https://www.faz.net/-gzg-a02wp

Nach Streit : Familienvater greift Sohn mit Machete an

  • Aktualisiert am

Angerückt: Ein Spezialeinsatzkommando hat den Angreifer festgenommen (Symbolbild). Bild: EPA

Im nordhessischen Borken hat ein Familienvater seinen Sohn mit einer Machete angegriffen. Ein Spezialeinsatzkommando der Polizei nahm den Vater fest.

          1 Min.

          Ein Familienvater hat in Borken seinen Sohn mit einer kleinen Machete angegriffen. Verletzt habe er den Achtzehnjährigen nicht, teilte die Polizei in Homberg am Donnerstag mit. Er habe mit der Waffe nur das Handy seines Sohnes getroffen.

          Die beiden waren am Mittwochnachmittag in Streit geraten. Nach dem Angriff schlossen sich der Sohn und sein 30 Jahre alter Begleiter in einem Zimmer der Wohnung in dem Mehrfamilienhaus ein und verständigten die Polizei. Ein Spezialeinsatzkommando nahm den Siebenundfünfzigjährigen fest, dabei wurde dieser leicht verletzt.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Neue Leitungen braucht das Land.

          Subventionen der Regierung : Gefangen im Verwaltungsdickicht

          Die Regierung gibt mehr Geld aus denn je. Doch sie versäumt, mit einfachen Mitteln Bürokratie einzusparen, sagen Kritiker. Und die Planungsbeschleunigung? Verzögert sich.
          Burak Yilmaz (32), Pädagoge, im Zentrum für Erinnerungskultur, Menschenrechte und Demokratie in Duisburg

          Junge Migranten : Was gehört zu Deutschland?

          Das Dirndl? Die Shisha-Pfeife? Die Juden? Junge Migranten aus Duisburg sprechen mit einem Sozialarbeiter über Identität und Geschichte. Und warum der Holocaust zur Diskussion über heutige Werte führt.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.