https://www.faz.net/-gzg-11vnp

Kriminalität : Mordanklage wegen Schießerei

Spurensicherung in der Tatnacht Bild: F.A.Z.

Ein halbes Jahr nach der Schießerei von Rüsselsheim, bei der drei Menschen getötet worden waren, hat die Staatsanwaltschaft gegen die Täter Anklage erhoben. Den drei türkischstämmigen Männer werden Mord und versuchter Mord vorgeworfen.

          1 Min.

          Die Ermittlungen zu der Schießerei in Rüsselsheim, bei der im August drei Menschen getötet worden waren, sind beendet. Das hat gestern die Staatsanwaltschaft in Darmstadt mitgeteilt; in der vergangenen Woche sei die 58 Seiten starke Anklageschrift dem Landgericht übergeben worden.

          Hanns Mattes

          Redakteur in der Rhein-Main-Zeitung.

          Vor dessen Schwurgerichtskammer werden sich drei Männer türkischer Abstammung verantworten müssen. ihnen wird unter anderem Mord und versucher Mord vorgeworfen. Bisher hat keiner der Angeklagten gestanden.

          Schusswechsel statt Aussprache

          Die drei Männer, 23, 28 und 32 Jahre alt, gehörten laut Staatsanwaltschaft zu zwei Familien aus der „Türsteher-Szene“, zwischen den es schon vor der Bluttat zu Auseinandersetzungen gekommen war. Offenbar hatten sich zwei Gruppen von ihnen für den 12. August 2008 zu einer Aussprache in dem Eiscafe verabredet.

          Doch bei dem treffen kam es abermals zum Streit zwischen den beiden Gruppen, bis schließlich der 32 Jahre alte Angeklagte ein Messer zog und es seinem Gegenüber mehrmals in den Körper rammte. Der zog eine Pistole und feuerte auf den Angreifer.

          Unbeteiligte Frau getötet

          Auch der 28 Jahre alte Angeklagte eröffnete das Feuer und tötete den 29 Jahre alten Mann und einen 26 Jahre alten Begleiter. Tödlich getroffen wurde auch eine 55 Jahre alte Frau, die sich nur zufällig in der Gaststätte aufhielt.

          Unmittelbar nach der Schießerei hatte die Polizei zwei der Angeklagten verhaftet, der Dritte setzte sich ins Ausland ab. Er wurde schließlich im Oktober in Belgien festgenommen.

          Weitere Themen

          Von Goethe bis Ebbel Video-Seite öffnen

          Quiz zu 75 Jahre Hessen : Von Goethe bis Ebbel

          Die Hessen haben ein Lieblingsgetränk, ihr Bundesland hat eine geographische Mitte und große Namen spielen eine Rolle und das Land hat Nachbarn. Ein Quiz zum 75. Jahrestag der Gründung des Bundeslands in Deutschlands Mitte.

          Topmeldungen

          Spontane Proteste gegen die Einschränkungen des öffentlichen Lebens in Madrid am Freitagabend.

          Corona in Spanien : Die Angst vor dem Notlazarett

          Die Infektionszahlen in der spanischen Hauptstadt explodieren und die Verwaltung weiß sich nur mit selektiven Ausgangssperren zu helfen. Das öffentliche Leben wird für einen Teil der Bevölkerung drastisch eingeschränkt.
          Der Abteilungsleiter für Wirtschaftsfragen im amerikanischen Außenministerium, Keith Krach, traf am 18. September in Taiwan mit Ministerpräsident Su Tseng-chang zusammen.

          Militärmanöver : Plant China einen Angriff auf Taiwan?

          Amerikas Beziehungen mit Taiwan werden immer enger. Nun plant Washington neue Waffenverkäufe an Taipeh – und verärgert damit China. Peking verschärft seine Drohgebärden in Richtung der Insel.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.