https://www.faz.net/-gzl
Pop-up-Gastronomie: Die „Wirtschaft im Hof“ auf einem früheren Parkplatz im Fronhof am Hanauer Schlossplatz

Zukunftsprogramm für Hanau : Schicksalsfrage der Zentren

Mit dem Programm „aufLADEN“ rüstet sich Hanau für die Zukunft. Dabei sind „Komplizen“ gefragt, die den Mut haben, außergewöhnliche Konzepte mithilfe der Stadt zu verwirklichen.

Umbau in Hanau : Zur lebendigen Innenstadt gewandelt

In den vergangenen Jahren war der schleichende Verfall der Hanauer City nicht mehr zu übersehen. Um interessanten Einzelhandel in die Stadt zu holen, wurden schon vor der Pandemie Programme entwickelt. Doch der Stadtumbau hat auch Schattenseiten.

Momentaufnahme : Die nächste Evaluierung

Mensch geht, Rad fährt +++ Die Polizei parkt mal nicht auf dem Radweg +++ Der Ton macht die Musik +++ Gendern für AnfängerInnen +++ Mit Abholschein zur Wahl +++ Die „Momentaufnahme“ mit täglichen Kurzbeobachtungen zum Zeitgeist.

Umbau in Hanau : Zur lebendigen Innenstadt gewandelt

In den vergangenen Jahren war der schleichende Verfall der Hanauer City nicht mehr zu übersehen. Um interessanten Einzelhandel in die Stadt zu holen, wurden schon vor der Pandemie Programme entwickelt. Doch der Stadtumbau hat auch Schattenseiten.

Buchmessen-Klatsch : Franzen und der Familienroman

„Es freut mich, ein Publikum zu haben“, sagt Jonathan auf Deutsch zu seinen Zuhörern. Abermals auf Distanz aus Kalifornien. Und der äußert in Ironie gekleidete Selbstzweifel.

Letzter Flug einer MD-11 : Ende einer Luftfahrt-Ära

Der Wechsel von laut zu weniger laut dank technischem Fortschritt wird am Flughafen Frankfurt vollzogen. Mit dem letzten Flug einer MD-11 geht eine Ära der Fliegerei zu Ende.

Politischer Handlungsbedarf : Preisschub ohne Transparenz

Im Rheingau-Taunus werden die Bürger für die Entsorgung ihres Mülls tief in die Tasche greifen müssen. Doch es ist nicht ersichtlich, woher der exorbitante Anstieg kommt.

Rüsselsheimer Aufgeregtheiten : Warum bei Opel keine Ruhe einkehrt

Führen ist auch eine Frage des Stils. Regelmäßig Beschäftigte von Opel zu brüskieren, kann nicht klug sein. Außer, jemand plant einen radikalen Abbau. Genau diese Angst scheint bei dem Autobauer umzugehen.

Verkehrswende : Kommunen allein schaffen es nicht

Alle zukunftsfähigen Verkehrsformen hängen wesentlich vom schnellen Ausbau der erneuerbaren Energien ab. Das aber können Städte wie Offenbach nicht alleine leisten. Die gewaltige Bringschuld liegt bei Bund und Land.

Frankfurts Abfallschwemme : Das Miteinander und der Müll

Frankfurter Parks und Plätze versinken seit eineinhalb Jahren sprichwörtlich im Müll. Manche sind für mehr Müllbehältnisse, andere für ein härteres Vorgehen. Nötig ist eine Verhaltensänderung.

Corona-Politik : In der Zwischenwelt

Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt mit 60 in einem Niemandsland zwischen Alarmstimmung und Entwarnung. Erst im Rückblick wird sich zeigen, ob in dieser Zwischenphase der Corona-Pandemie die Wegmarken richtig gesetzt wurden.
Überreste des Alltäglichen: Immer mehr Müll verstopft unsere Innenstäfte.

Corona-Nebeneffekt : Die Vermüllung der Welt

Littern, das Entsorgen von Abfall jenseits von Tonnen und Eimern, hat sich in Zeiten von Corona zur Pandemie entwickelt. Für Städte wie Frankfurt eine enorme Herausforderung.
Kein Anblick für Biebrich: Ein Riesenrad wird es am Rheinufer bei Wiesbaden nicht geben.

Wiesbadener Pläne abgelehnt : Kein Riesenrad am Biebricher Rheinufer

Absage für die Pläne für ein ganzjähriges Riesenard am Rheinufer im Wiesbadener Stadtteil Biebrich. Die Furcht vor Streit beispielsweise mit Anwohnern war zu groß. Bei einem Behördentermin waren die Bedenkenträger nahezu unter sich.

Seite 3/51

  • Geht doch! : Wie man um die Ecke schießt

    Ecken direkt verwandeln – auf dem Fußballplatz geht das noch vergleichbar einfach. Beim Tipp-Kick braucht es viel Feingefühl. Wir verraten, wie der perfekte Schuss um die Ecke gelingt.
  • Fernöstlich: Einen Teil des Gartens hat das Ehepaar Kannenberg im japanischen Stil angelegt.

    Grüne Oase : Japanischer Garten ohne Zäune

    Narcisa und Christian Kannenberg haben an einer Wohnanlage in Dietzenbach ein gärtnerisches Kleinod geschaffen. Auch die Nachbarschaft schätzt und schützt die Begrünung.
  • Bunt und stabil: Eine Lego-Rampe in der Hanauer Innenstadt.

    Hanauer Lego-Oma : Freie Fahrt über Rampen aus Lego

    Die Rentnerin Rita Ebel sammelt Lego und baut daraus Einfahrhilfen für Rollstuhlfahrer. Mittlerweile gibt es drei ehrenamtliche Bauteams, ausgetüftelte Anleitungen und Interessenten in aller Welt.
  • Schnörkellos hochwertig: Das „Flora“-Kochbuch glänzt mit ausführlich und verständlich beschrieben Rezepten und bestechender Food-Fotografie.

    Kochbuch von Nils Henkel : Gemüse auf Sterneniveau

    Er ist einer der profiliertesten Köche Deutschlands und Vorreiter der modernen Gemüse-Küche. Mit „Flora“ legt Nils Henkel jetzt eine bemerkenswerte Sammlung seiner Rezepte vor.
  • Prost! Geht auch ohne Promille

    Alkoholfreier Wein : Der Rausch bleibt aus

    Alkoholfreies Bier ist weithin akzeptiert. Gibt es eine ähnlich große Nische für alkoholfreien Wein? Der Weinbauverband ist davon überzeugt und beginnt ein Gemeinschaftsprojekt.
  • Ein Justizbeamter steht an den Sicherheitszäunen der Justizvollzugsanstalt Frankfurt (Symbolbild).

    Programme für Straftäter : Mit Sima gegen den Rückfall

    Hessen hat seine Bewährungshilfe umgestellt und nun die Daten ausgewertet. Sie sprechen für das neue Verfahren – die Zahl der Täter, die wieder straffällig wurden, ist gesunken.
  • Der On-Demand Service „Knut“ bei der Vorstellung auf dem Marktplatz in Frankfurt-Bonames.

    Autonomes Fahren : Im autonomen Shuttle unterwegs

    Die Zukunft des ÖPNV: RMV-Geschäftsführer Knut Ringat rechnet damit, dass schon in naher Zukunft On-Demand-Fahrzeuge ohne Fahrer im Rhein-Main-Gebiet unterwegs sein werden.
  • Klare Kanten: Blick auf 2 der 3 neuen Hotelgebäude für das Kloster Eberbach nach dem Entwurf der Baseler Architekten Backes Zarali.

    Ausbau von Kloster Eberbach : Mehr Betten benötigt

    Kloster Eberbach in Eltville benötigt dringend mehr Hotelzimmer. Wie sie behutsam gebaut werden könnten, zeigt nun ein Architektenwettbewerb. Wie die Unterstützung vom Land Hessen aussehen wird, ist hingegen noch offen.
  • Bei einer geringen Biodiversität könnten sich Krankheiten besser verbreiten.

    Biodiversität-Weltkonferenz : Nur Viren nützt das Artensterben

    Vor der nächsten Weltkonferenz zur Biodiversität erinnert Senckenberg an den Wert ökologischer Vielfalt. Forscher sagen, was sich ändern muss. Vor allem in der Landwirtschaft müsse viel getan werden - auch um neue Pandemien zu verhindern.
  • Prellungen und Ödeme: Der Apotheker Okan Osman-Oglouz hat einige Verletzungen erlitten.

    Prellungen und Ödeme : Polizist schlägt Apotheker mit Schlagstock

    Eine Polizeikontrolle hat in Kelsterbach für Aufsehen gesorgt: Ein Polizist hat einen Apotheker mehrfach auf die Beine geschlagen. In den sozialen Medien hat der Fall einen regelrechten Shitstorm gegen die Polizei ausgelöst.
  • Die Trauben hängen und das nicht zu hoch: Ein Weinlehrpfad erläutert Hintergründe zum Weinbau an der Bergstraße.

    Der Wandertipp : Wein in besonderer Lage

    Weit entfernt und doch verbunden – die „Odenwälder Weininsel“ trägt zum guten Ruf des Anbaugebietes Hessische Bergstraße bei. Ein Lehrpfad erläutert die Gründe, die im Traditionsbewusstsein wurzeln.