https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/region-und-hessen/hessische-beamte-erhalten-schon-bald-mehr-geld-17673569.html

Besoldung in Hessen : Beamte erhalten schon bald mehr Geld

In der Haushaltsdebatte im hessischen Landtag ging es auch um die Besoldung der hessischen Staatsdiener. Bild: Michael Braunschädel

Die Besoldung der hessischen Staatsdiener sei zu niedrig, hat der Verwaltungsgerichtshof festgestellt. Das Urteil soll rasch umgesetzt werden und die Beamten mehr Geld erhalten, kündigte Ministerpräsident Bouffier im Landtag an.

          1 Min.

          Die hessische Landesregierung will schon bald auf die Vertreter der Beamten zugehen, um mit ihnen über Korrekturen am Besoldungssystem zu reden. Das kündigte Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) am Mittwoch in der Haushaltsdebatte des Landtages in Wiesbaden an. Er reagierte damit auf zwei Urteile, die der hessische Verwaltungsgerichtshof in der vergangenen Woche verkündete. Danach war die Besoldung der Beamten in den Jahren 2013 bis 2020 so niedrig, dass sie gegen das Grundgesetz verstieß.

          Ewald Hetrodt
          Korrespondent der Rhein-Main-Zeitung in Wiesbaden.

          Das Bundesverfassungsgericht verlangt, dass die Bezüge der Beamten in der untersten Besoldungsgruppe mindestens 15 Prozent über der Grundsicherung für Arbeitslose liegen müssen. Diese Anforderung werde bei einem Vergleich zwischen vierköpfigen Familien von Alleinverdienern nicht erfüllt, stellte der VGH fest

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          VW Polo im Fahrbericht : Sturm vor der Ruhe

          Der Polo ist so klassenlos wie der Golf. Wer sich für ihn entscheidet, fährt einen soliden Kleinwagen mit großem Talent. Volkswagen frischt ihn jetzt wieder auf. Womöglich zum letzten Mal.