https://www.faz.net/-gzg-a56bt

Lotto-Gewinner aus Hessen : Doppeltes Glück auf einem Tippschein

Treffer: Beim Mittwochslotto tippte ein Spieler gleich zwei Mal auf einem Schein sechs Richtige Bild: obs

Fast 800.000 Euro hat ein Mann aus dem Main-Kinzig-Kreis gewonnen, der auf einem Schein gleicht zwei Mal auf dieselben Zahlen gesetzt hat. Der Glücksschein wurde anonym abgegeben.

          1 Min.

          Ein Lotto-Spieler aus dem Main-Kinzig-Kreis hat schon einiges unternommen, um seinem Glück auf die Sprünge zu helfen, und gleich zwölf Tippfelder ausgefüllt, zwei davon mit denselben Zahlen. Und das Glück wollte es, dass ihm damit bei der jüngsten Mittwochsziehung ein kurioser Doppeltreffer gelungen ist. Die sechs Gewinnzahlen 2, 7, 17, 32, 43, 45 hatte er auf seinem Schein zweimal angekreuzt und lag damit doppelt richtig, wie Hessen-Lotto mitteilt. Den Gewinnbetrag in Klasse 2 (Klasse 1 blieb unbesetzt) in Höhe von 399.829,10 Euro gewinnt der Hesse somit gleich zweimal, in Summe also 799.658,20 Euro. Der eine zusätzliche Euro für das vermeintlich überflüssige gedoppelte Feld hat sich also ausgezahlt. Hätte er nur einmal angekreuzt, hätte er bei dann nur drei Gewinnern „nur“ 553.105,50 Euro gewonnen. Den beiden anderen Glücklichen wiederum, die neben dem Hessen die richtigen Zahlen angekreuzt haben, entgehen rund 150.000 Euro, da die Summe für Gewinnklasse 2 durch vier geteilt wurde statt durch drei.

          Patricia Andreae

          Redakteurin in der Rhein-Main-Zeitung.

          Wem der doppelte Gewinn glückte, bleibt vorerst offen. Der gewinnträchtige Spielschein wurde in einer Verkaufsstelle im Main-Kinzig-Kreis abgegeben, anonym und ohne Kundenkarte. Der oder die bisher Unbekannte muss sich nun mit der alles entscheidenden Spielquittung melden und den Gewinn anfordern.

          Mit den beiden aktuellen Treffern setzt sich die hessische Glücksserie fort: Insgesamt 20 Mal fielen 2020 sechs Richtige bereits in Hessen, im gesamten Jahr 2019 war das 18 mal der Fall. Auffällig ist auch das Lottoglück im Main-Kinzig-Kreis. Erst am 31. Oktober sicherte sich dort eine Kundenkartentipperin die monatliche Sofortrente der Lotterie Sieger-Chance: 5000 Euro gehen jetzt jeden Monat auf ihrem Konto ein, zehn Jahre lang.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Der Afroamerikaner Jaques DeGraff lässt sich im Februar in New York gegen das Corona-Virus impfen.

          Impfung gegen Corona : Die alte Angst der Afroamerikaner

          In den Vereinigten Staaten lassen sich deutlich weniger Afroamerikaner impfen als Weiße. Das liegt auch an Erfahrungen, die Schwarze mit Gesundheitsbehörden gemacht haben. Viele kennen noch das Verbrechen von „Tuskegee“.
          Robert Lewandowski (links) schießt noch ein Tor mehr als Erling Haaland.

          FC Bayern besiegt Dortmund : Die große Show des Robert Lewandowski

          Das Topspiel der Bundesliga wird zur Bühne der Torjäger. Haaland trifft früh doppelt für den BVB, doch die Bayern sind am Ende wieder stärker. Denn Lewandowski schießt noch mehr Tore als Haaland.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.