https://www.faz.net/-gzg-9mcrs

Hessische Autobahnen : Geplant wird in Montabaur, Hannover und Hamm

Das Frankfurter Kreuz passieren pro Tag 35.000 Fahrzeuge mehr als noch vor 10 Jahren. Bild: dpa

Die für die Autobahnen in Hessen zuständigen Stellen werden künftig nicht mehr in Hessen sitzen. Was bedeutet das für das bislang zuständige Unternehmen Hessen Mobil?

          4 Min.

          Alle Warnungen der hiesigen Verkehrsfachleute und alles politische Bemühen der Landesregierung haben bisher nicht gefruchtet. Es scheint dabei zu bleiben, dass die Autobahngesellschaft des Bundes keine Niederlassung in Hessen eröffnen wird. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) zeigt sich nicht bereit, die Zahl der Niederlassungen von zehn auf elf zu erhöhen und damit auch das besonders verkehrsreiche Durchgangsland Hessen wie alle wichtigen Flächenländer mit einer eigenen Filiale zu bedenken. Wenn die neue Gesellschaft am 1. Januar 2021 die Planung, den Bau, den Betrieb und die Finanzierung des gesamten deutschen Autobahnnetzes übernimmt, werden die durch Hessen führenden Bundesfernstraßen von drei Niederlassungen außerhalb des Bundeslandes verwaltet: von Montabaur in Rheinland-Pfalz aus, von Hamm in Nordrhein-Westfalen und von Hannover in Niedersachsen. Künftig werden also drei Stellen koordinieren, was bisher aus einer Hand geplant wurde.

          Hans Riebsamen

          Redakteur in der Rhein-Main-Zeitung.

          Die hessische Straßenverwaltung Hessen Mobil, die bisher das hiesige Autobahnnetz mit einer Länge von rund 1000 Kilometern im Auftrag des Bundes verwaltet, wird dafür 13 ihrer 60 Straßenmeistereien an die Bundesgesellschaft übergeben. Auch das Personal von Hessen Mobil wird aufgeteilt. Von den 3500 Mitarbeitern werden etwa 1000 zur Bundesautobahngesellschaft wechseln. In der Belegschaft, so ist zu hören, herrscht eine gewisse Unruhe. Denn noch ist nicht geklärt, wie jene, die zum Bund wechseln müssen, tariflich eingestuft werden. Und einige der Wechsler wissen noch nicht, an welchem Ort sie eingesetzt werden und wer ihr Chef sein wird.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. digital – Jubiläumsangebot

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+