https://www.faz.net/-gzg-9j7fl

Polizei stoppt Betrunkenen : Mit drei Promille und Tempo 40 auf der A66 unterwegs

  • Aktualisiert am

Gestoppt: Die Polizei zog auf der A66 einen Fahrer mit mehr als drei Promille aus dem Verkehr Bild: ZB

Wer in Schlangenlinien und mit Tempo 40 auf der Autobahn unterwegs ist, fällt unangenehm auf. So wie jetzt ein betrunkener Fahrer in seinem Wagen auf der A66. Bis auf weiteres ist er Fußgänger.

          1 Min.

          Mit mehr als drei Promille Alkohol und extrem langsamer Fahrt hat ein Betrunkener auf der Autobahn 66 bei Wiesbaden für Gefahr und Aufsehen gesorgt. Andere Fahrer hätten am Samstag gemeldet, dass ein Auto in Schlangenlinien und mit Tempo 40 auf der Autobahn unterwegs sei, teilte die Polizei am Montag mit.

          Polizisten kontrollierten den 51 Jahre alten Fahrer an einer Tankstelle und stellten bei ihm einen Atemalkoholwert von über drei Promille fest.

          Der Mann wurde zur Blutentnahme mit auf die Dienststelle genommen, sein Führerschein wurde einbehalten.

          Weitere Themen

          Strafanzeige gegen Hinz

          Wilke-Skandal : Strafanzeige gegen Hinz

          Wegen verunreinigter Wurst der Firma Wilke sollen mehrere Menschen gestorben sein. Die Verbraucherschutzorganisation Foodwatch sieht schwere Verstöße gegen Lebensmittelrecht bei Ministerium, Landkreis und Regierungspräsidium

          Topmeldungen

          Epidemiegesetz in NRW : Freifahrtschein für die Regierung Laschet?

          In Nordrhein-Westfalen plant die Koalition im Schnellverfahren ein bedenkliches Epidemiegesetz. Kritiker erinnert es an die Notstandsgesetzgebung im Kriegsfall. Die Opposition lehnt eine schnelle Verabschiedung ab.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.