https://www.faz.net/-gzg-aaw8h

Teilchen-Beschleuniger „Fair“ : Mehrkosten von 145 Millionen Euro erwartet

  • Aktualisiert am

Blick auf die Baustelle: Die Teilchen-Beschleunigeranlage Fair gilt als eine der weltweit größten Anlagen physikalischer Grundlagenforschung. Bild: dpa

Auf rund drei Milliarden Euro waren die Kosten für den Darmstädter Teilchen-Beschleuniger zuletzt angestiegen. Doch wie sich jetzt herausstellt, steigen sie abermals – um 145 Millionen.

          2 Min.

          Die internationale Teilchen-Beschleunigeranlage Fair in Darmstadt verteuert sich abermals kräftig. Wie aus einem Schreiben des Parlamentarischen Staatssekretärs beim Bundesforschungsministerium, Thomas Rachel, hervorgeht, hat die Geschäftsführung das Ministerium über erwartete Mehrkosten von 145 Millionen Euro für laufende, bereits beauftragte Baumaßnahmen bis 2025 informiert. Darüber hinaus gebe es Kostenrisiken in Höhe von 448 Millionen Euro, hieß es in dem Schreiben, das der Deutschen Presse-Agentur vorliegt.

          Die internationale Teilchen-Beschleunigeranlage Fair nordöstlich des GSI Helmholtzzentrums für Schwerionenforschung gilt als eine der weltweit größten Anlagen physikalischer Grundlagenforschung. Auf Preisbasis des Jahres 2005 waren dafür ursprünglich rund 1,3 Milliarden Euro eingeplant. Nachdem zuletzt 2019 eine Verteuerung um mehrere Hundert Millionen Euro bekannt geworden war, lag die jüngste Schätzung der Gesamtinvestitionen auf Preisbasis des Jahres 2020 nach GSI-Angaben bei 3,1 Milliarden Euro.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Ein SUV steht am Straßenrand. Besonders bei Grünen-Wählern sind die Geländewagen beliebt.

          F.A.S. exklusiv : Die Liebe der Grünen zum SUV

          Eine Umfrage zeigt: Niemand fährt so gerne Geländewagen wie die Öko-Klientel. Ausgerechnet. Das Phänomen hat System.
          Palästinenser feuern von Rafah aus auf Israel

          Palästina-Konflikt : Das Ende einer Illusion

          Nichts wäre der Hamas lieber als ein Bürgerkrieg in Israel. Eine politische Lösung des Nahostkonflikts ist überfällig.

          Finanzmärkte in Aufregung : Die Inflation lebt

          Die Preise steigen so schnell wie lange nicht mehr. Ist das der Beginn einer neuen Zeit mit Inflation und hohen Zinsen? Wie Anleger jetzt reagieren können.