https://www.faz.net/-gzg-ag8tj

Initiative gegen Müll : Abstimmen mit der Kippe

  • -Aktualisiert am

Mit Helfern und flotten Sprüchen: Initiatorin Undine Zimmer an einem der beklebten Mülleimer Bild: Lakuntza, Nerea

Wo Müll herumliegt, kommt immer mehr dazu. Die Initiative #einfachbücken will das nicht akzeptieren, sondern mit vielen Ideen dagegenhalten. Was treibt die Aktiven an, wilden Müll einzusammeln?

          5 Min.

          Immer wieder Kippen. Ob zwischen den abgestellten Lastwagenaufliegern an der Gartenstraße in Obertshausen, auf dem Bürgersteig oder auf der Straße: Die achtlos weggeworfenen Zigarettenreste liegen überall herum. Manchmal kleben sie so fest am Untergrund oder klemmen zwischen Ritzen, dass sie mit einem Greifer nur schwer zu packen und in einen blauen Müllsack zu befördern sind.

          Yvonne Smykalla ist mit einem Bollerwagen unterwegs und war an diesem Vormittag schon sehr erfolgreich damit, wilden Müll einzusammeln, den andere im Gebiet zwischen „Burg im Hain“, Bahnlinie und Autobahn 3 (Frankfurt–Würzburg), im sogenannten „Kreuzloch“, hinterließen. Gemeinsam mit zwei Dutzend anderen Menschen, die wie sie neongrüne Warnwesten mit der Aufschrift „Für eine saubere Umwelt – #einfachbücken“ tragen, will Smykalla dazu beitragen, das Stadtgebiet wieder sauberer zu machen.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Dafür: Winfried Kretschmann will eine Impfpflicht für ganz Deutschland

          Gutachten aus Stuttgart : Impfpflicht ja, Impfzwang nein

          Die Impfpflicht in Deutschland wird vermutlich kommen. Aber ist sie auch rechtens? Baden-Württembergs Ministerpräsident hat sie früh gefordert - und eine Kanzlei sie prüfen lassen. Das ist ihr Ergebnis.
          Neuer Impfstoff, neue Hoffnung: Eine Mitarbeiterin in London arbeitet am Novavax-Vakzin.

          Vakzin Novavax : Der Impfstoff für Impfskeptiker

          An Impfstoffen gegen das Coronavirus wird weiterhin intensiv geforscht. Der neue Hoffnungsträger von Novavax könnte sogar eine neue Zielgruppe erreichen – denn statt auf mRNA setzt er auf einen anderen „Totimpfstoff“.
          Der entscheidende Moment: Magnus Carlsen bringt sein Bauernopfer.

          Schach-WM : Der ominöse Springerzug des Magnus Carlsen

          Schach-Weltmeister Magnus Carlsen verblüfft bei der WM mit einem Zug, der dem ersten Anschein nach zuvor noch nie gespielt wurde. Doch sein Gegner Jan Nepomnjaschtschi wirkt gefasst. Warum?