https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/region-und-hessen/rheingau-schloss-reinhartshausen-wird-unterkunft-fuer-ukrainer-17900758.html

Schloss Reinhartshausen : Luxushotel im Rheingau wird Flüchtlingsunterkunft

  • -Aktualisiert am

Auf Zeit: In Schloss Reinhartshausen im Rheingau könnten schon bald mehr als 200 Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine vorübergehend eine neue Bleibe finden. Bild: Marcus Kaufhold

Ein Luxushotel, das derzeit leer steht: In Schloss Reinhartshausen im Rheingau sollen schon bald mehr als 200 Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine vorübergehend eine neue Bleibe finden. Ein Einwand bringt der AfD den Vorwurf der „Hetze“ ein.

          1 Min.

          Der öffentliche Aufruf des Rheingau-Taunus-Kreises an die Bürger, ihm passende Liegenschaften für die Unterbringung von Kriegsflüchtlingen aus der Ukraine zu melden, erbrachte eine ungewöhnliche Resonanz. Die Eigentümer des ehemaligen Luxushotels Schloss Reinhartshausen haben dem Landkreis angeboten, dort für die Dauer von zunächst bis zu sechs Monaten Flüchtlinge unterzubringen. Das Hotel in Eltville-Erbach steht derzeit leer und soll saniert werden, nachdem sich der auf Tagungen und Seminare spezialisierte französische Betreiber während der Corona-Krise zurückgezogen hatte. Nach Angaben der Kreisverwaltung können dort bis zu 230 Kriegsflüchtlinge untergebracht werden, weshalb Landrat Frank Kilian (parteilos) für das Angebot sehr dankbar sei. Kilian bemühte sich am Dienstag um einen positiven Umlaufbeschluss des Kreisausschusses, um das Angebot anzunehmen. Bei einem Umlaufbeschluss müssen alle 15 Mitglieder des Kreisausschusses zustimmen.

          Oliver Bock
          Korrespondent der Rhein-Main-Zeitung für den Rheingau-Taunus-Kreis und für Wiesbaden.

          Da es jedoch mindestens eine Gegenstimme gab, wird der Landrat vermutlich in Kürze eine Sondersitzung anberaumen. Als einzige politische ­Stimme hat sich bislang die Eltviller AfD-Fraktion zu Wort gemeldet und die Anmietung des Schlosses als „eine an sich gute Sache“ bewertet, denn „ukrainische Mütter und ihre Kinder verdienen unseren Schutz und unsere Solidarität“ angesichts der bislang mehr als 200.000 in Deutschland angekommenen Flüchtlinge. Die AfD will aber sichergestellt wissen, dass im Schlosshotel nur „echte Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine“ untergebracht werden und keine vermeintlichen „Ukrainer“ aus afrikanischen und arabischen Ländern, sagt der AfD-Fraktionsvorsitzende Frank Grobe.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Dem Sieg ordnet er alles übrige unter: Russlands Präsident Wladimir Putin bei einem Besuch auf dem Weltraumbahnhof Wostotschnyj in Ostsibirien im April 2022.

          Putins Demontage des Staates : Mobilmachung als Regierungsmethode

          Putins Perestroika: Russlands Herrscher hat den russischen Staat planmäßig auf seine autokratische Urgestalt zurückgebaut. Er verschiebt Grenzen und bedroht jeden, der mit ihm nicht einverstanden ist. Ein Gastbeitrag.
          Emmanuel Macron spricht 2020 per Videokonferenz mit Wladimir Putin (links). Zwei Jahre später sagt Putin dem Franzosen, er müsse sich fügen, ob es ihm gefalle oder nicht.

          Russlands Präsident : Wie Putin ausländischen Politikern droht

          Er wollte den georgischen Präsidenten „an den Eiern aufhängen“ und eine „Rakete“ auf die Downing Street abfeuern. Der diplomatische Ton von Wladimir Putin ist rau.
          Aktien können mehr als ein Regenschirm gegen die Stürme des Alters sein.

          Altersvorsorge : Diese Chancen bietet die Aktienrente

          Wie hoch Ihre heutige Rente sein könnte, wenn Sie die Rentenbeiträge von 45 Jahren an der Börse angelegt hätten, und warum Sie das Heft selbst in die Hand nehmen sollten.