https://www.faz.net/-gzg-a2bsl

Nach tödlichem Absturz : Identität des Piloten eines Kleinflugzeugs geklärt

  • Aktualisiert am

Das Kleinflugzeug hatte einen Segelflieger mit einem Schleppseil in die Luft gezogen (Symbolbild). Bild: Matthias Lüdecke

Nach Angaben der Polizei handelt es sich um einen Mann aus dem Schwalm-Eder-Kreis. Warum die Maschine am Donnerstagabend nahe Hessisch Lichtenau abgestürzt war, ist weiter unklar.

          1 Min.

          Nach dem tödlichen Absturz eines Kleinflugzeugs in Nordhessen steht die Identität des gestorbenen Piloten fest. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, handelt es sich um einen 43 Jahre alten Mann aus Melsungen im Schwalm-Eder-Kreis. Die Leiche des Mannes soll obduziert werden, um Hinweise auf eine mögliche Ursache des Absturzes zu erhalten. Zudem sei am Donnerstagabend damit begonnen worden, das Flugzeugwrack zu untersuchen.

          Das Kleinflugzeug war am Donnerstagabend von einem Flugplatz in Hessisch Lichtenau im Werra-Meißner-Kreis gestartet. Es zog einen Segelflieger mit einem Schleppseil in die Luft. Nach dem Ausklinken des Segelflugzeugs sei der Motorflieger aus bislang unbekannten Gründen nach links abgekippt und in den Sinkflug geraten, hieß es am Donnerstag.

          Die Maschine stürzte in einem Waldstück in der Nähe des Flughafens ab. An Bord war nur der Pilot. Der Mann sei noch an der Absturzstelle an den Folgen seiner Verletzungen gestorben, teilte die Polizei mit. Das Segelflugzeug habe unbeschadet landen können. Zur Klärung der Absturzursache wurden auch Gutachter der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchungen in Braunschweig hinzugezogen.

          Weitere Themen

          Zum ersten Mal auf dem neuen alten Goetheturm Video-Seite öffnen

          Wahrzeichen steht wieder : Zum ersten Mal auf dem neuen alten Goetheturm

          Er erstrahlt fast wieder in seinem alten Glanz - der Frankfurter Goetheturm. Und gäbe es Corona nicht, würde Frankfurt dieses Wochenende zu einer Eröffnungsfeier einladen. Zumindest ein kleiner Kreis konnte das Wahrzeichen am Freitag schon mal genauer in Augenschein nehmen.

          Topmeldungen

          Steuern des Präsidenten : Wie viel Geld hat Trump noch?

          Donald Trump soll in den vergangenen Jahren kaum Steuern gezahlt haben. Trotzdem gehe es ihm finanziell nicht gut, heißt es in einem Medienbericht. Er habe Hunderte Millionen Dollar Schulden – und es könnten noch mehr werden.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.