https://www.faz.net/-gzg-9dez7

Spahn für Kompromiss: Neue Ansätze zu Werbeverbot für Abtreibungen

Zurück zum Artikel
© reuters
          08.05.2018

          Spahn für Kompromiss Neue Ansätze zu Werbeverbot für Abtreibungen

          Der Paragraf 219a des Strafgesetzbuches, der Werbung für Abtreibungen verbietet, ist in der Koalition umstritten. Die SPD will ihn abschaffen. Die Union ist dagegen. 0