https://www.faz.net/-gzg-9qwam

Reaktivierung statt Neubau : Fahren bald wieder Züge auf der Aartalbahn?

  • Aktualisiert am

Seit Jahrzehnten für Personenzüge stillgelegt: Wird die Aartalbahn nun reaktiviert? Bild: Cornelia Sick

Die Aartalbahn zwischen Wiesbaden und Bad Schwalbach ist seit Jahrzehnten stillgelegt. Jetzt könnte sie wieder aufgenommen werden, um Pendlern eine umweltfreundliche Strecke zu bieten.

          1 Min.

          Hessen und Rheinland-Pfalz lassen in einer Machbarkeitsstudie die Reaktivierung der länderübergreifenden Aartalbahn von Wiesbaden über Bad Schwalbach nach Diez und Limburg prüfen. Die Strecke ist für Personenzüge seit 1986 stillgelegt, doch seit vielen Jahren wird diskutiert, den Schienenverkehr wieder aufzunehmen. „Dies würde vielen Berufspendlern im Aartal eine attraktive umwelt- und klimafreundliche Verbindung zu ihren Arbeitsplätzen bieten und die Region zudem für Touristen besser erreichbar machen“, sagte Hessens Staatssekretär Jens Deutschendorf.

          Die derzeit stillgelegte Strecke zwischen Wiesbaden und Diez in Rheinland-Pfalz ist gut 50 Kilometer lang. Sie steht unter Denkmalschutz – und gilt damit als Hessens längstes Denkmal.

          Für die Machbarkeitsstudie haben die beiden Länder, zwei Verkehrsverbünde und der Rheingau-Taunus-Kreis einen Vertrag zur Zusammenarbeit geschlossen, wie die Verkehrsministerien mitteilten. „Mit der Machbarkeitsstudie untersuchen wir, ob eine wirtschaftlich tragfähige Lösung für die Gesamtstrecke gefunden werden kann“, sagten Deutschendorf und sein rheinland-pfälzischer Amtskollege Andy Becht. In Bad Schwalbach im Taunus soll die Aartalbahn an die bereits geplante City-Bahn Wiesbaden angeschlossen werden.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Berliner Fashion Week : Unterschätzt dieses Handwerk nicht

          Zum ersten Mal war unsere Autorin auf einer Modenschau. Neugierig und voller Vorurteile tauchte sie in die Welt der Mode ab. Was sie auf der Fashion Week sah, hat sie bewegt, auf eine andere Art, als sie vorher dachte.
          Meghan und Harry: Künftig halb royal, halb normal?

          Aussteigerphantasien : Wir machen die Meghan!

          Ausbrechen aus einem vorgezeichneten Leben: Das Herzogspaar von Sussex zeigt, wie es geht. Andere werden ihnen folgen. Ein satirischer Blick in die nahe Zukunft.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.