https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/region-und-hessen/orte-zum-wildbaden-allein-im-rhein-18089622.html

Orte zum Wildbaden : Allein im Rhein

Fast unberührt: Der Rheinstrand in der Nähe von Gernsheim zwischen Rheinkilometer 464 und 465 Bild: Stephan Lucka

Schwimmen, wo es wild und natürlich ist: Auch in der Region gibt es einige Orte zum Baden, die jeden Freibadbesuch in den Schatten stellen. Dabei ist das Wildbaden nur etwas für sichere Schwimmer.

          4 Min.

          Die GPS-Daten stammen aus einem Reiseführer: 49.764302, 8.441883. Doch ganz am Ziel ist man dort noch nicht. Das Auto haben wir sowieso schon vor ein paar Minuten abgestellt, unter einem schattigen Baum, gegenüber einem in die Jahre gekommenen Ferienhaus, das wirkt, als habe dort schon seit Ewigkeiten niemand mehr übernachtet. Über einen Feldweg geht es flussaufwärts, an hohen Pappeln vorbei, die im Wind tanzen. Nach gut zehn Minuten, zwischen Rheinkilometer 464 und 465, taucht er dann auf: ein Strand aus feinem, hellem Sand und voller Muscheln.

          Alexander Jürgs
          Redakteur in der Rhein-Main-Zeitung.

          Kein Mensch weit und breit, die Wolken wie gemalt, am Ufer gegenüber erkennt man die frühlingsgrünen Bäume, von einem Lagerfeuer sind einige Reste verkohltes Holz geblieben. Wäre da nicht dieser eine Hochhausblock, der sich ins Blickfeld drängt, die Idylle wäre perfekt.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Satellitenbilder zeigen die Zerstörung nach einem Angriff auf den russischen Militärstützpunkt Saki auf der Krim

          Nach Explosionen auf der Krim : Moskaus Angst vor den Ukrainern

          Die russischen Flugzeuge könnten nach dem Angriff auf der Krim zurückgezogen werden. Kiew äußert sich zurückhaltend. Ist das ein Mittel der Kriegspsychologie?
          Langfristig kein gutes Geschäft: Gas aus einer russischen Gazprom-Pipeline

          Abhängigkeit von Putin : Der Mythos vom billigen russischen Gas

          Deutschland hat trotz der Pipeline-Importe in der Vergangenheit mehr für Erdgas bezahlt als viele andere Länder, zeigt eine neue Berechnung. Eine Rechtfertigung für die Abhängigkeit von Putin scheint damit zerstört.