https://www.faz.net/-gzg-9l1pr

Unfall auf Autobahn 5 : Lastwagenfahrer fährt in Nachtbaustelle

  • Aktualisiert am

Verkehrsunfall bei Friedberg: Lastwagenfahrer übersieht Nachtbaustelle. (Symbolbild) Bild: dpa

Auf der Autobahn 5 bei Friedberg hat ein 63 Jahre alter Lastwagenfahrer einen schweren Unfall gebaut. Der Schaden liegt in fünfstelliger Höhe. Eine Person wurde dabei verletzt.

          Auf der Autobahn 5 in Mittelhessen hat ein Lastwagenfahrer eine Nachtbaustelle übersehen und einen Schaden von rund 42.000 Euro verursacht. Der 63 Jahre alte Mann fuhr in der Nacht zum Mittwoch bei Friedberg gegen einen Lastwagen mit einer Sperrtafel, wie die Polizei mitteilte.

          Mit der Tafel wurde demnach der rechte Fahrstreifen für den Verkehr gesperrt. Der 49 Jahre alte Mann, der in dem Lastwagen mit der Sperrtafel saß, wurde leicht verletzt. Der 63 Jahre alte Unfallverursacher blieb unverletzt.

          Der 63 Jahre alte Fahrer hatte zuvor mehrere Hinweise auf die Sperrung des rechten Fahrstreifens missachtet. Durch den Unfall mussten Teile der Fahrbahn für rund vier Stunden gesperrt werden.

          Weitere Themen

          Achtung, freilaufende Bullen! Video-Seite öffnen

          Die Hatz in Pamplona beginnt : Achtung, freilaufende Bullen!

          Am ersten Tag der Stierhatz in Pamplona haben sich nach Angaben eines Krankenhauses mindestens fünf Menschen verletzt. Das Rote Kreuz berichtete von einer Person, die durchbohrt wurde. Schon seit Jahren gelten die Spiele als umstritten bis heikel.

          Topmeldungen

          Der Markt für Smartphone-Hersteller wie Apple, Huawei und Samsung kannte lange nur eine Richtung: nach oben. Diese Ära ist jetzt vorbei.

          Absatz von Smartphones : Handybesitzer zögern Neukauf immer länger hinaus

          Umweltschützer freut es, die Hersteller sind frustriert: Handybesitzer warten immer länger, bis sie sich ein neues Gerät kaufen. Die Top-Marken müssen ein Minus von fast 4 Prozent verkraften – 5G soll das ändern.

          EU-Urheberrecht : Von wegen keine Uploadfilter!

          Innerhalb der nächsten zwei Jahre muss Deutschland das neue EU-Urheberrecht umsetzen – ohne Uploadfilter. Das verspricht jedenfalls die CDU. F.A.Z.-Redakteur Hendrik Wieduwilt hat daran seine Zweifel.

          Video von Trump und Epstein : „Sie ist scharf“

          Donald Trump hat in den vergangenen Wochen immer behauptet, den des Sexhandels beschuldigten Milliardär Jeffrey Epstein kaum zu kennen. Ein Video von 1992 zeigt die beiden jedoch bei einer von Trumps Partys in Florida.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.