https://www.faz.net/-gzg-a95kv

Blaulicht in Rhein-Main : Lastwagenfahrer stirbt nach Unfall – A66 kurzzeitig vollgesperrt

  • Aktualisiert am

Identität muss noch geklärt werden: Nach dem Unfall auf der Autobahn 7 bei Lohfelden ist ein Lastwagenfahrer noch an der Unfallstelle gestorben. Bild: dpa

Zwei Unglücke im Landkreis Kassel: Bei einem Lastwagenunfall in Lohfelden ist ein Mann ums Leben gekommen. Bei einem Auffahrunfall in Fuldabrück sind zwei Menschen leicht verletzt worden.

          2 Min.

          Bei einem Unfall mit zwei Lastwagen ist im Landkreis Kassel ein Mann ums Leben gekommen. Die Identität des toten Fahrers sei noch nicht geklärt, teilte die Polizei mit. In Fuldabrück, ebenfalls Landkreis Kassel,  wurden bei einem Auffahrunfall zwei Menschen leicht verletzt. Auf einer Brücke waren am frühen Dienstagmorgen zwei Lastwagen und drei weitere Fahrzeuge ineinander gefahren. In Gelnhausen haben zwei Unfälle innerhalb kurzer Zeit  eine vorübergehende Vollsperrung der Autobahn 66 in Richtung Fulda ausgelöst.

          Lohfelden. Ein Sattelzugfahrer ist am Dienstagmorgen auf der Autobahn 7 bei Lohfelden im Kreis Kassel einem Lastwagen aufgefahren und dabei ums Leben gekommen. Er sei in der Fahrerkabine der völlig zerstörten Zugmaschine eingeklemmt worden und habe befreit werden müssen, teilte die Feuerwehr mit. Noch an der Unfallstelle sei der 61 Jahre alte Mann gestorben.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            Sonntagszeitung plus

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Söder am Dienstag in München

          Entscheidung für Laschet : Wie Söder sich verkalkuliert hat

          Tagelang hatte es so ausgesehen, als könnte Markus Söder sich im Ringen um die Kanzlerkandidatur durchsetzen. Doch Armin Laschet gelang es offenbar am Sonntagabend, das Blatt zu wenden – bei einem denkwürdigen Zusammentreffen.