positiven Psychologie“, berichtet Projektleiterin Seyfarth. Online sind seit dem Sommer auf der TU-Website Selbsttrainingsangebote abrufbar, die Strategien für mehr emotionale und mentale Balance umfassen. Darunter Methoden wie der Gedankenstopp, die Zoom-Technik, Mentale Resonanz, Wege aus negativen Gedankenspiralen oder praktische Tipps für Yoga- und Meditationsübungen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          : 65% günstiger

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Polizisten in Essen kontrollieren den Mercedes zweier junger Männer.

          Forscher im Interview : „Mit Demokratie kommen Clans nicht gut zurecht“

          Früher dachte man bei Clans an schottische Hochlandbewohner, die einander die Köpfe einschlagen. Heute denkt man an Drogenhandel und Schweigegelübde. Ein Interview mit Clan-Forscher Ralph Ghadban, der sagt: „Junge Frauen spielen eine entscheidende Rolle“.
          Heinrich Himmler mit August Rosterg im KZ Dachau

          Ölförderer Wintershall : Strippenzieher in der Diktatur

          Der größte deutsche Ölförderer Wintershall war tief in die Machenschaften der Nationalsozialisten verstrickt. Die Gründer beförderten den Aufstieg der NSDAP.
          Mit Entlastungstarifen können hohe Beiträge im Alter vermieden werden.

          Private Krankenversicherungen : Gegen die Preisspirale

          Private Krankenversicherer bieten ihren Kunden Tarifkomponenten an, um höhere Beiträge im Alter zu vermeiden. Doch Verbraucherschützer raten, selbst zu sparen.