https://www.faz.net/-gzg-9kfq3

Trotz Nieselregens : Hunderttausende beim Frankfurter Fastnachtszug

  • Aktualisiert am

Hat Tradition: Karneval in Frankfurt Bild: dpa

Mainz, Köln, Düsseldorf gelten zwar als die großen Karnevalshochburgen. Doch auch in Frankfurt ist was los. Am Sonntag gingen 300.000 Menschen auf die Straßen.

          1 Min.

          Schätzungsweise 300.000 Zuschauer haben am Sonntag fröhlich und friedlich den Weg des Frankfurter Fachnachtszugs gesäumt. Besonders eng ging es in der Nähe von Römer und zentralem Stoltze-Platz zu, wie der Grosse Rat der Frankfurter Karnevalsvereine mitteilte.

          Rund 3100 Aktive liefen und fuhren teilweise tanzend, singend und musizierend im Zug mit. Die Motivwagen zeigten unter anderem Bundeskanzlerin Angela Merkel als Milchpackung mit Verfallsdatum.

          Traditionell rollte der Wagen des Prinzenpaares am Ende des närrischen Umzugs. Ihm auf den Fuß folgt die Straßenreinigung. Mehr als 50 Mitarbeiter sollen dafür sorgen, dass zwei Stunden nach Ende des Spektakels Flaschen, Konfetti und anderer Abfall von den Straßen verschwunden sind.

          Der Rosenmontagsumzug in Mainz soll nach langem Hin und Her stattfinden. Zuvor hatte es aus der Fastnachtshochburg geheißen, dass die Entscheidung erst am Montag getroffen werden.

          Weitere Themen

          Gut fürs Binnenklima

          Eintracht-Spieler Chandler : Gut fürs Binnenklima

          Die Flankenkönige der Fußball-Bundesliga spielen für Eintracht Frankfurt. Präzise, langgezogene Flanken zu schlagen, gehört auch zum Rüstzeug von Timothy Chandler. Allerdings sitzt er derzeit meist auf der Bank.

          Topmeldungen

          Laut einem Zeitungsbericht vertagt Volkswagen die Entscheidung über ein Werk in der Türkei.

          Bericht: : VW vertagt Entscheidung über Werk in der Türkei

          Ursprünglich hatte VW der Türkei einen Vertragsabschluss über das Werk für Oktober in Aussicht gestellt. Aufgrund der Invasion türkischer Truppen im Norden Syriens könnte der Deal möglicherweise platzen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.