https://www.faz.net/-gzg-a1el7

Eva Waller kommt aus Bochum : Eine Frau an der Spitze der Hochschule Rhein-Main

Eva Waller ist die neue Präsidentin der Hochschule Rhein-Main. Bild: Hochschule Rhein-Main

Die Hochschule Rhein-Main bekommt in Person von Eva Waller eine neue Präsidentin. Anders als die Präsidentenwahl an der Universität Frankfurt gab es vor dem Votum keine Misstöne.

          1 Min.

          Ganz ohne Streit und ohne lautstarke öffentliche Begleitmusik wie vor wenigen Tagen an der Goethe-Universität in Frankfurt vollzieht die Hochschule Rhein-Main einen Wechsel an ihrer Spitze. Der Senat der Hochschule mit Standorten in Wiesbaden und Rüsselsheim hat Eva Waller im ersten Wahlgang und mit deutlicher Mehrheit zur neuen Präsidentin und damit zur Nachfolgerin von Detlev Reymann gewählt.

          Oliver Bock

          Korrespondent der Rhein-Main-Zeitung für den Rheingau-Taunus-Kreis und für Wiesbaden.

          Reymann hatte nicht für eine dritte, sechsjährige Amtszeit kandidiert. Sie sei zuversichtlich, „die Entwicklung der Hochschule Rhein-Main zu einer führenden Hochschule voller Innovation und starker Reputation fortzuführen“, sagte Waller nach ihrer Wahl. 

          Bisher in Bochum tätig

          Die promovierte Juristin ist seit 2005 Professorin für  Wirtschaftsrecht im Fachbereich Wirtschaft der Hochschule Bochum. Dort war sie auch als Dekanin des Fachbereichs tätig. Seit 2016 zeichnet Waller als Vizepräsidentin für Studium, Lehre und Internationales an der Hochschule Bochum.

          Als Präsidentin vertritt Waller die Hochschule nach außen. Sie führt den Vorsitz im Hochschulpräsidium und verfügt über die Richtlinienkompetenz. Darüber hinaus ist sie Dienstvorgesetzte des Personals der Hochschule.

          Weitere Themen

          Wo einmal Müllwagen rollen sollten

          FAZ Plus Artikel: Grube Messel : Wo einmal Müllwagen rollen sollten

          48 Millionen Jahre zurück in die Zeit von kleinen Urpferden und großen Krokodilen: Die weltweit einmalige Fossilienfundstätte Messel hält jede Menge Überraschungen bereit – wie einen fossilen Joschka Fischer.

          Der neue alte Goetheturm Video-Seite öffnen

          Er steht wieder : Der neue alte Goetheturm

          Nach einem Brandanschlag im Jahr 2017 wurde der Goetheturm in Frankfurt nun wieder errichtet. Der neue Turm soll diesmal robuster sein und somit auch Feuer standhalten können.

          Topmeldungen

          Nicht alle Jugendliche halten Ausschau nach einer ernsten Beziehung, auch eine Freundschaft plus ist für viele eine Alternative.

          Sex ohne Beziehung : Warum „Freundschaft plus“ oft schiefgeht

          Man mag sich, man hat Sex, man will keine Beziehung. Die Psychotherapeutin Harriet Salbach erklärt, warum „Freundschaft plus“ bei Jugendlichen so beliebt ist – und für viele dann doch nicht das Richtige.
          Eine Mitarbeiterin des Robert Koch-Instituts (RKI) beschriftet während eines Fototermins nach einer Pressekonferenz zum Start der Studie "Corona-Monitoring lokal" eine Blutprobe für einen Antikörpertest.

          Coronavirus : RKI meldet 741 Neuinfektionen

          Das Robert Koch-Institut hat innerhalb eines Tages 741 neue Coronavirus-Fälle registriert. Wer in Nordrhein-Westfalen in Bus und Bahn keine Maske trägt, soll künftig 150 Euro Sofort-Bußgeld bezahlen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.