https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/region-und-hessen/hanau-muss-container-fuer-corona-verstorbene-nutzen-17106083.html

Folgen der Corona-Todeszahlen : Hanau muss Container für Verstorbene nutzen

  • Aktualisiert am

Nicht mehr genug Platz: In Hanau müssen Tote in Containern gekühlt werden. Bild: dpa

In Hanau seien die Kühlkapazitäten für Verstorbene in beiden Krankenhäusern erschöpft, teilte Oberbürgermeister Claus Kaminsky (SPD) mit. Deshalb müssen auf dem Hauptfriedhof eigens angeschaffte Container genutzt werden.

          1 Min.

          Angesichts einer steigenden Zahl an Toten im Zusammenhang mit dem Coronavirus muss erstmals ein in Hanau stehender Kühlcontainer genutzt werden. Der Container auf dem Hauptfriedhof werde für zwei Menschen gebraucht, die mit oder an den Folgen der Krankheit Covid-19 gestorben sind. Die Kühlkapazitäten in beiden Hanauer Krankenhäusern seien erschöpft, teilte Oberbürgermeister Claus Kaminsky (SPD) am Mittwoch mit. Er sprach von einer weiter verschärften Pandemielage.

          Der Kühlcontainer war bereits im April dieses Jahres vom städtischen Eigenbetrieb Hanau Infrastruktur Service aufgestellt, aber bislang nicht genutzt worden. Der Main-Kinzig Kreis insgesamt, in dem Hanau liegt, kommt den aktuellen Zahlen des hessischen Sozialministeriums zufolge auf eine Sieben-Tage-Inzidenz von 247,2.

          Weitere Themen

          Frankfurter Kreditanstalt für Krisen

          KfW-Bankengruppe : Frankfurter Kreditanstalt für Krisen

          Die Beschäftigten der KfW haben zwei anspruchsvolle Jahre hinter sich. Neben den Corona-Hilfen trug die Förderbank fast 60 Milliarden Euro zur Sicherung der Energieversorgung bei. Die Aufgaben werden aber nicht kleiner.

          Topmeldungen

          Babette Albrecht

          Streit beigelegt : Familienfrieden im Aldi-Reich

          Lange haben sich die Familienstämme von Aldi Nord erbittert gestritten – vor Gerichten ging es um Macht in Stiftungen und Millionenbeträge. Jetzt soll alles anders werden in einer der reichsten Familien Deutschlands.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.