https://www.faz.net/-gzg-16q8x

Kabinettsentscheidung : Hessentag 2014 in Bensheim

  • Aktualisiert am

Lobte Bensheim dafür, schon einmal eine freundliche Gastgeberin beim Hessentag gewesen zu sein: Ministerpräsident Koch mit seinem Vize Jörg-Uwe Hahn an der Seite Bild: picture alliance / dpa

Während in Stadtallendorf noch gefeiert wird, kann die Stadt Bensheim die Planungen für den Hessentag 2014 aufnehmen. Über einschlägige Erfahrungen verfügt sie schon: Die südhessische Kommune war schon 1986 Schauplatz des Hessen-Festes.

          1 Min.

          Die Stadt Bensheim wird den Hessentag 2014 ausrichten. Das teilte Ministerpräsident Roland Koch (CDU) am Freitag auf dem Hessentag in Stadtallendorf nach einer Sitzung des Landeskabinetts mit. „Bensheim ist eine Stadt, die schon 1976 eine freundliche Gastgeberin des Festes aller Hessen war“, erklärte Koch.

          Die Stadt mit ihren rund 40.000 Einwohnern ist der wirtschaftliche und kulturelle Mittelpunkt des Kreises Bergstraße. Sie liegt eingebettet zwischen den Hügeln des Odenwaldes und der Ebene des hessischen Riedes. Schon 956 erhielt Bensheim das Marktrecht und im 13. Jahrhundert das Stadtrecht.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Deutschland wählt : Was die Wahl am Ende entscheidet

          Für keinen der drei Kanzlerkandidaten können sich die Deutschen erwärmen. Inhalte spielen kaum eine Rolle. Am Ende wird es wohl heißen: Wer macht weniger Fehler. Der Wahlkampf in Grafiken.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.