https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/region-und-hessen/lagerhalle-bei-gross-gerau-zerstoert-16983897.html

Blaulicht in Rhein-Main : Lagerhalle bei Groß-Gerau zerstört

  • Aktualisiert am

Großeinsatz: Rund 170 Einsatzkräfte sind damit beschäftigt, das Feuer bei Groß-Gerau zu löschen Bild: dpa

In Groß-Gerau ist eine Lagerhalle in Brand geraten. Die Feuerwehr verbrachte die gesamte Nacht damit, das Feuer zu löschen. Das Gebäude wurde vollständig zerstört.

          1 Min.

          Bei einem Großbrand ist in der Nacht zum Samstag eine Lagerhalle in Groß-Gerau zerstört worden. 177 Feuerwehrleute kämpften stundenlang gegen die Flammen und dichten Qualm, wie die Polizei berichtete. Das Gebäude, das etwa so groß ist wie ein Fußballplatz, sei komplett zerstört worden und es bestehe Einsturzgefahr. Verletzt wurde niemand.

          Erst am frühen Samstagmorgen war das Feuer unter Kontrolle. Ausgebrochen war der Brand am Freitagabend gegen 22.20 Uhr. Eine angrenzende Bahnstrecke wurde gesperrt, der Verkehr auf der Autobahn A67 wurde beeinträchtigt. Zwischenzeitlich sollten Anwohner aufgrund der Qualms Fenster und Türen geschlossen halten.

          Die Ermittlungen zur Brandursache dauerten an, wie die Polizei am Morgen berichtete. Noch keine exakten Angaben gab es zur Schadenshöhe. Sie liege vermutlich bei mehreren zehntausend Euro, hieß es vorsichtig. Entgegen erster Angaben handelte sich bei der Halle nicht um ein Möbellager sondern um ein Speditionsgebäude. Dort waren noch zwei weitere Firmen untergebracht. An dem Einsatz waren auch das Deutsche Rote Kreuz und das Technische Hilfswerk beteiligt.

          Weitere Themen

          Kreisfreiheit in dreieinhalb Jahren

          Stadt Hanau : Kreisfreiheit in dreieinhalb Jahren

          Die Stadt Hanau verlässt wahrscheinlich 2026 den Main-Kinzig-Kreis - rund fünf Jahre später als ursprünglich geplant. In wesentlichen Punkten sind sich Kreis und Stadt mittlerweile über den Austritt einig.

          Topmeldungen

          Nach der Asow-Kapitulation : In Putins Fängen

          Die letzten Verteidiger von Mariupol haben sich ergeben. Daraus kann Putin einen Propagandasieg über die „Nazis“ machen. Es zeigt sich, was passiert, wenn man der „Emma“-Losung folgt, der Ukraine keine schweren Waffen zu geben.
          Züge der Regionalbahn und S-Bahn am Hamburger Hauptbahnhof

          Deutsche Bahn : „Das 9-Euro-Ticket ist eine einmalige Chance“

          Für die Digitalisierung bei der Deutschen Bahn ist Daniela Gerd tom Markotten verantwortlich. Wie die Bahn pünktlicher werden will und was das mit Künstlicher Intelligenz zu tun hat, verrät sie im Interview.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.
          Frankfurt Jobs
          Jobs in Frankfurt finden
          Immobilienmarkt
          Immobilien kaufen, mieten und anbieten
          Immobilienbewertung
          Verkaufen Sie zum Höchstpreis