https://www.faz.net/-gzg-9bkkk

Küche, Köche und Termine : Cut vom Angus, Streetfood und französische Küche

Aufgetischt I: Super-Food-Bowl nebst Steaksandwich mit Streetpotatoes im Kaffeepott, gesehen im „Beef“ in Frankfurt Bild: Wonge Bergmann

Neu eröffnet, gerade geschlossen, ein neuer Chef, eine andere Karte: Die Lokale-Szene in der Rhein-Main-Region ändert sich stetig. Das Update im Juni mit Namen und Nachrichten aus der Gastronomie.

          4 Min.

          Bagutta in Wiesbaden

          Jacqueline Vogt

          Redakteurin in der Rhein-Main-Zeitung, verantwortlich für den Rhein-Main-Teil der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

          Wo einmal in Wiesbaden die Rhein-Main-Hallen standen, befindet sich jetzt ein topmodernes Tagungs- und Veranstaltungshaus, das Rhein-Main-Congress-Center; Tausende können darin zusammenkommen. Für das Catering hat die Kuffler-Gruppe den Zuschlag bekommen. Die serviert nicht nur das Essen für Veranstaltungen, sondern in einem öffentlich zugänglichen Lokal auch jedermann Pizza und Pasta. Bagutta heißt dieses Konzept, zu dem eine holzlastige Innenausstattung gehört. Innen sind 80 Plätze auf zwei Ebenen, draußen 90.

          Es ist das zweite Kuffler-Lokal dieser Art, das erste Bagutta wurde 2011 am Flughafen München eröffnet. Die Atmosphäre in der neuen Filiale in Wiesbaden ist gelassen und nett. Beim Essen allerdings, der Pizza vor allem, die im Mittelpunkt des Angebots steht, ist noch Luft nach oben; der Teig könnte dünner sein und krosser, die Tomatensauce mehr Aroma haben, zum Beispiel. Es werde an allem noch gearbeitet, sagt die nette junge Kellnerin. Jetzt schon gut: auf der Terrasse sitzen, ein Glas Wein trinken (Friedrich-Ebert-Allee 1, Telefon: 06 11/1 72 91 79, täglich von 11 Uhr an).

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Entwicklung Arbeitsmarkt : Es steht Spitz auf Knopf

          Wann kippt der Arbeitsmarkt? Vom Autozulieferer Brose bis zur Deutschen Bank, trotz aller Meldungen über Werksschließungen und Entlassungen werden immer noch mehr neue Stellen geschaffen als alte gestrichen.