https://www.faz.net/-gzg-9c8mg

Irischer Billigflieger : Ryanair-Streik hat für Hahn keine Auswirkungen

  • Aktualisiert am

Hebt weiterhin vom Flughafen Hahn ab: Ryanair-Maschine Bild: Reuters

Bislang musste der Airport Hahn keinen Flug des Billigfliegers Ryanair streichen. Für Donnerstag haben Piloten einen Streik angekündigt, um für besserer Arbeitsbedingungen zu protestieren.

          Der für Donnerstag angekündigte Streik irischer Piloten des Billigfliegers Ryanair hat vorerst keinen Urlaubern am Hunsrück-Flughafen Hahn einen Strich durch die Rechnung gemacht. „Wir haben heute bislang keinen einzigen gecancelten Flug der Ryanair“, teilte der Airport mit. Nach Auskunft von Ryanair sollten nur einige Verbindungen zwischen Irland und Großbritannien vom Streik betroffen sein.

          Die Urabstimmung der irischen Gewerkschaft IALPA sei nur im Namen einiger Hundert irischer Piloten gewesen - man habe aber mehr als 4000 Piloten, hieß es. Auch deutsche Kollegen fordern von Ryanair mehr Geld und bessere Arbeitsbedingungen. Die irische Airline verweist auf bereits eingeführte Verbesserungen für Piloten.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Nachfolge für von der Leyen : Eine Überraschung namens AKK

          Noch am Dienstag waren sich in Berlin alle sicher, den Nachfolger Ursula von der Leyens im Verteidigungsministerium zu kennen: Jens Spahn. Doch ein Telefonat zwischen Kanzlerin und CDU-Vorsitzender änderte alles.

          Made in Space : Eine Fabrik im Weltraum

          Die Vereinigten Staaten wollen zurück zum Mond. Dabei sollen private Unternehmen helfen. Ein Partner der Raumfahrtbehörde Nasa ist auf 3D-Druck im All spezialisiert.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.