https://www.faz.net/-gzg-9qd41

Fünf Kinder verletzt : Straßenbahn kollidiert mit Kleinbus

  • Aktualisiert am

In Darmstadt sind eine Straßenbahn und ein Kleinbus kollidiert. Fünf Kinder wurden dabei verletzt. (Symbolbild) Bild: Wolfgang Eilmes

In Darmstadt sind eine Straßenbahn und ein Kleinbus ineinander gefahren. Dabei wurden sieben Menschen verletzt. Fünf davon sind Kinder.

          Beim Zusammenstoß einer Straßenbahn und eines Kleinbusses sind in Darmstadt fünf Kinder und zwei Erwachsene verletzt worden. Eine Frau trug schwere Verletzungen davon, wie die Polizei mitteilte. Ersten Erkenntnissen zufolge missachtete der Fahrer des Kleinbusses eine rote Ampel beim Abbiegen.

          Deshalb prallte das Fahrzeug auf die Bahn, die in gleicher Richtung fuhr. Die fünf Kinder saßen hinten im Kleinbus. Auch dessen 47 Jahre alter Fahrer wurde verletzt, bei der Schwerverletzten handelte es sich um die Beifahrerin. Alle Verletzten wurden in Krankenhäuser gebracht.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Emmanuel Macron am Dienstag bei einer Veranstaltung im Elysée-Palast

          Frankreich : Der Präsident entdeckt das einfache Volk

          Emmanuel Macron will in der zweiten Hälfte seiner Amtszeit stärker auf die Ängste ärmerer Franzosen vor Migranten eingehen – und stößt damit auf Widerstand.

          Die EU und Großbritannien : Warten auf Boris

          Einen Monat vor dem europäischen Gipfeltreffen, das Klarheit über den britischen EU-Austritt schaffen soll, wächst die Anspannung. Die EU hofft weiter auf konkrete Vorschläge aus Großbritannien. Doch die Zeit wird knapp.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.